Bezugsrecht | TUI Kapitalerhöhung

Hallo zusammen!

Update – 22.01.2021 Bitte lesen!

Heute, 22.01.2021 ist der letzte Tag für den Bezugsrechtehandel. Nach Rundschreiben der Deutschen Börse soll der Handel mit den Bezugsrechten nur bis zum 22. Januar möglich sein. Der Handel mit den Bezugsrechen soll im Xetra-Handel dort mit einer Schlussauktion enden. Diese startet ab 11:45 Uhr.

Hier zusammenfassend von Matthias, offiziell bestätigt von TUI.

Nachdem (ein falscher Beitrag einer großen deutschen Anlegerzeitschrift und eine falsche Einstellung bei einer Bank) für Verwirrung gesorgt hat, habe ich soeben mit der Investor Relations von TUI telefoniert. Mit den Bruchstücken verhält es sich wie folgt: Nehmen wir an Ihr habt 100 Bezugsrechte bekommen. Dann lautet die richtige Rechnung 100/29*25 = 86,2. Ihr bekommt 86 Aktien und die 0,2 verschwinden im Nirvana. Diese Rechnung ist korrekt, das hat mir die TUI IR offiziell bestätigt! Falsch ist dagegen, dass nur ganze Blöcke á 29 Bezugsrechte = 25 Aktien getauscht werden. Das würde bei 100 Bezugsrechten bedeuten, dass es für 3 x 25 = 75 Aktien reicht und dafür 3 x 29 Bezugsrechte gebraucht würden = 87 Bezugsrechte und dann 13 übrig blieben. Das ist definitive falsch, auch wenn es eine große Zeitschrift anders verbreitet hat!

Also wenn Du 17 Bezugsrechte hast, lautete die Rechnung 17 Bezugsrechte durch 29 * 25 = 14,66. Dann kannst Du 14 Aktien beziehen und die 0,66 fallen unter den Tisch (ein User auf YouTube hat mir jetzt sogar geschrieben, dass seine Bank auch Bruchstücke verkaufen und abrechnen würde).

Matthias Schmitt, 12.01.2021

Habe gerade noch mal mit der TUI-IR telefoniert. Also die neuen Aktien werden direkt unter der gleichen WKN TUAG00 gehandelt wie die alten (weil manchmal ist es ja so, dass die eine Zeit lang als junge Aktien separat gehandelt werden). Das ist hier nicht der Fall. Es ist geplant, dass die neuen Aktien am 29.01. handelbar sind. Es wird auch keine Sperrfrist geben.

Matthias Schmitt, 13.01.2021

Schaut euch ergänzend dieses Video von Matthias an, er erklärt alles ganz genau! 🙂

Björn hat außerdem hier die Berechnung im Detail besprochen.

Update 11.01.2021 – In meinem Comdirect Depot sind die BZR nun auch eingebucht und ich kann sie handeln. Bei TR ebenfalls – schaut euch ggfls. dazu die eigenen Artikel je Bank an.

Wegen all der Kommentare erstelle ich für jede Bank einen eigenen Artikel, ihr findet sie hier:

Bei einigen Banken wurden die Bezugsrechte bereits eingebucht, andere stehen noch aus. Ich vermute, es wird noch Anpassungen geben – am Montag wissen wir dann hoffentlich mehr. (Danke euch für die zahlreichen Kommentare & den Austausch hier – hoffe, einigen hat das bereits weitergeholfen. Ansonsten: Ab in die Kommentare ↓)

Nachdem ich bei Instagram von der Kapitalerhöhung bei TUI gesprochen hatte, kamen einige Rückfragen dazu – darum hier ein extra Beitrag um das ganze zu erklären.

Verwirrung bzgl. Aufteilung 29:25 – dazu:

Beispiel: Jemand hat 500 TUI Aktien und nun 500 Bezugsrechte erhalten.

Die 500 BZR berechtigen ihn dann 29/25, also 431 neue Aktien zu kaufen. Die übrigen 19 BZRs werden bestens verkauft (oder aktiv vorher aufgestockt), da das Verhältnis 29 zu 25 beträgt.

Diese Rechnung ist so korrekt! Auf einer “anderen sehr großen Webseite” wird die Rechnung mit fehlenden Nachkommastellen ausgewiesen, hier käme man demnach auf: 500/29 = 17,24 -> 17 * 25 = 425 das ist aber definitiv falsch! Bitte beachten!

Richtig ist: 500/29 = 17,24137931034483 -> 17,24137931034483 * 25 = 431,0344827586208, also 431 Aktien.

Was sind Bezugsrechte?

Das Bezugsrecht ist das Anrecht auf neu ausgegebene Aktien. Es steht allen Aktionären zu, die bereits vor Beschluss der Kapitalerhöhung Aktionär waren.

Man spricht in dem Zusammenhang dann von “alten Aktien” und “neuen Aktien”. (Oder “jungen Aktien”.) Durch die Ausgabe neuer Aktien verringert sich das Stimmrecht und Unternehmensanteil der alten Aktien (Verwässerung), deshalb steht allen alten Aktionären ein Bezugsrecht auf neue Aktien zu.

Für die neuen Aktien gibt das Unternehmen einen sogenannten “Emissionspreis” aus. Die neuen Aktien gehen dann zu diesem Preis in Umlauf. Die Bezugsrechte sind dabei wie ein eigenes Wertpapier zu betrachten: Sie können genutzt werden, um die “neuen Aktien” eines Unternehmens zu kaufen. Wer neue Aktien kaufen will, benötigt also das Bezugsrecht. Wenn Investoren, die bisher keine Aktien hielten, trotzdem die neuen Aktien kaufen, so müssen sie vorher ein Bezugsrecht von einem existierenden Aktionär erwerben. Die Bezugsrechte können an der Börse genau wie Aktien gehandelt werden. (Beispielrechnung weiter unten.)

Bisherige Aktionäre erhalten dabei also ein Bezugsrecht auf diese neuen Aktien, um einen Wertverlust zu vermeiden und den Altaktionären die Möglichkeit zu geben, ihren prozentualen Anteil am Unternehmen und somit auch ihr Stimmverhältnis zu erhalten.

Die anteiligen Bezugsrechte der Altaktionäre werden anhand der Anzahl der Aktien die sie bereits besitzen ermittelt.

Beispiel

  • Preis, neue Aktien: 50 € pro Aktie
  • Aktueller Tageskurs der alten Aktien: 70€ pro Aktie
  • Preis des Bezugsrechts: 70 € – 50 € = 20 €

Bezugsrechte werden also für 20 € pro Stück gehandelt. Denn: gemeinsam mit dem Bezugsrecht kann man jetzt Aktien zu 50 € statt dem aktuellen Marktpreis von 70 € kaufen.

Jetzt zu TUI!

Die Kapitalerhöhung

Nachdem am 5. Januar die Kapitalerhöhung beschlossen wurde, haben alle Aktionäre die Option bekommen, neue Aktien zu kaufen.

Für jede Aktie, die am Abend des 07. Januar 2021 im Depot lag, gab es am 08. Januar 2021 jeweils 1 Bezugsrecht (BZR). Je 29 Bezugsrechte berechtigen zum Kauf von 25 neuen TUI-Aktien (junge Aktien) zum Preis von 1,07 €.

Entsprechend dem Bezugsverhältnis von 29:25 berechtigen also neunundzwanzig
bestehende Aktien der Gesellschaft ihren Inhaber, fünfundzwanzig neue Aktien
zum Preis von 1,07 € je Aktie zu beziehen.

Die Bezugsrechte (WKN TUAG10 ISIN DE000TUAG109) für die neuen Aktien werden in der Zeit vom 8. Januar 2021 bis einschließlich 22. Januar 2021 gehandelt.

Um das ganze einfach auszudrücken:

Die Bezugsrechte werden euch “wie eine eigene Aktie”, also mit eigener WKN in euer Depot gebucht. Ihr habt durch diese Bezugsrechte dann die Option, euch für die neuen Aktien (zu 1,07€) zu entscheiden.

Diese Entscheidung teilt ihr eurer Bank mit der sogenannten “Weisung” mit.

Das bedeutet also, für je 29 Aktien die du besitzt kannst du 25 neue Aktien nachkaufen. (Weisung erteilen!) Heißt, z.B. für 58 Aktien (also 2 x 29 = 2 x 25 Bezugsrechte) kannst du 50 neue Aktien kaufen.

Wer beispielsweise 150 Aktien hat, kann 125 neue Aktien im Rahmen der Kapitalerhöhung kaufen. (150 / 29 = 5,… – 5 x 25 = 125 Aktien) Würde man sich in diesem Fall (bei 150 Aktien) noch 24 Bezugsrechte dazu kaufen, hätte man 174 Bezugsrechte und könnte statt 125 Aktien 150 neue Aktien kaufen.

Alternativ kann man die Bezugsrechte verkaufen separat, denn diese werden auch an der Börse gehandelt. Wenn man bis zu einem bestimmten Datum keine Weisung erteilt hat, veranlasst die Bank entweder automatisch den Verkauf der Bezugsrechte, oder sie werden ohne Wert ausgebucht. NICHT aber eure bereits vorhandenen TUI Aktien! Diese behaltet ihr, ihr müsst sie getrennt zu den Bezugsrechten betrachten. (Dazu weiter unten noch einmal mehr.)

Der Verkauf von Bezugsrechten bis zu einem Wert von 25,00 € ist z.B. bei der Comdirect* kostenlos. Ansonsten und auch für den Bezug neuer Aktien fallen die gewöhnlichen Gebühren an.

Wenn Du überhaupt nicht drauf reagierst, werden deine Bezugsrechte (als Comdirect Kunde) vollautomatisch für Dich verkauft. Das geht bei der Comdirect gebührenfrei, wenn deine 25 Bezugsrechte weniger als 25 € Ertrag einbringen.

Bezugsrecht-Wert ermitteln

Eine TUI Aktie kostete zum 07.01.21, Börsenschluss 5,44 €.

Die neuen TUI Aktien werden jeweils 1,07 € kosten. Um diese zu erwerben, werden die Bezugsrechte benötigt, die folglich auch einen “eigenen Wert” haben.

Damit soll sichergestellt werden, dass jeder bestehende Aktionär die Chance hat, seinen prozentualen Anteil, den er an der Gesellschaft hält, weiter aufrecht zu erhalten.

  • Kurs alte Aktien: 5,44 €
  • Bezugspreis junge Aktien: 1,07 €
  • Bezugsverhältnis 29 zu 25 – für 29 alte Aktien darf man 25 junge Aktien beziehen

Rechnerisch hätte ein TUI-Kurs nach Bezugsrechtsabschlag von 3,42 € ergeben müssen -5,44 € für eine alte Aktie plus 25/29stel neue Aktien zu 1,07 € = 6,36 € verteilt auf 1,86 Aktien, die man nachher hat, macht einen Kurs von 3,42 €. Der rechnerische Wert des Bezugsrechts wäre damit 2,02 Euro (5,44 € – 3,42 €).

Der neue Kurs plus der Wert des Bezugsrechts ergibt den alten Kurs. Eigentlich ! sollten somit die Kurse im Verhältnis ungefähr gleich bleiben.

Am nächsten Tag – 08.01.2021:

TUI hätte am 08.01.21 rechnerisch mit 3,42 € eröffnen müssen und zu diesem Kurs hätten die alt Aktionäre weder Gewinn noch Verlust gemacht, da die Bezugsrechte einen Werrt von 2,02 € hatten. Doch was geschah? Viele Anleger fanden den Kurs scheinbar optisch günstig und witterten die Chance ihres Lebens: TUI eröffnete also mit 4,40 €. Der hohe Kurs trieb natürlich auch die Werte des Bezugsrechts: (4,40 € steht der Kurs aktuell minus 1,07 Euro Bezugspreis) x 25/29 (man braucht ja immer 29 Bezugsrechte für den Bezug von 25 Aktien) = 2,87 €. Plötzlich hatten die Anleger Aktien für 4,40 € und Bezugsrechte zu 2,87 €, macht zusammen 7,27 € im Depot und das obwohl TUI gestern mit 5,44 € geschlossen hatte. Macht einen Wertzuwachs von 33,6 % über Nacht. Hieran seht Ihr auch: Mit einem Anstieg der TUI-Aktie steigt auch der Wert der Bezugsrechte – und umgekehrt.

Bezugsrechtshandel

Bezugsrechte (BZR) sind eigenständige Wertpapiere mit einer eigenen WKN/ISIN, die für einige Tage (ab Beginn der Bezugsfrist) automatisch in euren Depots liegen. Bei TUI gilt ein “Bezugsverhältnis” von 29:25, also gibt es pro 29 alter Aktien 25 BZR gebührenfrei und kostenlos ins Depot gebucht. Das passiert zu Beginn der Bezugsfrist völlig automatisch. Gleichzeitig bekommt Ihr einen Brief in die Postbox mit allen Infos. Meist könnt ihr die Weisung dann auch direkt online erteilen. Ihr könnt die Bezugsrechte ausüben und neue Aktien beziehen. Denkt dann daran, genug Geld für die neuen Aktien auf dem Konto zu haben! Ihr könnt die Bezugsrechte während des Bezugsrechtshandels aber auch verkaufen und zu Cash machen. In den meisten Fällen werden die Bezugsrechte nicht genau reichen um eine gerade Anzahl an Aktien zu erwerben. Daher könnt Ihr Bezugsrechte dazukaufen oder verkaufen, um auf eine gerade Aktienzahl zu kommen. Ergeben sich Restbeträge oder gebt Ihr der Bank keine Weisung, wird sie die Bezugsrechte am Ende des Bezugsrechtshandels verkaufen. Welche Gebühren hierfür anfallen, müsst Ihr bei Eurem Broker oder Eurer Bank erfahren.

Bedenkt dabei also: Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird der Kurs der TUI Aktie sinken, denn es fließt neues Kapital in das Unternehmen; es werden neue Aktien ausgegeben, die dann pro Stück weniger wert sein werden.

Typischerweise sinken die Aktien während der Bezugsfrist. Gehen wir davon aus, der Kurs der TUI Aktie würde sich während der Bezugsfrist (bis 21. Januar 2021) auf 2,50 € fallen sieht die obige Rechnung schon deutlich anders aus.

Wichtig: Auch BZR werden an der Börse nach Angebot und Nachfrage gehandelt. Der BZR-Kurs kann höher oder niedriger vom oben ermittelten sog. “fairen Wert” sein. Außerdem verändert sich der TUI-Kurs ständig, also auch der Preis der BZR.

Hier gibt es dazu auch noch einen ausführlichen Beitrag der Börse Frankfurt am Beispiel der Bayer Aktie.

Alle BZR, die nicht ausgeübt werden (weil es keinen Auftrag des Kunden gibt) werden am letzten Tag der Bezugsfrist i.d.R. von der Bank automatisch verkauft oder ausgebucht. Dann fallen beispielsweise bei der Comdirect nur Orderentgelte (Gebühren) an, falls der Ertrag mindestens 25 € beträgt. Beachte: Erfahrungsgemäß fallen die Aktien während der Bezugsfrist, und danach steigen sie wieder. Der vollautomatische Verkauf erfolgt also nicht selten zum tiefsten Kurs.

Steuern bei Verkauf von Bezugsrechten?

Erlöse aus dem Verkauf von Bezugsrechten werden steuerlich wie Dividenden behandelt und sind abgeltungssteuerpflichtig.

Gebühren?

Nehmen wir wieder an, du hast 58 TUI-Aktien und dementsprechend 50 Bezugsrechte im Depot. Zeichnest du die neuen TUI-Aktien, beträgt dein Ordervolumen 50 x 1,07 € = 53,50 €.

Bei Comdirect* und Consors* wirst du z.B. also je nach Angebot die üblichen ~3,90-9,90 € bezahlen.

Es fallen aber meist keine börsenplatzabhängigen Kosten an.

Bei einem Verkauf der Bezugsrechte fallen ebenfalls die Orderkosten an, zusätzlich jedoch noch börsenplatzabhängige Entgelte. Bei der Comdirect sind das 1,50 € für eine Order an der Xetra-Börse und 2,50 € für eine Order an der Tradegate-Börse.

Rein gebührentechnisch betrachtet ist es also vermutlich klüger, die neuen Aktien zu zeichnen, als sie zu verkaufen. Wenn du bei der Kapitalerhöhung mitmachen willst, aber noch keine- oder nicht genügend Bezugsrechte besitzt, dann müsstest du über die Börse Bezugsrechte zukaufen. Beachte: Das wäre eine zusätzliche Transaktion, bei der erneut Kosten anfallen würden.

Weisung erteilen?

Je nach Bank unterscheidet sich die Vorgehensweise ein wenig, ich liste euch hier in den Beiträgen zur jeweiligen Bank nach und nach die Vorgehensweise auf:

Noch Fragen/Anmerkungen? In die Kommentare!

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

366 Gedanken zu „Bezugsrecht | TUI Kapitalerhöhung“

  1. Tolle Zusammenfassung! echt gut gemacht!
    nun habe ich aber laut meiner Mitteilung von TR ein Bezugsrecht bei 50 Aktien.
    Ich dürfte ja bei 50 Aktien, 25 weitere kaufen. Habe ich dann nun ein Bezugsrecht für 25 Aktien oder habe ich eigentlich 25 Bezugsrechte à einer Aktie?
    Danke:-)

    Antworten
    • Pro 29 Aktien bekommst du 25 Aktien als Bezugsrecht.

      Du hast bei 50 Aktien also 25 Aktien als Bezugsrecht.

      Hättest du 58 Aktien, hättest du 50 Aktien als Bezugsrecht. 🙂

      Antworten
      • Das ist nicht ganz korrekt.

        Ich selbst habe auch 50 Aktien und 50 Bezugsrechte. Bedeutet im Umkehrschluss ich kann 43 neue Aktien mit meinen 50 Bezugsrechten kaufen, da der Faktor 1,16 ist (29:25). 50 / 1,16 = 43.

        Viele Grüße 🙂

        Antworten
        • Hi,
          leider ist dies nicht korrekt, da es nur neue Aktien in 25er Paketen für 29 Bezugsrechte gibt. Mit 50 Bezugsrechten bekommst du 25 neue Aktien für 29 deiner Bezugsrechte. Mit den restlichen 21 Bezugsrechten bekommst du nur weitere 25 neue Aktien, wenn du dir weitere 8 Bezugsrechte sicherst (29 = 25). Eine andere Möglichkeit wäre, dass du die restlichen 21 Bezugsrechte zum aktuellen Kurz der Bezugsrechte veräußerst.
          LG

          Antworten
        • hallo Alex
          habe 625 bzr wahrgenommen
          die liegen im depot plus die 750 alten aktien.
          bei den jungen zeigt es plus an -klar
          aber bei den alten stück ist der kurs auch gesunken. was ich nicht verstehe
          ab wann kann man die jungen aktien dann verkaufen?
          vielleicht kannst einen Neueinsteiger helfen
          danke im voraus

          Antworten
      • Hallo ,

        Ich verstehe nur Bahnhof wegen der Tui Kapitalerhöhung

        was ist mit den folgenden sätzen gemeint ,

        das Bezugsangebot anhand meines oben angegebenen Bestandes vollständig auszuüben (evtl. anfallende Spitzen
        werden, falls möglich, am letzten Handelstag verkauft).

        unter Zu- oder Verkauf der dafür notwendigen Bezugsrechte insgesamt …………….. Stück neue Aktien zu beziehen.

        sämtliche Bezugsrechte bestens zu verkaufen.

        Antworten
      • Ich glaube die Frage bezog sich darauf seit wann er die Aktien besitzen muss (spätestens vor der HV z.B.) um das Bezugsrecht zu bekommen

        Vielen Dank für die super Erklärung!

        Antworten
          • noch mal die Frage: wann ist der Stichtag ? bis wann muss ich die Aktie gekauft haben, dass ich Bezugsrechte komme

          • Hey,

            alle die bis gestern Abend die Aktien besessen haben bekommen die BZR. Erst heute morgen wurde der Kurs xB (ex Bezugsrecht gehandelt).

            Ex-Tag war 08.01.2021.

          • Hallo, sehr guter Beitrag. Vielen Dank.
            Leider habe ich bisher kein Schreiben von der Bank erhalten. Ich habe 300 Aktien in 2020 von TUI bei der Targobank erworben, bisher aber noch keine Möglichkeit erhalten die Bezugsaktien zu erwerben. Danke für eine Antwort.

    • Hi Steffen, bei BZR gilt das selbe wie bei Dividenden. Zum Beschluss bzw. Der Bekanntgabe der Kapitalerhöhung musst du im Besitz der Aktien sein. Kannst dir aber jederzeit die BZR an der Börse kaufen.
      Warum Bekanntgabe, da sich der Vorstand in einer HV auch das Recht auf die Durchführung einer Kapitalerhöhung holen kann und diese dann innerhalb einer Frist erst ausführen muss. ( war zumindest früher mal so und wurde auch praktiziert)

      Antworten
      • Moin.
        Danke für die super Erläuterungen hier.
        Als “Ex-Tag” ist der 8.1. angegeben, also morgen. Im Schreiben steht außerdem: “Bestandsveränderungen, die sich bis zum Ex-Tag ergeben, bitten wir zu berücksichtigen.”
        Bedeutet das nicht, dass ich heute noch TUI-Aktien kaufen/verkaufen könnte und sich dies dann auf meine BZR (ab morgen) auswirkt?
        Besten Gruß!

        Antworten
  2. Danke für die ausführliche Erläuterung.

    Wenn ich meine Tui-Aktien behalte, kann man jetzt schon ungefähr absehen, wo der Aktienkurs sich nach der Kapitalerhöhung einpendeln wird? Lässt sich das anhand bestimmter Parameter (Bezugsrechtspreis, Grundkapital etc.) annhähernd erahnen? Wird das der Durchschnitt aus aktuellem Kurs alter Aktie + Bezugskurs neuer Aktie sein?

    Antworten
  3. Sehr toller Bericht!

    Ich habe nur 10 Aktien. Das heißt theoretisch würde ich keine Bezugsrechte bekommen. Jetzt steht bei mir bei TR jedoch, dass ich ein Bezugsrecht habe. Wie kommt dass?

    Antworten
  4. Hallo, ich besitze 20 TUI Aktien und möchte Anspruch von meinem Bezugsrecht nehmen. In Ihrem Artikel steh “Wer weniger als 29 BZR hat, kann beliebig viele hinzukaufen.” Wie viele Aktien kann ich nun kaufen?

    Beste Grüße

    Antworten
  5. Hi,

    ich habe 10000 TUI Aktien.
    Hast Du eine generelle Empfehlung was ich machen soll? Ich bin mir total unsicher, ob weitere dazukaufen oder verkaufen.

    Vielen Dank !

    Beste Grüße

    Antworten
    • Hey Giuseppe,

      wow, das ist eine stattliche Summe.

      Ich kann (und möchte) dir da keine Empfehlung aussprechen.
      Denkbar wäre, einerseits einen Teil der Aktien zu verkaufen (und damit Gewinn realisieren?) und von den Bezugsrechten einen Teil wieder nachkaufen.
      Oder eben die Bezugsrechte nutzen – oder sie verkaufen.

      Wie die Aktie sich entwickeln wird weiß ich dabei auch nicht. Ich vermute, nach der Kapitalerhöhung wird der Kurs “erst einmal” sinken. Langfristig schwer abzuschätzen.

      Antworten
  6. Hey,

    super Erklärung.
    Eine Frage:
    Ich möchte zukaufen.
    Kaufe ich die Bezugsrechte also auf eine Zahl die durch 25 oder 29 teilbar ist zu.
    Besitze 72 Aktien.
    Muss ich dann 3 (auf 75) oder 15 (auf 87) zukaufen?

    Antworten
    • Für alle 29 Aktien die du besitzt kannst du 25 weitere zukaufen.

      D.h. in der Theorie:

      72 Aktien / 29 = 2,4827

      2,4827 * 25 = ~62

      Soweit ich weiß, gilt der Bezug von Aktien aber nicht für Stücke sondern nur GANZE 29 Aktien die man besitzt, also kann ich mir vorstellen dass du nur 50 zukaufen darfst, wobei sich dein Anteil an TUI aber erst bei 62 zugekauften Aktien nicht verändern würde.

      Antworten
  7. Hallo,

    ich halte aktuell 30 TUI Aktien.
    Heißt also, ich kann mir 25 “Neu-Aktien” zu je 1,07 EUR kaufen.

    Sofern ich mehrere “Neu-Aktien” zu je 1,07 EUR kaufen möchte, muss ich mehrere BZR ab dem 08.01.2021 zukaufen?

    Vielen Dank für Deine Erklärungen!

    Grüße
    Dennis

    Antworten
    • Hey Dennis,

      genau – durch deine 30 Aktien hast du die Option 25 mit dem Bezugsrecht für 1,07 € zu kaufen.

      Möchtest du mehr kaufen, benötigst du weitere Bezugsrechte.

      Viele Grüße

      Antworten
  8. Herzlichen Dank für deine tolle Zusammenfassung!

    Auch ich habe noch eine Rückfrage, die im Ansatz schonmal gestellt wurde und bei der ich zum Zwecke der Klarheit nochmal nachhaken will:

    In meinem Depot lagen insgesamt 24 TUI-Aktien – also zu wenig. Ich habe nunmehr 5 Aktien nachgekauft, um 29 Aktien zu haben und insoweit von dem Bezugsrecht Gebrauch zu machen. Hat das überhaupt was gebracht? Wird das „aktualisiert“ oder ist in dieser Hinsicht „der Zug für mich abgefahren“? Wird bei Ausübung des Bezugsrechtes nochmals geprüft, wieviele TUI-Aktien sich im Depot befinden und insoweit die „Voraussetzungen“ -nunmehr- erfüllt sind?

    Lieben Dank im Voraus!

    Antworten
    • Hey Marcus, wenn du sie heute bzw. nach der Meldung erst gekauft hast gehe ich davon aus, dass es zu spät war. Alternativ kannst du ab morgen dann ggfls. auch Bezugsrechte erwerben.

      Ich denke morgen sollten die ersten Bezugsrechte in die Depots eingebucht werden, dann herrscht hoffentlich mehr Klarheit. 🙂

      Antworten
  9. Vielen Dank für die guten Erklärungen.

    Wie bekomme ich denn mitgeteilt, dass ich Bezugsrecht habe. Ich frage weil ich keine Mitteilung erhalten habe weder postalisch noch auf meinem Aktienkonto.

    Danke

    Antworten
    • Hey,

      das kann je nach Bank etwas dauern – mir haben schon ein paar Leute geschrieben, dass sie es noch nicht bekommen haben. Spätestens in 1-2 Tagen sollte das ankommen 🙂

      Viele Grüße

      Antworten
  10. Hallo! Danke für die tolle Erklärung. Ich möchte gerne meine 54 Aktien behalten. Nun werde ich nicht ganz schlau, was ich in dem Schreiben von TR ausfüllen muss, damit das korrekt abläuft.

    Ist es dieser Punkt?

    „ Ich möchte …………… meiner Bezugsrechte ausüben und gegen Bezahlung des je bezogenen Wertpapiers anfallenden Bezugspreises in Höhe von 1.07 EUR …………… neue Wertpapiere im angegebenen Bezugsverhältnis beziehen (verbleibende Bezugsrechte werden bestens verkauft).“

    Und was müsste man ausfüllen?

    Lieben Dank für deine Hilfe!

    Antworten
    • So geht es mir auch. Ich weiß nicht was ich hier ausfüllen muss. Kann das jemand nochmal am Beispiel von TR erklären. Danke vorab. Mit was für Kosten muss man bei TR rechnen?

      Antworten
    • Hey Daniel,

      wenn du einfach nur deine Aktien behalten willst musst du das nicht ausfüllen. Ausfüllen nur, wenn du die Bezugsrechte wahrnehmen möchtest.

      Wenn du nichts tust, werden die Bezugsrechte nach der Frist verkauft, du behältst aber deine Aktien die du schon hast.

      Antworten
      • TR schreibt: “Wir bitten Sie, uns [..] mitzuteilen, ob Sie das obige Angebot annehmen möchten. Ohne Ihre Weisung bis zu diesem Termin werden wir Ihre Bezugsrechte zu einem
        späteren Zeitpunkt wertlos ausbuchen.”

        Wer also nicht explizit den Verkauf der erhaltenen Bezugsrechte anweist (indem er z.B. gar nichts macht), verliert den entsprechenden Gegenwert?

        Antworten
        • Hey,

          würde ich im Text da auch so verstehen – demnach müsstest du das Formular ausfüllen und angeben “alle BZR sollen ohne Weisung verkauft werden” oder etwas in der Art?
          Alternativ, wenn die BZR im Depot eingebucht werden (sollten da mit einer eigenen WKN erscheinen) kann man sie (denke ich?) auch selbst verkaufen, bis zur Frist a, 21.01.

          Hoffe sobald die Bezugsrechte eingebucht werden wird das etwas klarer. 🙂

          Antworten
    • Hey,

      also in meiner Mittelung der Bank steht “Es ist nur der Bezug von 25 neuen Aktien oder eines Vielfachen davon möglich.”

      Das würde ich in deinem Fall so verstehen, dass du 50 deiner Bezugsrechte für den Erwerb von neue Aktien verwenden kannst, die 4 übrigen Bezugsrechte werden (am Ende der Frist automatisch, oder vorher durch dich) verkauft.

      Ansonsten würde ich bis morgen abwarten, dann sollten die Bezugsrechte auch im Depot eingebucht werden und es wird vllt. etwas klarer. 🙂

      Antworten
  11. Ich möchte 54 meiner Bezugsrechte…

    1.07€ 46 neue Wertpapiere…

    So sollte es sein

    Wie komme ich auf 46
    54:29×25

    Stimmt das so ?

    Antworten
    • Hey,

      also in meiner Mittelung der Bank steht “Es ist nur der Bezug von 25 neuen Aktien oder eines Vielfachen davon möglich.”

      Das würde ich in deinem Fall so verstehen, dass du 50 deiner Bezugsrechte für neue Aktien verwenden kannst, 4 davon werden vekauft.

      Antworten
    • Ich denke die 54 Bezugsrechte passen, der zweite Teil ist falsch.
      Neu:

      54/29 = 1,86….
      somit 1x 25 neue Aktien zu je 1,07 Euro

      Der Rest wird bestens verkauft!
      Das wäre mein Gedankengang

      Antworten
  12. Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.

    Ist nicht in der o.a. Berechnung der BR (für 2,50€ als Beispiel) ein Fehler drin?

    “Denn: Der Vorteil von 25 Bezugsrechten entspricht bei einem Kurs von 2,50€ genau 62,50 €. (62,50 € – 26,75 €)”

    Der eigentliche Wert wäre nach meinem Verstänis 25 x 2,50€ = 62,50€
    Somit Wert aller Bezugsrechte (62,50€ – 26,75€) –> 35,75€
    somit Wert EINES Bezugsrechts (35,75€ / 25) –> 1,43 €

    Hab ich einen Denkfehler oder stimmt meine Berechnung?

    Will es nur verstehen 😉

    Vielen Dank für die Antwort.

    Antworten
  13. sehr hilfreiche Erklärungen, aber unklar bleibt für mich noch folgender Punkt: ich habe 1000 Aktien im Depot, macht doch 850 BZR (1000 : 29 x 25), richtig?
    Wenn ich diese ausübe, kaufe ich 850 neue Aktien zu 1,07 €. Nach Ablauf der Bezugsfrist habe ich dann 1000 alte + 850 neue TUI Aktien? Haben die dann alle den gleichen Preis (welchen?) oder werden sie getrennt betrachtet und gehandelt? Das ist mir bisher nicht klar geworden. Danke für die Antwort und Nachsicht für meine Unerfahrenheit

    Antworten
      • Interessiert mich auch, habe ich bisher auch nicht verstanden..
        Da aber die Rede von “schleichender Enteignung” ist, denke ich, dass man danach nur noch seine 850 Aktien hat… habe selbst 100 Stück, wenn es so ist, dann ist es sehr ungünstig..

        Antworten
        • Das ist eine Kapitalerhöhung für TUI. Es werden also neue Aktien mit deutlichem Abschlag als Bezugsrecht verkauft und das dafür eingenommene Geld hat TUI nun zusätzlich. Bei der alten Aktienanzahl ändert sich nichts. Da der Kurs durch mehr Aktien aber zunächst fällt, schreiben die von einer Enteignung. Ist aber nicht richtig.

          Antworten
      • Ja, aber NUR in der Zeit wo man von dem Bezugsrecht gebrauch machen kann! Soweit ich weiß endet die Beziehungsmöglichkeit in zwei Wochen, dann endet logischerweise auch der Bezugsrechthandel! Und dann gibt es keinen Unterschied mehr zwischen “alten” und “jugen” (oder neuen) Aktien.

        Antworten
    • Ja, die “alten” und “jungen” Aktien haben nach dem BZR-Handel den selben Preis. Das liegt am “No Arbitrage”-Prinzip.

      Es gibt genau zwei Möglichkeiten:
      1.) Aktionär kauft eine Aktie nach der Kapitalerhöhung zum Marktpreis
      2.) Investor kauft sich ein Bezugsrecht und damit eine Aktie zum angegebenen Preis von 1,07€.

      Entsprechend muss sich der Preis der Aktien auf den Preis einer jungen Aktie (1,07€) + dem Bezugsrechtspreis (aktuell 2,48€) einpendeln. Addiert wären das aktuell entsprechend 3,55€. (Wäre es nicht so dann könnte man sich einfach unendlich oft Bezugsrechte kaufen und diese “jungen Aktien” dann nach der Kapitalerhöhung gewinnbringend verkaufen= Arbitrage.) Das ist die Theorie, diese kann abweichen, da das Bezugsrecht aber auch die Aktie auf dem Markt gehandelt wird und so der Preis von Angebot und Nachfrage bestimmt wird.

      Also:
      Ja, du hast dann 1850 TUI-Aktien die alle den gleichen Preis haben.

      Antworten
  14. Wie ist das mit Optionsscheinen?
    Ich habe einen Schein mir Strike von 6€ von der HSBC.
    Wird der Strike angepasst auf die Verwässerung durch die Kapitalerhöhung?

    Antworten
  15. Hallo zusammen,
    ich habe 27 Aktien und laut TradeRepublic 1 Bezugsrecht. Was müsste ich machen um auf die 25 zu kommen? 2 Aktien nachkaufen oder Bezugsrechte ordern? – wenn ja wie viele?

    Antworten
    • Nein, du müsstest zwei Bezugsrechte kaufen. Diese Bezugsrechte kosten aktuell 2,48€. Mit diesen Bezugsrechten hast du dann das Recht, zwei neue Aktien zum Preis von 1,07€ zu beziehen. Wenn du neue Aktien kaufst, kriegst du für diese kein Angebot für “neue” Aktien!

      Jedoch ist ein Kauf dieser Bezugsrechte bei Trade Republic nicht möglich, da Lang & Schwarz für diese keine Kurse stellt.

      Ich hoffe das klärt die Frage.

      Antworten
  16. Man auch eine Aktie oder Vielfaches beziehen. WM hat die technischen Richtlinien dazu heute angepasst. Es wird daher ein neues Anschreiben geben Morgen.

    Antworten
  17. Hallo Aktiengram,
    vorab, vielen Lieben Dank. Echt toll erklärt. Weitere Frage:
    Wenn ich die Weisung (maximal möglicher Betrag) bereits online erteilt habe, kann ich dann überhaupt noch zusätzlich Bezugsrechte im Laufe der Handelsfrist erwerben?

    Antworten
  18. Danke für die Möglichkeit der Fragestellung:
    Für die Ermittlung des Wertes des Bezugsrechts gilt eigentlich der Börsenkurs nach Ankündigung. Nach meinem Recherchen müsste das eigentlich der Kurs vom 14.12.2020 sein, weil dort die entsprechende Ankündigung über das Bezugsrecht und das Bezugsverhältnis mitgeteilt wurde.
    Das hängt meines Erachtens mit der Ankündigung der außerordentlichen Hauptversammlung zusammen.
    Dann müsste für den Wert des Bezugsrechts nicht der heutige Kurs von 5,44 € gelten sondern der damalige Kurs von 4,48 €.
    Wenn ich 1000 Aktien habe x 5,44 (Kurs heute) + 862 Bezugsrechte a 1,07 (Emmissionskurs neue Aktien), wären das 6.362 EUR. Der Betrag geteilt durch 1862 Aktien würde dann rein rechnerisch einen neuen Kurs von 3,41 € ergeben. Würde das so stimmen? Bei 4,48 wäre der Wert des neuen Kurses natürlich geringer.

    Antworten
  19. Hallo,

    Ich bin bei Trade Republic und habe 20 Anteile von TUI.
    Bei Bezugsrechte steht, das ich 1 habe.
    Bedeutet das jetzt, dass ich 25 neue kaufen kann oder Vlt doch nur 17 neue?
    Oder aber gar keine und ich muss was nachkaufen.

    29:25=1,16
    20:1,16= 17,241
    Vlt würde die Rechnung auch gehen.

    Antworten
  20. Hallo, kann man alten Tui Aktien während der Bezugszeit verkaufen und nur die neuen Tui Aktien behalten. Ich besitze 3400 Tui Aktien! Im Anschreiben steht Kauf 22 Bezugsrechte Bezug 2950 Tui AG. Das mit dem 22 Bezugsrechten ist für mich nicht nachvollziehbar. Auch Comdirect konnte mir nicht helfen.

    Antworten
    • Hallo Thorsten, hallo all,

      Das mit den Bezugsrechten ist eigentlich total einfach.

      Wichtig sind immer zwei Kennzahlen. Trennverhältnis und Bezugsverhältnis.
      Das Trennverhältnis gibt an wie viele Bezugsrechte man je eigentlicher Aktie bekommt.
      Bei der aktuellen TUI Aktion beträgt dies 1:1. D.h. man bekommt je TUI Aktie ein Bezugsrecht („Bezugsrecht-Aktie“)
      Sieht man auch in dem Screenshot von Aktiengram. Für 180 Tui Aktien wurden 180 Bezugsrechte gebucht ( bei mir im Depot sind bereits 850 Bezugsrechte für meine 850 TUI Aktien eingebucht.)

      Das Bezugsverhältnis regelt nun, wie viele Bezugsrechte man für eine der neuen Aktien benötigt. Wäre das BZV bspw. ebenfalls 1:1, würde man pro Bezugsrecht auch eine Aktie bekommen.
      Das Bezugsverhältnis 29:25 bedeutet also, wie bereits mehrfach hier erläutert, dass man für 29 Bezugsrechte 25 neue Aktien bekommt und dies nur zu je 25er „Paketen“ möglich ist. D.h. man kann 25, 50, 75, usw. neue Aktien beziehen und braucht dementsprechend immer 29, 58, 87, usw. Bezugsrechte.
      Sieht man auch schön im zweiten Screenshot von Aktiengram zur „Weisung“
      Wichtig ist hier die Angabe von „maximal 150“ unter dem Feld für die Stückzahl.
      Rechnung:
      180/29=6,20
      D.h. es können 6 mal 25 Aktien“Pakete“ bezogen werden. Also 150 Aktien in Summe 😉

      In deinem Beispiel muss man die Werte also wie folgt einordnen.
      Für deine 3400 TUI Aktien hast Du 3400 Bezugsrechte bekommen (müssten heute auch im Depot sichtbar sein).
      D.h. Du kannst 117 25er Pakete erhalten. Das sind 2925 TUI Aktien. Damit Du für ein weiteres 25er Paket berechtigt bist, müsstest Du 22 weitere Bezugsrechte kaufen, um auf 3422 Bezugsrechte zu kommen, was dich dann zu 118 (3422/29) satt 117 berechtigt. Was dann 2950 Aktien wären.

      Wenn Du die 22 zusätzlichen Bezugsrechte nicht kaufst, kannst Du also 2925 neue TUI Aktie erhalten.
      Die übrigen 7 Bezugsrechte (3400-(117*29)) könntest Du dann wie „normale“ Aktien verkaufen.
      Oder eben die fehlenden 22, um wieder auf 29 zu kommen, kaufen und weitere 25 Aktien bekommen.

      Hoffe das hat einigermaßen geholfen.

      Antworten
      • Vielen Dank für die ausfühliche Antwort. Heute kam ein neues Schreiben von Comdirect. Kauf 1.12 Bezugsrechte Bezug 7 Tui., auf meine 3400 Tui Aktien. Comdirect meinte, dass Schreiben von gestern wäre falsch gewesen.

        Antworten
      • Hallo,

        Vielen Dank dafür.
        Also wenn ich 20 alte Anteile habe, bin ich quasi verpflichtet noch 9 Bezugsrechte zu kaufen.
        Die 20 alten kann ich also nicht in 17 neue Anteile tauschen.

        Kann man die Bezugsrechte irgendwie gesondert kaufen?

        Antworten
        • Ja, die Bezugsrechte werden bis zur Ausführung der Kapitalerhöhung an der Börse wie normale Aktien gehandelt und können gekauft/verkauft werden.
          Ich habe meine Bezugsrechte z.b. heute über xetra verkauft.

          Antworten
      • Super, das war eine tolle Erklärung. Eine Frage bleibt aber, nämlich was ich bei dem Formular von Trade repuplic eintragen muss wenn man bezugsrecgte zusätzlich erwerben möchte. Mein Beispiel : ich habe 55 Aktien. Bräuchte also drei bezugsrechte mehr um 2×25 junge Aktien erwerben zu können. Was trage ich unter Punkt 1 auf der Weisung ein? Beim dritten Punkt würde ich ja angeben, ich möchte drei zusätzliche bezugsrechte kaufen. Aber was steht unter eins?

        Antworten
        • Ich kenne das Formular von TR leider nicht, aber die zusätzlichen Bezugsrechte können indem zwei Wochen ganz normal über das Depot gekauft werden, wie jede andere Aktie auch.
          Nur für den gewünschten Tausch muss dem Broker eine Weisung erteilt werden. In der Regel über ein/das Formular.

          Antworten
      • Hi,
        Super erklärt!
        Das einzige, was mir bei der Sache nicht klar ist, ob ich, wenn ich mein Bezugsrecht ausübe die jüngsten Aktien am 29.01 umsonst im Verhältnis 29:25 bekomme, oder muss ich noch mal 1.07€ dafür zahlen?
        Die andere Frage ist, wenn ich neue Bezugsrechte Zukäufe zbs an 21 oder 21.01 wie kann ich dann die Weisung zur Ausübung der Bezugsrechte erteilen?
        Die letzte Sache noch, ich habe gelesen, daß man keine 25 Packete kaufen muss, da die jetzt irgendwas von1€auf 0.001€ abgesenkt haben.
        Wäre sehr dankbar für die Aufklärung

        Antworten
  21. Guten Abend,
    Ich habe vorhin mit Comdirect telefoniert und sie werden morgen oder spätestens übermorgen eine neue Information raus geben, weil wohl scheinbar Daten fehlerhaft sind. Daher sollten wir uns vielleicht erst mal die neue Info anschauen. Vielleicht erklärt sich dadurch schon einiges.
    Viele Grüße
    Christian

    Antworten
  22. Hey, ich habe ne Frage dazu.
    Mein Depot habe ich bei der ING… Leider sehe ich im Moment noch nichts von Bezugsrechten, obwohl Tui aktien im Depot liegen habe.
    Ich habe auch keine Mitteilung bekommen wie am Beginn des Posts dargestellt ist. Wurde diese Per Post versendet? Ich habe lediglich eine Einladung zur Hauptversammlung bekommen.
    Woran kann das liegen? Ich halte die aktie seit einem halben Jahr.
    Jetzt fürchte ich, dass wenn ich nicht zugriff auf meine Bezugsrechte habe, der Aktienkurs fällt und ich meine Position nicht dementsprechend ausbauen kann.

    Antworten
    • Hey Chris,

      du solltest heute oder Montag auch informiert werden. Die Info ist bei einigen noch nicht eingetroffen, bei Comdirect und Trade Republic ging das etwas “schneller”. Offiziell soll das Angebot ab heute starten, also gehe ich davon aus du bekommst auch noch die Info – schau evtl. auch einmal online bei deiner Bank (kam bei Comdirect auch nicht per Brief sondern als Online-Meldung in die Postbox; habe allerdings auch explizit eingestellt bei mir, dass ich keine Post erhalten möchte; wie das bei ING ist kann ich leider nicht sagen.)

      Antworten
    • Hab das Depot auch bei ING, Mitteilung war heute in meinem Postfach und die Bezugsrechte sehe ich auch seit heute im Depot.

      Antworten
  23. Guten Abend,

    ich habe leider nur einen Brief für die Hauptversammlung bekommen. Aber nichts zu den Bezugsrechten. Woran kann das liegen?

    Antworten
    • Hey Hans,

      du solltest heute oder Montag auch informiert werden. Die Info ist bei einigen noch nicht eingetroffen, bei Comdirect und Trade Republic ging das etwas “schneller”. Offiziell soll das Angebot ab heute starten, also gehe ich davon aus du bekommst auch noch die Info – schau evtl. auch einmal online bei deiner Bank (kam bei Comdirect auch nicht per Brief sondern als Online-Meldung in die Postbox; habe allerdings auch explizit eingestellt bei mir, dass ich keine Post erhalten möchte; je nach Bank kann das denke ich ein paar Tage dauern.)

      Antworten
  24. Hallo Aktiengram,

    danke für die super Zusammenfassung.
    Das hilft sicherlich vielen weiter die sowas vorher noch nie gemacht haben.

    Ich habe auch eine Frage. Und zwar besitze ich 800 TUI Aktien bei TradeRepublic. D.h. ich müsste 800/29×25 = 675 Bezugsrechte bekommen.

    Im Formular steht jedoch folgendes:
    “Bezugsrecht: DE000TUAG109
    Anzahl eingebuchter Bezugsrechte: 1 Stk.”

    Das ist doch komplett falsch oder nicht?
    Was soll ich jetzt tun?

    Antworten
    • Hey Moe,

      laut der Meldung von gestern ist es so, dass du für jeweils 25 Bezugsrechte eine Weisung über 25 neue Aktien (zu 1,07€) erteilen kannst – hier schrieb aber auch jemand, dass es evtl. noch eine Korrektur zu der Meldung gibt – ich hoffe das wird heute oder Montag etwas klarer.

      Antworten
      • Hey und danke für die Antwort.
        Ich habe inzwischen auch meine Bezugsrechte bekommen. Und zwar 800 Stück anstatt 800/29×25!!! Somit könnte ich sogar noch mehr Jungaktien kaufen was ich auch sofort tun würde. Nur weiß ich nicht ob es sich hier um einen Fehler handelt und noch korrigiert wird oder nicht. LG

        Antworten
  25. Bei der Ermittlung des Wertes der Bezugsrechte würde ich vermuten, dass ein Bezugsrecht nicht den Wert 4,37€ (ergibt sich aus 5,44-1,07) hat, sondern den Wert 0,862 (ergibt sich aus 25/29) * 4,37€ (ergibt sich aus 5,44-1,07) = 3,77€ hat?
    Da ich ja für ein Bezugsrecht nur 0,862 Aktien zu 1,07€ kaufen kann umgerechnet?

    Antworten
  26. Vielen Dank für die gute Erklärung. Ich habe trotzdem noch eine Frage.

    Kann ich heute meine 75 Aktien verkaufen und trotzdem von meinem BZR gebrauch machen und 50 “neue” Aktien kaufen? Oder verliere ich dann die Ansprüche auf meine BZR?

    Und bei mir steht es bei Trade Republik auch noch falsch, dass ich nur 1 BZR habe und nicht 2

    Antworten
    • Hey,

      die BZR sind getrennt von den Aktien zu betrachten.
      Du kannst die BZR auch getrennt von den Aktien erwerben, also du musst kein Aktionär sein, um dir Bezugsrechte zu kaufen.
      Ich denke heute oder Montag sollten die BZR “richtig” im Depot eingebucht werden, dann wird das hoffentlich etwas klarer. 🙂

      Sinn hinter den BZR ist, dass nach der Kapitalerhöhung der Kurs sehr wahrscheinlich erst einmal fallen wird, da neue Aktien ausgegeben werden und eine Aktie somit “weniger wert” ist.

      Laut der Meldung von gestern ist es so, dass du für jeweils 25 Bezugsrechte eine Weisung über 25 neue Aktien (zu 1,07€) erteilen kannst – hier schrieb aber auch jemand, dass es evtl. noch eine Korrektur zu der Meldung gibt – ich hoffe das wird heute oder Montag etwas klarer.

      Antworten
      • Moin.
        Bin gerade etwas verwirrt bzgl Deiner Aussage “du musst kein Aktionär sein, um dir Bezugsrechte zu kaufen”. Das BZR wird doch jetzt erstmal nur den TUI-Aktionären gewährt, da ja ihre Beteiligung verwässert wird. BZR können von Nicht-Aktionären erst erworben werden, wenn sie gehandelt werden, oder? Das ist gerade aber noch nicht der Fall.

        Und daran anschließend noch die Frage: Weißt Du, ab wann die BZR “im Handel” sind? Bei mir im Depot ist der Posten jetzt schon vorgemerkt (mit der WKN TUAG10), aber als Auslieferungsdatum ist der 29.1. angegeben. Heißt das, dass die BZR auch dann erst frei gehandelt werden?

        Antworten
        • Hey Alex,

          ich hab 1000 TUI Aktien und konnte mir für die daraus resultierenden 1000 Bezugsrechte noch 862 neue Aktien dazu kaufen. Ich mag aber lieber weitere 1000 Aktien haben. Darum habe ich mir 160 weitere Bezugsrechte gekauft, zum Preis von 2,50€ je Stück. Für diese nun insgesamt 1160 Bezugsrechte in meinem Besitz bekomme glatte 1000 TUI Aktien, da eine Aktie für 1,16 Bezugsrechte verkauft wird. Ob das sinnvoll ist oder nicht, mag jeder selbst entscheiden. Ich für mich denke schon, dass die TUI wieder Aufwind bekommt langfristig und ich mit meinen dann 2000 Aktien gut da stehe. (Allerdings dachte ich das 2013 bei der Commerzbank auch, dann kam eine Kapitalsenkung und aus 3000 Aktien wurden 300. Das tut heute noch weh…)

          Antworten
          • Hey Dudl,
            danke für das Beispiel. Wo kommt denn dieser Preis von 2,50€ her?

            Ich habe derzeit 850 TUI-Aktien. Damit bekomme ich 732 neue Aktien. D.h. ich löse meine BZR von 850 für 1,16€/Stück ein (850×1,16=986€) und habe also 732 neue Aktien für insgesamt 986€. Ist diese Rechnung korrekt…?

            Und ja, ich sehe es genau wie Du. Ich würde auch meine BZR voll ausschöpfen (oder sogar noch ein bisschen darüber hinausgehen), weil ich denke, dass die TUI-Aktien spätestens im Sommer ordentlich steigen sollten.

  27. Hallo,

    dein Beitrag hat mir wirklich gute allgemeine Infos gegeben. Nun habe ich 30 Bezugsrechte, wie komme ich denn an die neuen Tui Aktien? Muss ich dafür die Bezugsrechte verkaufen oder ganz normale Tui Aktien? Wird das dann verrechnet?

    Vielen lieben Dank für deine Antwort.

    Antworten
    • Hey,

      du musst bei deiner Bank dann eine Weisung erteilen.
      Du teilst denen mit (entweder direkt online oder per Formular, je nachdem), dass du von deinen x Bezugsrechten gebrauch machen möchtest und nach dem 21.01. werden die dann “ausgeführt”. 🙂

      Antworten
  28. Eine Verständnisfrage:
    Ich habe 1000 “alte” Aktien und hole mir dann noch über meine Bezugsrechte 862 “neue” Aktien. Letztendlich habe ich dann alte und neue Aktien? Also 2 Positionen im Bestand mit unterschiedlichem Wert und dies bleibt dann auch so weiter bestehen, bis ich die alten und/oder neuen Aktien verkaufe?
    Gruss
    Norbert

    Antworten
    • Hey Norbert,

      ich habe auch 1000 alte Aktien, habe mir noch weitere Bezugsrechte gekauft und hole mir dann auch 1000 neue Aktien. Die werden dann später von der Depot führenden Bank zusammengeführt als 2000 Stück zum vermittelten Kurs, da bin ich mir sicher.

      Antworten
  29. Hallo,
    ich habe ein paar fragen:
    Kann ich jetzt einfach meine Tui Aktien verkaufen und die Bezugsrechte in neuen Aktien umtauschen?
    Und kann ich sowohl ankreuzen, dass meine Bezugsrechte umgetauscht werden sollen, als auch das ich 4 weitere Bezugsrechte erwerben will?

    Antworten
  30. … und noch eine weitere Frage: es kann also durchaus Sinn machen, beide Aktien zu behalten (alt und neu) oder ist dies totaler “Unsinn”?

    Gruss
    Norbert

    Antworten
  31. Hallo und vielen Dank für die gute Erklärung.
    Ich besitze 40 Aktien und weiß nicht genau, was jetzt richtig ist. Würde ich jetzt verkaufen, Hätte ich ein minus von ca. 15 %. Es ist zu erwarte, das die Aktie weiter fällt.
    Am liebsten würde ich schnell und mit wenig Verlust verkaufen. Was würdest du mir raten? Jetzt alles verkuafen oder die Bezugsrechte in Anspruch nehmen?
    Vielen Dank schonmal

    Antworten
  32. Der Artikel hat mir sehr weiter geholfen, danke. Eine Frage hätte ich noch. Habe ich bei 88 Aktien 3 oder 75 Bezugsrechte ? Also welche Zahl gebe ich bei der Weisung an ? Danke im voraus.

    Antworten
  33. Hallo zusammen,
    erst einmal vielen Dank für den Beitrag und die vielen tollen Erklärungen.
    Auch ich sehe mich vor Unwegsamkeit im Zusammenhang mit den TUI Aktien und dem nicht ganz leicht nachvollziehbaren Anschreiben von Trade Republic.
    Ich erkläre mir das so (kann durchaus falsch sein, dann bitte korrigieren): ich besitze 10 TUI Aktien und habe das bereits hier erwähnte Anschreiben von TR bekommen. Heute wurden mir meine Bezugsrechte in mein Depot gebucht. Da ich 10 Aktien habe, habe ich 10 Bezugsrechte bekommen.
    Ich möchte gerne junge Aktien kaufen. Hierfür fehlen mir jedoch 19 Bezugsrechte. Den Vorgang dazu erkläre ich mir so: ich kaufe nun über TR in meinem Depot 19 weitere Bezugsrechte hinzu. Danach habe ich 29 Bezugsrechte. Diese 29 Bezugsrechte wandele ich dann nach dem Bezugsverhältnis (9:25) in 25 Aktien um.
    Mein Problem ist das Ausfüllen des Schreibens von TR (siehe oben). Ich würde das erste Kästchen ankreuzen und folgende Zahlen eintragen:
    „Ich möchte 29 meiner Bezugsrechte ausüben und gegen Barzahlung des je bezogenen Wertpapiers anfallende Bezugspreishöhe von 1,07€ 25 neue Wertpapiere im angegebenen Bezugsverhältnis beziehen (verbleibende Bezugsrechte werden bestens verkauft).
    Zudem würde ich das dritte Kästchen ankreuzen und folgend 19 eintragen:
    „Ich möchte 19 Bezugsrechte kaufen.“
    Nun zu den Problemen oder meinem Nicht-Verständnis:
    a) Im ersten Punkte habe ich ja angegeben, dass ich 29 Bezugsrechte habe, was ja de facto im Moment des Absendens des Schreibens nicht der Fall ist. Ist das dennoch wohl so richtig?
    b) Wenn ich ankreuze, dass ich 19 Bezugsrechte kaufen möchte (ich habe einen solchen Vorgang noch nicht mitgemacht): ist klar, dass ich die selber über mein Depot aktiv kaufe? Was ist, wenn ich das nicht mache? Oder weise ich TR damit irgendwie an, dass TR diese Bezugsrechte für mich in mein Depot kauft? (Glaub ich zwar nicht und es ergäbe auch nicht direkt Sinn, aber ich bin durch das Formular verunsichert.)
    c) Ist das Formular so schlüssig im Sinne des Vorgangs?
    Vielleicht kann ja jemand helfen. Ich würde mich freuen, wenn ich mal dazu andere Meinungen erfahren würde. Hoffentlich hilft es auch anderen.

    Antworten
    • Hallo Ralph,

      theoretisch klingt das plausibel das du 1 und 3 ankreuzt.
      Das große Problem was ich hier sehe ist, das du nicht selber aktiv sein kannst bei TR.
      Normalerweise kannst du selber über die Börse Bezugsrechte verkaufen und kaufen, bei TR leider nicht.
      Du bist dann also abhängig zu welchem Kurs sie die Bezugsrechte kaufen werden, könnten im worst case ja auch 8 EUR sein,was ich natürlich nicht glaube aber so ist es denke ich, da ich nicht weiß wann die das tun werden.

      Aber sonst dürfte alles so passen.

      Eine Frage die für mich auch noch offen ist, ob Trade Republic das als EINE Weisung ansieht, also 10 EUR berechnet oder daraus 2 macht und du dann 20 EUR Gebühren bezahlst, dann ist das bei der geringen menge eher unvorteilhaft…

      Antworten
          • Hi,
            ich hab Antwort vom TR Service erhalten.

            Die Weisung kostet 5 € (auch laut Preisblatt: spezifische Kundenweisung per Brief/E-Mail).

            Man muss das Wahrnehmen der Bezugsrechte per Formular anweisen. Jedoch kann der Kauf/Verkauf von Bezugsrechten ab 11.1. bis 15.1. per App wie normale Aktien getätigt werden (DE000TUAG109). In dieser Zeit sollte man also eine günstigen Kauf oder Verkauf der Bezugsrechte machen.
            Dann muss man bis 21.1. das Weisungsformular per E-Mail an TR schicken (so wie du es oben beschrieben hast Ralph).

            TR hat eine etwas generische, maschinelle Antwort geschickt – war aber hilfreich.
            Übrigens dort gab es den Hinweis: Es gilt die Anzahl der Bezugsrechte … in der App … Abweichende Angaben im Anschreiben zur Anzahl der eingebuchten Bezugsrechte haben keine Gültigkeit.

            Anmerkung: Das ist auch für mich das erste Mal, dass ich so etwas mitmache. Deswegen wär ich dankbar, wenn mich nochmal jemand bestätigen könnte. Aber so macht das für mich Sinn.

            Vielen Dank für die hilfreichen Antworten und Erklärungen hier.

  34. In der Mitteilung bei TR steht nichts davon, dass man immer mindestens 25er Pakete junge Aktien kaufen muss. Nur entsprechend des Bezugsverhältnis brauche ich halt (29/25=1,16 BZR für eine junge Aktie).
    Dementsprechend müsste ich bei 100 eingebuchten BZR doch eigentlich 86 junge Aktien kaufen können und dafür 99,76 BZR aufwenden. Zumidest sofern BZR Bruchstücke handelbar sind.

    Antworten
  35. Hallihallo Aktiengramm,

    bin zufällig (TUI) über deinen Blog gestolpert.

    Danke für die Zeit und Mühe die Du Dir machst um Aktiennoobs – wie ich einer bin- zu erleuchten!
    Werde gespannt weiterverfolgen.

    LG rr

    Antworten
  36. Hallo, vielen Dank für diese tolle Erklärung. Wirklich super gemacht.
    Eine Frage hätte ich noch, da ich aktuell mein BZR mit 2,37 € nutzen könnte und wie geschrieben wurde, meist der Kurs der Alt-Aktie zum Termin hin (21.01.) abfällt, wäre es am sinnvollsten solange wie möglich zu warten? Bzw. den Kurs der Altaktie zu beobachten und wenn diese so tief wie möglich ist sein BZR zu nutzen oder auch noch mehr BZR zu kaufen?
    Verstehe ich das so richtig? Ich würde nämlich gerne noch einige Aktie von TUI dazu kaufen und natürlich gerne über die BZR’s.
    Vielen Dank

    Antworten
  37. Sehr gut erläutert – vielen Dank! Ich habe so eine Kapitalerhöhung auch noch nie mitgemacht, finde es aber extremst spannend. Meiner Meinung nach sollte man das Bezugsrecht nutzen. Wie sich die Aktie weiter entwickelt weiss keiner, aber der Markt scheint ja in Ordnung zu sein und mittelfristig wird TUI auch wieder Reisen anbieten und Geld verdienen können. Mittel- langfristig wird sich das BZR auszahlen. Und sowie die staatlichen Hilfen zurückbezahlt sind, wirds auch wieder eine Dividende geben.

    Antworten
  38. Moin,

    ich habe 50 Tui Aktien, kann somit über das Bezugsrecht 25 neue kaufen?

    Wenn ich jetzt 8 weitere Tui-Aktien dazu kaufe, erhalte ich dann eine neue Mail von TR, in der mir zugesichert wird, über das Bezugsrecht 50 neue Aktien zu kaufen?

    Antworten
    • Moin Nils,

      die Bezugsrechte wurden heute am 08.01. vergeben. Wenn du jetzt normale TUI Aktien kaufst bekommst du dafür keine Bezugsrechte mehr.
      Was du in entsprechender Anzahl kaufen musst sind die Bezugsrechte selber.
      Du solltest deine Bezugsrechte quasi wie eine “Aktie” in dein Depot gebucht bekommen haben und kannst diese jetzt ganz normal zu dem angezeigten Preis kaufen.

      Wenn du dann 58 Bezugsrechte hast und die Weisung dazu erteilst werden diese am Ende der Frist für 1,07€ in die Aktien umgewandelt.

      Antworten
  39. Guten Tag,

    ich habe nur 10 TUI Aktien im Depot. Jetzt ist meine Frage ob ich Überhaupt ein Bezugsrecht habe? Oder was ich Jetzt machen soll?
    Mit freundlichen Grüßen

    Ferra

    Antworten
    • Schau mal ob in deinem Broker bereits die Bezugsrechte eingebucht wurden, dann weißt du ob du welche hast.
      Sollten dir dort 10 BZR angezeigt werden, müsstest du 19 dazukaufen, um Anspruch auf 25 Aktien zu 1,07€ am Ende der Frist zu haben (sofern du die Weisung erteilt hast).

      Antworten
    • Hi,

      bin bei der ING und hab noch keine Mail bekommen.
      Aber im Depot ist eine Aktie “TUI AG BZR” aufgetaucht.

      Ich habe 1111 “alte” Aktien, aber beim BZR steht auch 1111.
      Das passt dann ja nicht wirklich, oder?

      Gruß,
      Patrick

      Antworten
      • Ich bin auch bei der DIBA und verstehe das nicht richtig.

        ich habe 1000 Stück. BZR werden auch 1000 Stück angezeigt.
        aber wenn ich die kaufen möchte, werden die verschiedene Handelsplätze angezeigt. heute früh waren es 2,40 und jetzt schon 2,55€ pro Stück. ich kann aber auch genau so auf Verkaufen drücken und meine 1000 Stück scheinbar für 2,55 verkaufen.

        hä?

        Gruß,
        Marcus

        Antworten
      • Hi Patrick,
        die Frage stelle ich mir auch 🙂

        Macht es nun Sinn, auf “Kaufen” zu klicken, wenn man die Anteile behalten will und in die Aktie buchen lassen will?

        Antworten
      • Hallo,

        ich denke das es noch eine Mail in der ING-Postbox oder/und eine Weisungsverfügung unter dem Punkt “Kapitalmaßnahmen” geben wird.

        Nur die Ruhe und erst einmal noch den abwarten.

        Antworten
  40. Hallo,

    ich halte 200 TUI Aktien.

    Diese hatten einen Einstandswert von 1093,60 EUR. Aktuell sind diese noch 881,80 EUR wert. In meinem Depot sind aber hinzu gekommen die BZR mit einem Wert von 465,80 EUR (je 2,32 EUR).

    Wenn ich die Aktien verkaufe, verliere ich dann die BZR? Oder kann ich beides einfach verkaufen und habe dann aus 1093,60 EUR die 881,80 + 456,80 EUR gemacht?

    Ich hatte einen solchen Fall noch nie und möchte den Verlust o.ä. so gering wie möglich halten.

    VG

    Antworten
  41. Hallo,
    Sollte ich nicht von meinem Bezugsrecht Gebrauch machen. Was passiert dann mit meinen alten TUI Aktien? Verfallen die oder wird ihre Anzahl irgendwie umgerechnet? Mit freundlichen Grüßen Jens

    Antworten
    • Hey Jens,

      mit deinem bereits vorhandenen Bestand an TUI Aktien passiert nichts.
      Die Bezugsrechte müssen davon getrennt betrachtet werden.

      Für jeweils 29 Aktien bekommst du (Stand aktuell) 25 Bezugsrechte.

      Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird der Kurs der TUI Aktie sinken, denn es fließt neues Kapital in das Unternehmen; es werden neue Aktien ausgegeben, die dann pro Stück weniger wert sein werden.

      Antworten
  42. Hi Lisa, erstmal Kompliment: cooler Blog! Ich hatte heute morgen die Begriffe TUI und Bezugsrecht gegoogelt und bin so auf deinen Blog gekommen. Meine Frage: gestern waren meine 45.000 TUI Aktien ca. 5.60 Euro wert. Aktuell kostet diese Aktie 4.50 Euro, plus die BZR haben einen Wert von ca. 2.40. Dh in Summe sind das 4.50+2.40 = 6.90 Euro, also ca. 1.30 Euro mehr als gestern, somit also 23% mehr. Ist das wirklich so? Ich kann mein Glück kaum fassen.

    Antworten
    • Danke dir.

      Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird der Kurs der TUI Aktie sinken, denn es fließt neues Kapital in das Unternehmen; es werden neue Aktien ausgegeben, die dann pro Stück weniger wert sein werden.

      Du hast nun die Möglichkeit, über die Bezugsrechte die neuen Aktien für je 1,07€ / Stück zu erwerben, damit soll dieser “Verwässerung” des Kurses entgegengewirkt werden.

      Antworten
    • Hallo Rainer,

      so würde ich es jetzt auch verstehen aber habe noch keine Bestätigung hierzu erhalten. Wenn dem so wäre, müsste man echt überlegen zu verkaufen.

      VG

      Antworten
      • Ich habe eben alles verkauft, also sowohl die Aktie als auch die Bezugsrechte. Es ist tatsächlich so wie ich geschrieben habe. Im Vergleich zu gestern habe ich in Summe über 20% plus gemacht, weil eben die Bezugsrechte deutlich über den 1,07 gehandelt werden

        Antworten
      • Vielleicht kann es ja dem einen oder anderen helfen:

        Gestern war der TUI Kurs um die 5,50 Euro.

        Heute ist dieser auf 4,20 Euro gefallen, jedoch gleichzeitig auch das Bezugsrecht im aktuellen Wert von 2,50 in das Depot gerutscht.

        Nun habe ich sowohl die Aktie für 4,20, als auch das Bezgusrecht für 2,50 verkauft –> sprich addiert 6,70 Euro für die Tui Aktie bekommen, die gestern noch 5,50 Euro wert war.

        Folglich habe ich mit dem Verkauf beider Positionen im Vergleich zu gestern über 20 Prozent Gewinn gemacht.

        Antworten
    • Der Preis beträgt am Vormittag etwa 2,40 Euro. Die alte TUI-Aktie hat die WKN TUAG00, notiert gleichzeitig bei 4,50 Euro. Addiert man die beiden Preise beträgt die Summe 6,90 Euro. Kleine Korrektur: Das ist der Wert, den ein Altaktionär bei Verkauf seiner Position an der Börse realisieren könnte, wenn er sowohl die Aktie als auch das Bezugsrecht verkaufen würde.

      Die gesamten TUI-Anteile haben sich unterm Strich gegenüber Donnerstag also verteuert!

      Q: http://www.deraktionaer.de

      Antworten
  43. Moin,
    danke erst einmal für die tolle Erklärung. Bin auch neu beim Thema BZR.
    Ich habe bei TR ein Depot und für mein 1700 TUI Aktien heute dann entspr. 1700 BZR ins Depot gebucht bekommen.
    Die BZR’s lassen sich jedoch nicht über die TR App handeln !? (Nicht kaufen oder verkaufen). Ist das bei Euch auch so ? Woran liegt das ?
    Wenn ich nun nicht über die TR App die BZR’s handeln kann und ich per schriftlicher Weisung (ausgefülltes Formular von TR) nun z.B. die BZR’s verkaufe, wann und zu welchem Kurs wird dies dann ausgeführt ?
    Ich habe dann ja überhaupt keine Übersicht und keinen Einfluß zu welchem Kurs verkauft wird und kann ebenfalls kein Limit setzen, etc.
    Z.B. wurden die BZR’s heute morgen zum Kurs von ca. € 2,80 an der Frankfurter Börse gehandelt. Zu dem Kurs hätte ich gerne verkauft. Jetzt sind Sie wieder auf ca. € 2,47 gefallen.
    Kann die o.g. Punkte jemand erklären ?
    Habt Ihr das auch so ?
    Gruß
    John

    Antworten
      • Ich habs online bei meiner Depot Bank, der DKB gemacht, ca. 2,50€. Hab aber gekauft und nicht verkauft. Wenn´s online nicht geht, ist das wirklich sehr riskant, jetzt stehen die BZR bei 2,46€. Wer weiß wo die stehen bis Dein Brief da angekommen und bearbeitet ist. Das MUSS einfach online gehen…….

        Antworten
    • Ja das ist bei TR leider so.
      Du hast da selber keinen Einfluss wann sie verkaufen oder kaufen…
      Kaufst quasi die Katze im Sack wenn sie das nicht schleunigst ändern…

      Und du würdest wahrscheinlich auch noch 20 EUR an Weisungsgebühren bezahlen, da du es ja nicht selber machen kannst…

      Antworten
    • Hi John, der TR Service hat mir geschrieben, dass der Handel mit Bezugsrechten über die App von 11. – 15.1. möglich ist. Woran dieser zeitliche Versatz liegt, weiß ich nicht.

      Antworten
    • Schau gerne nochmal hier bzgl. TR.

      Von TR gibt es dazu folgendes Update:

      Handel mit Bezugsrechten
      Du wirst ab dem 11.01.2021 die Bezugsrechte über die Trade Republic App kaufen und verkaufen können. Der Handel ist bis zum 15.01.2021 möglich. Danach kannst Du die Bezugsrechte nicht mehr über die Trade Republic App handeln, d.h wir werden nach dem 15.01.2021 keine Kauf- oder Verkaufsorders mehr über die App annehmen.

      Alternativ kannst Du den Kauf oder Verkauf der Bezugsrechte auch über das Weisungsformular beauftragen, das Du in Deinem Profil in der Trade Republic App findest. Dies ist bis zum Ablauf der Weisungsfrist am 21.01.2021 möglich. Hierbei kann es aufgrund der Bearbeitungszeit zu Verzögerungen kommen. Eine Ausführung findet zum bestmöglichen Preis statt.

      Antworten
  44. Hallo

    mich wundert, dass der Preis für die BZR schwankt (aktuell bei mir 2,49€).
    Ich dachte ich kann diese für 1,07€ erwerben??

    Danke für eine Aufklärung

    Antworten
  45. Hallo, bei mir (ING) zeigt es auch einen Preis pro BZR von 2,54 € zum Kauf an. Und wenn ich verkaufen möchte, dann meine 114 BZR für je 2,54 €.
    Warum schwankt der BZR Preis bzw. “meine” BZR’s?
    Danke für deine Hilfe

    Antworten
  46. Die Antwort auf die Frage von Markus Goldschmidt würde mich auch interessieren.
    Wenn gewartet wird bis der Preis der Aktie weiter sinkt, ich mir dann weitere BZR für aktuell 2,56€ kaufe, den Kaufpreis von 1,07€ addiere bin ja auch schon 3,63€.
    Aktueller Aktienwert ist 4,43€ und wenn der jetzt noch fällt.
    Gruß Toby

    Antworten
  47. Hallo Zusammen
    Habe nicht alles komplett durchgelesen, somit evtl. meine Frage resp. Antwort dazu übersehen. Ich sollte nun anhand meiner Anzahl Aktien von TUI (25Stk. BZR “Aktien” zuweils 29Stk. im Besitz) erhalten und diese Anzahl sollte bei mir im Portfolio erscheinen? Hat es bisher noch nicht (Schweiz Postfinance App) – kommt das noch und wenn es soweit ist, muss ich zusätzlich noch etwas machen um diese Anzahl (zu je 1.07EUR das Stk.) dann schlussendlich in “richtige Aktien” umzuwandeln, zu kaufen?
    Danke für Eure Hilfe,
    Stefan

    Antworten
    • Hallo Stefan,

      seh ich das richtig, dass du genau 29 TUI Aktien im Depot hast?
      Falls du diese vor dem 08.01. im Depot hattest, sollten dir noch 29 TUI BZR ins Depot gebucht werden. Dann musst du nur mal ins Postfach schauen ob da ein Weisungsdokument ist, dieses entsprechend ausfüllen und du bekommst am Ende der Frist die 25 neuen Aktien zu 1,07€ pro Aktie.

      Solltest du nur 25 BZR im Depot haben, musst du dir noch 4 BZR dazukaufen, um ein Anrecht auf den Bezug von 25 neuen Aktien zu bekommen.

      Grüße

      Antworten
      • Hi Jonas

        Vielen Dank für die Rückmeldung. Habe mehr davon 89 oder so, sollt dann theoretisch 75 BZRs erhalten. Bis jetzt leider noch nichts davon gesehen im Depot…
        LG,
        Stefan

        Antworten
  48. Ich glaube ich habs jetzt.
    Die BZR werden automatisch am 21.1.21 oder so zu 1,07€ ausgeführt.
    Alles andere was man im Depot jetzt sieht, da kann man seine Verkaufen oder weitere hinzukaufen. Deshalb schwankt auch der Preis.

    Antworten
        • Ich verstehe nicht, wie du auf 2,50 € kommst?

          Die Bezugsrechte musst du getrennt zu deinen Aktien sehen.
          Die Bezugsrechte haben momentan einen Wert von “um die 2€” – die solltest du schon im Depot haben, richtig?

          Durch die Bezugsrechte hast du die Option, eine Weisung zu erteilen, die dann ab dem 21.01 diese Bezugsrechte in neue TUI Aktien umwandelt. Diese werden dann für 1,07€ gekauft.

          Antworten
          • 2,50€ war nur ein Bsp. der Kurs schwankt ja.
            Das ist richtig. Ich habe jetzt die BZR in meinem Depot.
            Wenn ich diese “kaufen” möchte, also ausüben, wird mir eben dieser schwankende Kurs und nicht 1,07€ gezeigt. Das ist was ich nicht verstehe.
            Beim Verkauf kann ich es nachvollziehen, da ich meine BZR ja höchstbietend verkaufen kann. je nach Angebot/Nachfrage.

        • Hey Alex,

          Bei mir ist das auch so.
          Allerdings ist das so in der ING App da kann ich diese BZR nur kaufen oder verkaufen.

          Meine Bank (ING) schickte mir was ins Postfach und da stand auch drinnen wie ich diese “Weisung” erteilen kann damit ich diese für 1,07€ bekomme.

          1.Melden Sie sich im Internetbanking an.
          2.Erteilen Sie Ihre Weisung unter Depotbewertung > Kapitalmaßnahmen.

          Das einzige was da stört sind die Gebühren die sich bei ca 33€ belaufen. Kann auch sein das es daran liegt das es jetzt schon Abends ist nach Börsen Schluss ?

          Werde ich mir am Montag nochmals anschauen

          Antworten
    • Wenn am Stichtag 21.01. Bezugsrechte im Depot sind und man angekreuzt hat, dass man die neuen Aktien beziehen will (gibt ja Fälle, bei denen der Kurs bis zum Stichtag auch noch unter den Bezugspreis fällt), dann werden die ausgeübt und kurz darauf die Aktien eingebucht.

      Antworten
  49. Erstmal danke für den klasse Beitrag, hat mir sehr geholfen!

    Habe in den Unterlagen, die ich bekommen habe keine Information gesehen zum maximalen Bezug von Aktien.

    Gibt es hier eine “Obergrenze” was pro Person möglich ist?

    Beispielsweise habe ich 290 BZR, was ja 250 neuen Aktien entspricht.
    Wenn aber von vornerein klar wäre, dass z.B. jeder maximal 150 neue Aktien erhält, würde es ja Sinn machen die restlichen BZR zu verkaufen.

    Danke für die Hilfe und VG
    Marc

    Antworten
    • Moin,

      habe bisher nichts von einer Obergrenze gelesen, aber das wäre tatsächlich auch ein bisschen unfair den Großaktionären gegenüber, da diese bei der Kapitalerhöhung massiv verwässert werden würden und keine Möglichkeit hätten durch ihr Bezugsrecht den gleichen Anteil am Unternehmen aufrecht zu erhalten.

      Antworten
  50. Bei TR sind die BZR direkt nicht handelbar, da LS Exchange (der einzige Buchmacher über den bei TR gehandelt wird) diese nicht führt.
    Ist einfach so und man findet auch noch viele andere Beispiele an Aktien, die bei TR nicht handelbar sind.
    Bei TR kann man die BZR nur über schriftliche Weisung handeln (Formular per FAX).
    Bei TR ist leider einiges, was nicht direktes Handeln ist, etwas umständlich per Formular und FAX. z.B. auch Depotüberträge.

    Das ist der Nachteil des Discount Brokers.

    Antworten
    • Moin,
      danke erst einmal für die Erklärung.
      Ich habe bei TR ein Depot und für mein 1700 TUI Aktien heute dann entspr. 1700 BZR ins Depot gebucht bekommen.
      Die BZR’s lassen sich jedoch nicht über die TR App handeln !
      Hab ich jetzt verstanden – danke.
      Wenn ich nun nicht über die TR App die BZR’s VERKAUFEN kann und ich per schriftlicher Weisung (ausgefülltes Formular von TR) nun z.B. die BZR’s VERKAUFE, wann und zu welchem Kurs wird dies dann ausgeführt ?
      Ich habe dann ja überhaupt keine Übersicht und keinen Einfluß zu welchem Kurs verkauft wird und kann ebenfalls kein Limit setzen, etc.
      Habt Ihr noch Infos hierzu ?
      Gruß
      John

      Antworten
      • Das ist tatsächlich eine gute Frage. Genauso, wie die Frage wo und zu welchen Kondition BZR TR ggf. überhaupt kaufen/verkaufen würde.
        Auch bei Ausübung steht ja im Formular “werden bestens Verkauft”.
        Handelbar sind sie aber scheinbar nur im Xetra, Frankfurt, Stuttgart, Hannover, Hamburg.
        Ich würde zwar von Xetra ausgehen (mit Order “bestens”), aber beantworten kann das nur TR.

        Antworten
        • Ja, TUI BZR sind an der Börse Hamburg handelbar:
          https://www.boersenag.de/Zertifikate/DE000TUAG109/Start
          Und gem. TR Info wird über LS Exchange an der Börse Hamburg abgewickelt:
          “Der Handel der Aktien und ETFs in der Trade Republic erfolgt über das an der Börse Hamburg betriebene elektronische Handelssystem LS Exchange. Die Kursqualität wird börslich überwacht. Die Spreads sind an den Referenzmarkt XETRA, soweit dort handelbar, gebunden.”
          Also warum nicht über die TR App via LS Exchange handelbar !?
          Nun können wir per Trade Republic App die BZR’s wohl nicht handeln, sondern müssen wohl per Anweisung Info an Trade Republic geben. Bleibt die Frage wann und zu welchen Kurs der Kauf oder Verkauf der BZR’s von TR durchgeführt wird.
          Bei den Kursschwankungen für die BZR’s und keiner Möglichkeit den Zeitpunkt für Verkauf/Kauf und ein Limit selbst zu bestimmen sehe ich das als großes Risiko und Nachteil für TR Kunden. Alleine nur heute waren die Kursschwankungen für meine BZR’s (1700) schon gesamt um die € 1200,-…

          Antworten
    • Hi bin bei TR
      War das Formular nur gestern verfügbar? Habe es gestern gesehen, wollte es heute machen jetzt ist es weg.
      Bedeutet das ich habe keine Weisung erteilt und meine BZR werden werden wertlos ausgebucht?

      Eine Antwort wäre super.

      Antworten
  51. Hallo,

    Kurze Frage:

    Hab 78 Alt-Aktien im Depot zu aktuell ~4,40Euro
    Und zusätzlich n neues Feld mit 78 BZR zu ~2,50 Euro.

    Wäre es momentan nicht sinnvoll die 78 Alt-Aktien so hoch es geht noch zu verkaufen und im Anschluss zu entscheiden, ob man die BZR verkauft oder für die 1,07 Neu-Aktien kauft? Oder hab ich da n Denkfehler?

    Antworten
    • Moin,

      würde ich theoretisch auch so sehen, aber denk dran, dass du für 78 BZR lediglich 50 neue Aktien bekommst und nicht wieder 78. Du hättest also eine deutlich kleinere Position in TUI als aktuell.

      Antworten
      • Danke. Das würde bedeuten ich könnt für 50+1,07 dann 50 aktien nachkaufen.

        Momentan bekäm ich für die BZR knapp 200Euro bei VK.

        Würde ja bedeuten, dass der Kurs am 21. So hoch sein müsst, dass diese 50 Aktien über 250 Euro wert sind damit sich ein Halten der BZR lohnen würde oder?

        Antworten
  52. Wieso wird der Kurs denn nochmal fallen?
    Macht es dann nicht auch Sinn die alten Aktien zu verkaufen und mit dem Bezugsrecht die neuen zu holen?
    Oder ist das Quatsch?

    Antworten
    • Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird der Kurs der TUI Aktie sinken, denn es fließt neues Kapital in das Unternehmen; es werden neue Aktien ausgegeben, die dann pro Stück weniger wert sein werden.

      Durch die Ausgabe neuer Aktien verringert sich das Stimmrecht und Unternehmensanteil der alten Aktien (Verwässerung), deshalb steht allen alten Aktionären ein Bezugsrecht auf neue Aktien zu.

      Ob das Sinn macht musst du selbst beurteilen, je nachdem ob du Potential in der Aktie siehst oder nicht.

      Antworten
      • Danke für die schnelle Antwort.
        Aber ich hätte doch dann insgesamt mehr Aktien wenn ich die alten Aktien jetzt zum höheren Kurs verkaufe und nach der Kapitalerhöhung billig wieder mehr kaufe? Oder ist da ein Denkfehler?

        Antworten
  53. Hallo zusammen,
    Ich besitze 300 TUIs und habe gerade die Weisung erteilt, 290 BZR wahrzunehmen (250 neue Aktien?)
    Ich gehe davon aus, dass die Aktien nach dem 20.01. dann zusammengefasst werden, also bei mir aktuell: (300 x 4,40€ + 250 x 1,07€) : 550. Das ergäbe einen Kaufkurs von ca. 2.88€. Liegt der Kurs der TUI nach dem 20.01. höher, wäre ich im Plus, im Vergleich zu heute.
    Ist das so korrekt oder liege ich da falsch???
    Grüße, Rudolf

    Antworten
      • So wie ich das verstehe, hat das BZR einen Wert von 2,50€, dafür kann ich es verkaufen, und der Käufer kann sich dann für zusätzliche 1,07€ eine Aktie kaufen.
        Oder ich kaufe mir die Aktie selber für 1,07€, weiß aber nicht, ob die Weisung sofort ausgeführt wird, oder erst nach dem 20.01.
        Das würde bedeuten, bei einem konstanten Wert von 2,50€ für ein BZR, dass die Käufer auf einen zukünftigen Kurs von 3,57€ spekulieren.
        (Stimmt nicht ganz, weil ja ein BZR nicht für eine Aktie reicht, sondern nur für 0,85 Aktien, oder so…)

        Antworten
        • so würde ich das auch sehen…aber ich habe ja welche und möchte diese nur ausüben zu 1,07€
          Aber in dieser Diba App bekomm ich die nur zu ca. 2,5€ angezeigt ??

          Antworten
          • Hallo Alex,

            ich nutze auch ING und würde einfach noch etwas abwarten. Ich denke das in der Postbox die entsprechende Nachricht noch eingeht oder/und unter dem Punkt “Kapitalmaßnahmen” die Weisungsverfügung bereit gestellt wird.

            Gruß Toni

          • Danke Toni
            das hatte ich auch schon überlegt ob es daran liegen könnte. Die nächste Woche wirds zeigen 🙂
            Gruß Alex

  54. Hallo Aktiengram-Team,

    vielen Dank für den Beitrag jedoch ist mir das immer noch nicht klar was ich machen kann und was passiert wenn ich nichts tue bzw. was “wertlos ausgebucht” bedeutet.

    Also ich bin auch bei TR.
    Habe 8 Aktien von TUI.
    “Anzahl eingebuchter Bezugsrechte” habe ich 1 Stk.

    Bedeutet das jetzt, dass ich nur eine neu Aktie von 1,07 € kaufen kann?
    und meine 7 Alt-Aktien werden dann mit dem aktuellen preis verkauft?

    Gruß,
    Michael

    Antworten
    • 1 Stk. könnte auch ein Fehler bei TR sein, so wie ich das Lese.
      Könnte ich dann in meinem Fall bei 8 Aktien, 6 Neu-Aktien zum Preis von 1.07€ kaufen?

      Antworten
    • Habe am 5.1 7 TUI Aktien gekauft. Bin nach dem durchlesen der Kommentare usw. nicht viel schlauer was ich jetzt machen soll. In meinem TR Depot ist eine neue Position „7 x TUAG109“ aufgetaucht, kann aber weder kaufen noch verkaufen. Würde TUI gerne behalten. Das Formular ist mir auch nicht verständlich. Meine erste Aktie und dann sowas. 🙂

      Antworten
  55. Hallo,
    ab welchem Datum kann ich die neuen verbilligten Aktien durch das Bezugsrecht erwerben?
    Und wie lange habe ich Zeit dafür?
    Vielen Dank im Voraus 😉

    Antworten
  56. Hallo Miteinander,
    bitte um eure Unterstützung.
    Habe 300 TUI Aktien, jetzt habe ich in meinem Depot BZR für 300 Stück á 2,476 €.
    Wenn ich meine 300 Stl. zum aktuellen Kurs Verkaufe und dann die neuen 300 zum günstigen Kurs kaufe, hab ich doch einen Gewinn erzielt oder?

    Antworten
  57. Hey Aktiengram, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
    Super Zusammenfassung und Erklärung.
    Eine Frage habe ich konkret für meinen Fall.
    Ich habe 750 TUI Aktien (quasi alt) und bin da jetzt 41% (=2.300€ im Minus).
    Nun habe ich heute früh für gut 500€ Aktien aus dem BZR gekauft und habe 950 stk zu einem EK von 0,53€ erhalten. Da der Kurs der BZR Aktien nun bei 2,40€ liegt, bin ich 370% im plus (=1.900€) mit dieser Position.
    Wenn ich heute alles zu dem Stand verkaufen wollen würde wäre ich dann in Summe mit -400€ rausgekommen? (2.300-1.900)

    Ich bin bei der DiBa und irgendwie irritiert bzw. traue dem ganzen nicht. Wenn es jetzt noch etwas steigt, beide Positionen ja gleichzeitig, könnte ich sogar bek +-0 rauskommen….
    LG

    Antworten
  58. Bei einem möglichen VK von 100 BZR momentan bekäme man aktuell um die 250 Euro.

    WENN mann diese aber halten würde bekäm man ja 75 Aktien für 1,07 das Stück. Also 80 Euro.

    Angenommen die Aktie ist nach dem 21. Rund 3 Euro wert hätte man 225 Euro – die 80 Euro im Depot. Also müsste die Aktie über 4 Euro wert sein damit sich ein Halten rentiert oder?

    Antworten
  59. Hallo,
    Toll erklärt!
    Eine Frage hätte ich. Angenommen ich will in Tui-Aktien investieren, Ist es denn nun schlauer direkt Aktien (4,50€) zu kaufen, oder nur Bezugsrechte zu je 2,50€? Wenn ich mir 100 Bezugsrechte kaufe, werden diese dann Automatisch in 100 Aktien zu je 1,07€ gekauft? Also schlussendlich 3,07€ für eine Tui Aktie bezahlt?
    Danke!

    Antworten
    • Du musst die Bezugsrechte kaufen und dann noch Mals die Bezugsrechte in Aktien umwandeln und hättest dann zum Beispiel 2,50 € für die Bezugsrechte bezahlt und 1,07 € für die Aktien.

      Antworten
  60. Hallo Aktiengram,
    Danke erstmal für die tolle Erklärung.
    Meine Frage:
    Wenn ich die Aktien verkaufe, verliere ich dann die BZR?
    Ich habe momentan 500 Aktien und die 500 BZR wurde auch schon eingebucht. Wenn ich jetzt 200 Aktien verkaufe, werde die BZR auf 300 reduziert oder bleibt es bei 500 ?
    Danke.

    Antworten
    • Das würde mich auch brennend interessieren!

      Würde sich also der Verkauf meiner Aktien z.B. zum 11.01.21 auf die Anzahl der Bezugsrechte junger Aktien auswirken?

      Ich habe aus 3350 Altaktien insgesamt 2887 Bezugsrechte bekommen.

      Nun habe ich Weisung erteilt, 2887 “junge Aktien” zu je 1,07€ zu kaufen. Wenn ich das richtig verstehe, ist der Kaufpreis ja aufgrund der Bezugsrechte garantiert und die Bezugsrechte leiten sich von meinem Aktienbestand zum 08.01.2021 ab.

      Wenn ich nun die 3350 Altaktien zum derzeitigen Kurs von 4,20 € verkaufe, dann bleibt doch die ursprüngliche Weisung bzw. das Bezugsrecht zum Kauf der 2887 jungen Aktien davon unberührt (da beides getrennt betrachtet wird – haben ja unterschiedliche WKN) – sehe ich das richtig?

      Wenn dem so ist, dann wäre diese Annahme doch richtig:
      * Ich kaufe 2887 junge Aktien zum Garantiekurs von 1,07 € = – 3.089,09 €

      * Ich verkaufe heute die 3350 Altaktien für je 4,20 € = + 14.070,00 €

      Nun spekuliere ich darauf, dass der Kurs z.B. auf 3,00 € fällt, und kaufe dann wieder 3350 Aktien für 3,00€ nach = 10.050,00 €, dann habe ich schon mal ein Geschäftle gemacht.

      Künftig hätte ich 6237 Akten zum gemittelten Wert von je 2,11 € im Depot
      ((2887 x 1,07)+(3350 x3))/6237 = 2,11 €/ Stck.

      Wäre diese Kalkulation richtig?
      Kann also jemand bestätigen, dass sich die bereits erteilten Bezugsrechte bei jetzigem Verkauf der Altaktien nicht mehr ändern?

      Lieben Dank und ein schönes Wochenende

      Antworten
  61. Hallo, mein Depot habe ich bei der ING DiBa. Bis jetzt habe ich überhaupt keine Nachricht zu TUI erhalten. Muss ich mich selbst kümmern oder wird das der Erfahrung nach noch ins Depot eingestellt? Danke für deine Zeit, Basti

    Antworten
  62. Hallo,
    erstmal super Deine Erläuterungen, dennoch habe ich ein paar Fragen:

    3100 Aktien im Bestand bei DKB -> Laut Auswahl kann ich dort jetzt 2672 neue Aktien kaufen und verkaufe verkaufe gleichzeitig 0,48 BZR – somit ist mein Kontingent der BZR aufgebraucht.

    Sprich ich bezahle für die 2672 Aktien 2859€ (1,07€ pro neue Aktie) und bekomme für die 0,48 BZR noch Betrag X?

    Habe ich dann nach dem 22.01.21 insgesamt 5772 Aktien in meinem Depot?

    Antworten
    • Noch eine Frage hinterher:

      Ich habe 3100 Aktien und 3100 BZR im Depot stehen.
      Kann man jetzt die 3100 Aktien zum aktuellen Kurs verkaufen und gleichzeitig auch die 3100 BZR verkaufen, oder verliert man beim Verkauf von Aktien aktuell auch den Anteil an BZR?

      Antworten
      • Gestern hattest du noch keine Bezugsrechte. Heute hast du Bezugsrechte.
        Dementsprechend kannst du heute deine Aktien verkaufen und auch deine Bezugsrechte.

        Antworten
  63. Ist es dann richtig, dass die meisten Altaktionäre heute ordentlich Plus gemacht haben? ich hatte 500 Stk und damit mit einem Schlag ordentlich zugelegt, wenn ich das Bezugsrecht verkauft habe? Danke

    BG
    Conny

    Antworten
    • Da die meisten Aktionäre noch nicht genau den neuen aktienkursperformen kennen, fischen heute viele im trüben und kaufen und verkaufen was das Zeug hält. Noch sind ja auch die neuen Aktien nicht eingebucht. Daher ist es richtig. Wenn du heute deine Aktien für zB für 4,20 € verkauft hast und zudem deine Bezugsrechte für 2,50 € verkauft hast dann solltest du einen satten Gewinn realisiert haben.

      Antworten
  64. Ich blicks noch nicht so ganz, sprich wenn ich 6 Aktien habe habe ich kein Bezugsrecht? Oder habe ich dann 5,.. Bezugsrechte?
    Was passiert wenn ich von meinem Bezugsrecht nicht gebrauch mache?
    Wie geht man am profitabelsten aus dieser Sache raus?

    Antworten
    • Es steht ja in den Informationen, dass man für 29 alter Aktien genau 25 neue Aktien bekommt. Wenn du also keine 29 alte Aktien hast, bekommst du auch keine neuen Aktien. Ich meine gelesen zu haben, dass tatsächlich die Mindestanzahl 29 betragen muss. Du solltest eine Info bekommen haben, über deine Bezugsrechte. Ansonsten einfach deine Bank anrufen.

      Antworten
  65. Danke für die Hilfe aber ich hab das leider noch net so ganz verstanden.
    Ich habe 600 aktien sprich 600 BZR. Soweit so gut.

    Frage 1.
    Was passiert wenn ich das angebot nicht anehme ? also garnichts mache. Da steht was von wird wertlos ausgebucht.
    Behalte ich dann meine 600 aktien ? und verliere dann nur die 600 BZR die ich mir hätte dazu holen können ? also 600:29=20.68*25 = 517 neue aktien. Davon verfallen die 17, da man nur in 25er Pakete erwerben kann ?
    Sind 500 neue aktien ? + die ich bereits habe 600 = 1100 ?

    oder bin ich da irgendwie komplett falsch!

    Frage 2.
    Ich würde gerne dieses angebot anehmen wie genau schreibe ich das dann jetzt.
    1. Ich möchte 600 meiner BZR ausüben und neue 500 Wertpapiere beziehen.
    2. Ich möchte ………..BZR verkaufen
    3. Ich möchte…………BZR kaufen
    4. Meine BZR sollen wertlos ausgebucht werde.

    Tut mir leid verstehe dass noch nicht so. Danke für die Hilfe.

    Antworten
    • Du kannst entweder für die Anzahl der Bezugsrechte für 1,07 € Aktien kaufen und diese werden die ab dem 22. Januar in dein Depot gebucht.
      Du kannst aber auch in der Zwischenzeit je nach Kurs das Bezugsrecht beziehungsweise die gleiche Anzahl an Bezugsrechten über die Börse verkaufen.

      Antworten
  66. Hallo, das ist das erste Mal dass ich mich mit Bezugsrechten beschäftigen muss, ich kapiers einfach nicht. Also in meinem Depot sind 500 TUAG00, zusätzlich als “Einlieferung” einmal 390 und einmal 110 TUAG10BZR, Datum von heute zu 0 €. Heisst das jetzt, dass ich 500 zu 1,07 nachkaufen kann, oder zählt der aktuelle Kurs von ca. 2,50 € ?

    Antworten
  67. Hallo Zusammen,

    ich hoffe hier kann mir geholfen werden.
    ich besitze derzeit 360 Tui Aktien.
    Demnach müsste ich ja eigentlich ein Bezugsrecht für 300 Aktien für 1,07 haben oder?
    Was mich jedoch verwundert, ich bin Kunde bei der ING und seid heute taucht unter Sonstiges 360 TUI AG BZR auf mit aktuell einem Wert von 900€.
    Ich habe bis jetzt jedoch garnichts gekauft.
    Was muss ich jetzt tun ? Ich möchte die Aktien nicht verkaufen. Was passiert wenn ich jetzt 14 Tage nicht tätig werden?
    Vielen Dank für eine kurze Aufklärung.

    Antworten
    • Servus,
      mir stellt sich tatsächlich die selbe Frage, da ich eben genau das selbe ING Depot habe.
      So ganz bin ich daraus jetzt nicht schlau geworden, da diese Position der TUI AG BZR Aktien zwar unter Sonstiges auftaucht, ich hier jedoch keine Aktien zu dem dort angegebenen Preis nachkaufen kann.

      Antworten
    • Du kannst entweder die Bezugsrechte über die Börse verkaufen und bekommst dann den entsprechenden Kurs oder du kaufst selbst für die Bezugsrechte die 300 Aktien für 1,07 Euro

      Antworten
  68. Hallo zusammen.
    Ich möchte noch mal auf eine schon mehrfach gestellte Frage zurückkommen:

    Wenn ich jetzt meine TUI-Aktien verkaufe, verliere ich dann auch die Bezugsrechte?
    Wenn ich die nicht verliere, macht es doch gar keinen Sinn, die Aktien zu behalten oder sehe ich das falsch?
    Vielen Dank vorab

    Antworten
    • Gestern hattest du noch keine Bezugsrechte aber mit dem heutigen Tag am 8. Januar hast du Bezugsrechte. Wenn du also heute verkaufst, hast du trotzdem noch Bezugsrechte. Dies wird dir ja normalerweise auch in einem Brief mitgeteilt und diese kannst du entsprechend auch ausüben beziehungsweise verkaufen.

      Antworten
  69. Thema Steuern: mir erscheint es jetzt Steuerlich doof wenn ich meine Bezugsrechte verkaufe oder verkaufen lasse weil ich nicht tätig werde und dann dann schön auf etwa 1/3 meines TUI Wertes von letzter Woche Steuern zahlen soll.
    Wie ist denn der beste Weg das zu umschiffen? Mir scheint fast als zwingt mich das Steuergesetz dazu die Kapitalerhöhung mitzugehen und meine Bezugsrechte zu nutzen. Und im Anschluss zu verkaufen Boxer alternativ jetzt schon Anteile der alten Aktie zu verkaufen. Was ist da aus eurer Sicht der beste Weg?

    Antworten
  70. Servus,

    irgendwie…bin ich wirr im Kopf….
    Habe 2.200 Tui Aktien und 2.200BEZR.A.TUI eingebucht bekommen. Heißt für mich, nach der tollen Erklärung von oben, 2200:29=75,862Bezugsrechte entspricht 75BEZR x 25=1875 neue Aktien zu 1,07€/St. ??? Ist das richtig?
    Zu zahlen sind also 1875St. x 1,07€=2006,25€
    Wollte ich jetzt noch 125 neue Aktien dazu, dann müsste ich mir an der Börse 145 St. WKN TUAG10 zum aktuellen Kurs von zB 2,40 kaufen, um danach die 145:29=5×25= 125 neu Aktien zu 1,07€ zu erwerben.
    Also hätte ich 145×2,40€=348€ und die 125St. x 1,07€=133,75€ gezahlt, also in Summe 481,75€. Umgerechnet wären das 481,75:125St=3,854€/St.
    ??? Richtig ???

    Wenn ich also jetzt den aktuellen Kurs anschaue der Stand eben bei 4,156€ kann ich ggf auch warten, ob der Kurs weiter sinkt, da ich ggf durch den teuren Bezugsrechtskauf ein schlechteres Geschäft machen würde.

    Kann jemand meine Gedanken nachvollziehen bzw. sehe ich es richtig oder habe ich doch einen Knoten im Kopf??

    Antworten
  71. Hallo alle zusammen,

    ich bin relativ neu hier und hatte eigentlich mit einem dicken Kursgewinn bei TUI gerechnet.
    Aber wann alles mal wieder besser wird ist echt kein bisschen mehr absehbar.

    Ich würde bei der comdirect gerne meine Bezugsrechte verkaufen.
    Nur steht dort das ich Anspruch auf 390 Stk habe …. Kann aber online keine verkaufen.

    Funktioniert das erst ab einem bestimmten Tag ?

    Wie sieht das aus.
    Kann ich meine Tui Aktien jetzt schon verkaufen und der Anspruch auf BZR von 390 bleiben und kann die nachträglich verkaufen ?

    Antworten
    • Ich habe das gleich problem bei der Comdirect und kann die Bezugsrechte nicht verkaufen. Bei mir steht dort “(max. verfügbar: 0)”.
      Ins Depot sind die ebenfalls noch nicht gebucht.

      Antworten
      • Habe bei der Comdirect angerufen. Die Bezugsrechte werden erst am Montag eingebucht, aber man kann jetzt einen telefonischen Auftrag zum Verkauf erteilen.

        Antworten
  72. Hallo. Ich hoffe, ich habe es nicht übersehen bei diesen vielen Beiträgen, aber wann liegt genau der Stichtag mit Zeit für ein BZR-Anrecht bei der TUI-Aktie? Mein Broker hat heute am 08.01. um 8:03 Uhr gekauft. War natürlich vom Preis her sensationell im Vergleich zu gestern, aber wahrscheinlich für ein Anrecht zu spät. Oder?

    Antworten
    • Stichtag war gestern. Wenn du heute erst die TUI Aktien im Depot hast; wirst du keine Bezugsrechtaktien erhalten. Sonst wäre sie ja auch nicht so günstig gewesen…

      Antworten
      • Hallo Zonk. Ich habe am 7. Januar TUI Aktien gekauft, bin ich Altaktionär und habe damit automatisch Anspruch auf Bezugsrechte ??

        Ich bin davon ausgegangen nur wer zum Zeitpunkt der Versammlung am 5. Januar Aktionär war ist Altaktionär.

        Antworten
  73. Kann man halbe Bezugsrechte kaufen?
    Ich habe momentan 281,548 BZR
    Ich benötige weitere 8,5 BZR, um 250 neue Aktien zeichnen zu können.
    Gebe ich auf dem Formular an, dass ich 281,5 BZR ausüben möchte, für 250 neue Papiere.
    Zusätzlich: ich möchte 8,5 neue BZR kaufen.

    Kann mir da bitte jemand helfen ? Ich Verzweifle..

    Liebe Grüße, Marc

    Antworten
  74. Vielleicht kann es ja dem einen oder anderen helfen:

    Gestern war der TUI Kurs um die 5,50 Euro.

    Heute ist dieser auf 4,20 Euro gefallen, jedoch gleichzeitig auch das Bezugsrecht im aktuellen Wert von 2,50 in das Depot gerutscht.

    Nun habe ich sowohl die Aktie für 4,20, als auch das Bezgusrecht für 2,50 verkauft –> sprich addiert 6,70 Euro für die Tui Aktie bekommen, die gestern noch 5,50 Euro wert war.

    Folglich habe ich mit dem Verkauf beider Positionen im Vergleich zu gestern über 20 Prozent Gewinn gemacht.

    Antworten
    • Ja so ist es. Glückwunsch, ist doch ein feiner Gewinn. Ich hätte trotzdem nicht verkauft, sondern die Bezugsrechtaktien für 1,07 EUR dazu gekauft. TUI wird sich von Monat zu Monat erholen. Da ist noch viel mehr drin.

      Antworten
  75. Möchte meine Bezugsrechte verkaufen, was zählt die 1,07 von tui oder der gehandelte Kurs. Was bekomme ich für meine 3000 Stück.

    Antworten
  76. Guten Abend,
    vielen Dank für die Erklärung. Ich habe dazu nochmal eine Frage. Was passiert nach dem 21.01.21.Gibt es ganz neue Tui Aktien oder bleiben die bisherigen bestehen? Was passiert mit den neuen Aktien? Vielen Dank schon mal vorab.
    VG Patric

    Antworten
  77. Hallo,

    Ich habe das Recht (1874/1,16=1625) neue Aktien zu kaufen.
    Nun steht bei mir (in dem 4 seitigen Brief) auf der Seite 3. “Terminsache : Eingang bis 21.01.2021 / Dispositions Auftrag – Kapitalerhöhung gegen Bareinzahlung

    Nun kann ich dort verschiedene Sachen ankreuzen.
    Ich muss wahrscheinlich den Punkt = Bezug von Stück 1625 neuen Titeln unter Zukauf von 11 Bezugsrechten. ^1

    (^1 = Soll eine kleine hochgeschrieben 1 bedeuten)

    ^1 bitte wählen Sie einen Ausführungsplatz oder die Schlussregulierung. Ohne Vorgabe erfolgt ein Zukauf/Verkauf der Rechte über die Heimatbörse oder einen anderen geeigneten Ausführungsplatz. Aufträge im Rahmen dieses Dispositionsauftrages werden unlimitiert erfasst.

    Wenn ich also nichts vorgebe wird irgendein Deutscher Handelsplatz (Börse) genommen? Ich bin bei der Postbank und bei allen deutschen Börsen somit.
    Was ist mit der Schlussregulierung gemeint?

    Danke euch jetzt schon für die hilfreichen Antworten. Ich habe erst letztes Jahr mit dem Aktienhandel angefangen und sowas ist für mich komplett neu…

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre

    Antworten
    • Da stimmt was nicht und wird sicherlich noch mal korrigiert (bei der Comdirect war das jedenfalls so)!

      Das Bezugsverhältnis ist 29 Stck. zu 25 Stck. , demnach für Dich:
      1874/29*25 = abgerundet 1615 junge Aktien

      Kleinste beziehbare Einheit ist 1 Stck. (lt. Comdirect)

      Du kannst also 1615 neue Aktien zu je 1,07 € = 1728,05 € ordern.

      Erteilst Du keine Weisung, dann wird die Postbank Deine Bezugsrechte bestmöglich verkaufen und Dir den Erlös nach Abzug der Gebühren gutschreiben.

      Antworten
  78. Hallo zusammen!

    Ich habe 1500 TUI-Aktien im Depot und bin überzeugt, dass die Reiserei spätestens 2022 kein Halten mehr kennt. Nun würde ich 1200 Neuaktien kaufen, der Rest der BZR geht in den Handel. Ich bin recht günstig insgesamt eingestiegen mit Nachkäufen bei letztlich inkl. Gebühren 3,87€.

    Was passiert denn mit den bisherigen Aktien? Nichts oder? Verstehe ich richtig, dass ich dann also nach dem 26.01. 1500 TUAG00 im Depot haben werde und 1200 TUAG00neu (kriegen die eine eigene WKN?) oder habe ich schlichtweg 2700 TUAG00?

    Die nicht benötigten BZR kann ich ja selber vorher verkaufen? Habe ich das richtig gerechnet? 1500 BZR habe ich im Depot. Für 1200 Aktien brauche ich 1392 BZR, könnte also die 108 übrigen selber zum selbstgewählten Zeitpunkt innerhalb der 2 Wochen verkaufen?

    Viele Grüße
    Stephan

    Antworten
    • Sehe ich auch so!

      Du setzt 1392 Deiner Bezugsrechte zum Kauf von 1200 frischen Aktien ein.
      (1392 / 29 * 25 = 1200)

      Bleiben 108 Bezugsrechte über, die Du bis zum 22.01.21 verkaufen kannst.

      Später hast Du dann 2700 TUAG00 im Depot und der Wert dürfte gemittelt werden:

      1500 Stck. Alt x 3,87 € = 5805,00 €
      1200 Stck. Neu x 1,07 € = 1284,00 €
      SUMME = 7089,00 € / 2700 Stck. = 2,6255 € Mittelwert

      Antworten
      • Vielen lieben Dank für die Antwort! 🙂

        Ich hab mir mittlerweile eine Excel gebaut um da bisschen rumzurechnen wie der gemittelte Einstandspreis ist im Vergleich zum jeweiligen Kurs. Es scheint in meinem Fall das sinnvollste zu sein, das Maximum an BZR einzusetzen für einen Kauf. Ich mag zwar ungerade Zahlen nicht besonders, aber da muss mein innerer Monk jetzt durch.

        Antworten
  79. HI,

    bin comdirect Kunde und habe leider keine Auflistung der Bezugsrechtspapiere mit dem Verkaufswert aufgeführt. Habe lediglich eine Mail dazu bekommen, diese wurde oben bereits gepostet. Kann mir jemand sagen wieso ich diese Papiere der Bezugsrechte nicht sehe?

    Vielen Dank

    Antworten
    • Also ich hatte eine Nachricht in der PostBox (Im Kundencenter).

      Dort draufgeklickt und wurde dann auf eine Seite verlinkt wo ich “Informationen zur Kapitalmaßnahme” auswählen konnte.
      Anschließend öffnet sich eine PDF mit den Konditionen.

      Danach kann man über den selben Weg eine Online-Order erteilen oder das PDF für eine manuelle Order verwenden.

      Antworten
  80. Hallo zusammen,

    ich habe am 07.01. einige TUI Aktien gekauft. Bekomme ich dafür jetzt auch die Bezugsrechte? Oder liegt das Datum schon nach der Bekanntgabe der Kapitalerhöhung?

    Bin bei Trading212 und sehe absolut garnichts in meinem Depot 🙁

    Besten Dank und viele Grüße
    Marco

    Antworten
  81. Hallo, sehr gute Zusammenfassung, die ich zu 90% verstanden habe. Ich erlaube mir dennoch einige Verständnisfragen:

    Ich habe 1.100 TUI Aktien und damit 1.100 BZR. Das bedeutet ich hätte Anrecht auf 948 Aktien. Wenn ich also der Bank Weisung erteile, zahle ich für die neuen Aktien 948 * 1,07 EUR, richtig?

    Wenn ich nun weitere BZR erwerben möchte, um mehr “neue” Aktien zu bekommen, müsste ich doch den aktuellen BZR-Kurs von 2,30 EUR zahlen. Für 29 Bezugsrechte also 66,70 EUR. Dann hätte ich ein Anrecht auf 25 “neue” Aktien, für die ich aber erneut 1,07 EUR zahlen müsste? Kann das richtig sein oder habe ich es falsch verstanden? Das macht doch dann für mich gar keinen Sinn.

    Danke 🙂

    Antworten
    • Das ist richtig.

      Du Kaufst 29 Bezugsrechte zu 2,30 € = 66,70 €
      Damit bekommste 25 Neuaktien zu 1,07 = 26,75 €

      Summe 93,45 € Ausgaben : 25 Neuaktien = 3,738 € effektiv je Neuaktie.

      Gebühren sind da noch nicht berücksichtigt.

      Stattdessen könntest Du auch keine BZR zukaufen und auf einen Kursrückgang unter 3,738 € spekulieren. Ob der kommt, weiß halt niemand.

      Es kommt sicherlich drauf an, ob Du eher lang- oder kurzfristig investieren möchtest. Ich denke langfristig wird sich der Kurs deutlich jenseits der 3,738 € fangen, aber garantieren kann das leider niemand und der ganze Laden könnte ja auch noch völlig den Bach runtergehen!

      Antworten
  82. Für die BZR geht das jetzt schon W-> Weisung/Zukaufen/Verkaufen
    Die BZR bleiben dir bis KW3, dann werden sie automatisch verkauft, ohne vorherige Weisung.

    Antworten
  83. Hab ich das richtig verstanden:
    Wenn ich jetzt sowohl meine 3000 Altaktien als auch meine neu zugebuchten 3000 BZR verkaufen will, kann ich trotzdem meine Bank anweisen, mein Anrecht auf 2500 neue Aktien zu je 1,07 € wahrzunehmen ?

    Antworten
    • DAS dürfte nicht funktionieren. Man muss ja die BZR haben um zu 1,07 zu kaufen. Man tauscht die quasi ein. Altaktien und BZR verkaufen UND neue zu 1,07 kaufen wollen, das wäre zwar ein guter Plan, aber nicht im Sinne des Erfinders.

      Antworten
    • Nein, denn du brauchst die BZR (bezugsRECHT) um die entsprechende Menge an neuen “Jungen Aktien” zu zeichnen. Verkaufst du die Bezugsrechte verkaufst du auch deinen Anspruch auf neue TUI-Aktien zu einem Preis von 1,07€.

      Beste Grüße,
      @nasduck.ig / Björn

      Antworten
  84. Hallo ich bin bei TR verzweifelt, so unsicher geworden, 1800 Aktien gehabt und und am 8.1 Morgens verkauft zum Glück nicht viel in Minus, weis auch nicht ob das richtig von mir war,

    Frage ist TR eine neue neue Depot DE000TUAG109 mit 1800st dazu bekommen was ist das? Was kann ich jetzt noch machen ?
    Bitte um Hilfe vielen Dank

    Antworten
    • Dies ist keine Anlageberatung.

      Spontane Angstverkäufe sind meistens ein Fehler. Ich rate dir die Bezugsrechte zu 1,07EUR kaufen. Wie du diese BZR kaufst steht hier im Blog.

      Antworten
  85. Guten Morgen,

    Mal ne Frage was geschieht eigentlich mit den “alten” aktien, werden die weiter gehandelt oder was geschieht mit ihnen auf länger Sicht ?

    Antworten
    • Werden weitergehandelt nachdem die Kapitalerhöhung abgeschlossen ist, ergo: Wenn der Bezugsrechtshandel abgeschlossen ist (üblicherweise 2 Wochen) ist alles normal und “Junge Aktien” und “Alte Aktien” werden wieder zu einem Produkt.

      Beste Grüße,
      @nasduck.ig / Björn

      Antworten
  86. Guten Morgen zusammen,

    ich habe auf Nachfrage die unten stehenden Infos von TR per Mail bekommen. Da diese Infos viele Antworten auf die Fragen weiter oben enthalten, würde ich sie gerne mit euch teilen:

    Hallo Tobias,

    vielen Dank für Deine Nachricht.

    TUI hat eine Kapitalerhöhung beschlossen. Mit einer Kapitalerhöhung können Unternehmen ihr Eigenkapital erhöhen. Für Dich als Aktionär von TUI bedeutet das, dass Du neue Aktien zu einem Vorzugspreis (Bezugspreis) erwerben kannst, um so Deinen prozentualen Anteil am Unternehmen zu halten. Weitere Informationen zur Kapitalerhöhung von TUI findest Du in Deinem Profil in der Trade Republic App und auf der Unternehmenswebsite: https://www.tuigroup.com/de-de/investoren

    Wie läuft die Kapitalerhöhung ab?

    Für jede Aktie, die Du zum 08.01.2021 (Ex-Tag) besitzt, erhältst Du Bezugsrechte im Trennverhältnis von 1:1. Das Bezugsrecht hat die ISIN DE000TUAG109 und wurde Dir bereits in Dein Depot eingebucht. Du findest es in in der App unter Deinen Investments. Bis zum 21.01.2021 kannst Du uns mitteilen, ob Du an der Kapitalerhöhung teilnehmen möchtest.

    Ausübung der Bezugsrechte

    Bei der Ausübung Deiner TUI Bezugsrechte sind das Bezugsverhältnis sowie der Bezugspreis wichtig. Du erhältst für 29 Deiner Bezugsrechte 25 neue TUI Aktien gegen Zahlung des Bezugspreises von 1,07 EUR je neuer Aktie. Du benötigst also 1,16 Bezugsrechte für eine neue Aktie. Es können immer nur ganze neue Aktien bezogen werden. Die Anzahl Deiner alten Aktien bleibt von der Kapitalerhöhung unberührt. Der Bezugspreis wird von Deinem Verrechnungskonto abgezogen, sobald die Kapitalerhöhung beendet ist. Dies kann mehrere Wochen dauern.

    Beispiel: Wenn Du 200 TUI Bezugsrechte besitzt, kannst Du 172 neue Aktien gegen Zahlung von 1,07 EUR je neuer Aktie beziehen.

    Entscheidest Du Dich für die Ausübung Deiner Bezugsrechte, trage bitte die korrekte Anzahl an auszuübenden Bezugsrechten und zu beziehenden Aktien in das Weisungsformular, das Du in Deinem Profil in der Trade Republic App findest, ein und kreuze die gewünschte Option an. Bitte sende uns das Weisungsformular bis zum 21.01.2021 zu.

    Handel mit Bezugsrechten

    Du wirst ab dem 11.01.2021 die Bezugsrechte über die Trade Republic App kaufen und verkaufen können. Der Handel ist bis zum 15.01.2021 möglich. Danach kannst Du die Bezugsrechte nicht mehr über die Trade Republic App handeln, d.h wir werden nach dem 15.01.2021 keine Kauf- oder Verkaufsorders mehr über die App annehmen.

    Alternativ kannst Du den Kauf oder Verkauf der Bezugsrechte auch über das Weisungsformular beauftragen, das Du in Deinem Profil in der Trade Republic App findest. Dies ist bis zum Ablauf der Weisungsfrist am 21.01.2021 möglich. Hierbei kann es aufgrund der Bearbeitungszeit zu Verzögerungen kommen. Eine Ausführung findet zum bestmöglichen Preis statt. Bitte beachte, dass die Ausführung nicht garantiert werden kann, da sie von Angebot und Nachfrage der Bezugsrechte abhängt.

    Solltest Du nichts unternehmen, werden wir uns bemühen, Deine Bezugsrechte zum Abschluss der der Kapitalerhöhung bestmöglich zu verkaufen. Sollte dies aufgrund von Angebot und Nachfrage nicht möglich sein, werden Deine Bezugsrechte wertlos ausgebucht.

    Bitte sende Deine Weisung bis 21.01.2021 um 09:00 Uhr, bei uns eintreffend, an service@traderepublic.com.

    Auf die Dauer von Ein- und Ausbuchungen der Bezugsrechte und/oder neuer Aktien haben wir keinen Einfluss. Dies kann erfahrungsgemäß mehrere Wochen dauern.

    Für die Bearbeitung einer spezifischen Weisung erhebt Trade Republic eine Gebühr von 5,00 EUR. Siehe dazu: https://traderepublic.com/assets/files/Preis_und_Leistungsverzeichnis.pdf

    Antworten
  87. Hallo,
    ich bin recht neu beim Aktienkauf und mir ist gerade nicht ganz klar wie das mit den BZR speziell bei mir läuft.

    Ich habe gestern am 08.01.21 früh sehr spontan über die TR App 1.000 TUI Aktien gekauft.

    Habe ich jetzt auch das BZR?

    Wenn ja, was muss ich jetzt machen um die günstigeren Aktien zu erwerben?

    Über die TR App kann ich die neuen TUI Aktien (TUAG10) nicht finden.

    Sollte ich wegen mein Kaufdatum keine BZR haben, würde ich trotzdem gerne von den neuen Aktien welche kaufen.

    Aber wie mache ich das über die TR App?

    Wäre super, wenn mir jemand hier weiterhelfen könnte! Vielen Dank schonmal!!!

    Antworten
    • Nein, du hast kein BZR, da der Preis der Bezugsrechte in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag abgezogen wurde, deswegen war die Aktie am Freitag auch so stark im Minus.

      Wenn du “günstigere” Aktien kaufen willst musst du zuerst das Bezugsrecht (TUAG10) kaufen. Dieses ist bei Trade Republic nicht handelbar, da L&S dieses Bezugsrecht nicht handelt.

      Die Frage ist ob es sich lohnt “Junge Aktien” zu kaufen, denn du kaufst in diesem Fall:
      1,07€ + 2,48€ (aktueller Preis des Bezugsrechts) = 3,55€.
      Das ist zum aktuellen Zeitpunkt auch der rechnerische Preis den eine TUI-Aktie am Ende des Bezugrechtszeitraums haben sollte.

      Beste Grüße,
      @nasduck.ig / Björn

      Antworten
      • Super, vielen Dank für die Info Björn.

        Dann schaue ich mal ob ich von der regulären Aktien günstig nachkaufen werde.

        Schönes Wochenende

        Antworten
      • Besten Dank erst mal an dieser Stelle für dieses tolle Forum mit sehr verständlichen Antworten, die einem auch weiterhelfen.

        Zu meinem bisherigen Bezugsrecht möchte ich auch zusätzliche junge Aktien kaufen. Mit dem Rechenbeispiel oben, wäre das Verhältnis 1:1 und der Preis 3,55.

        Mein bisherigen Verständnis war, das dies 29:25 ist, auch beim Zukauf. Somit würde eine junge Aktie (29*2,48+25*1,07))/25 = 3,9468 kosten. Und Nachkaufen dann folgend auch nur im „25er Pack“

        Hab ich hier einen Denkfehler und das Verhältnis 29:25 gilt nur für bestehende BZR und nicht beim Nachkaufen (1:1)

        Besten Dank im Voraus

        Antworten
        • Bin bei onvista und direkt bei denen heute nachgefragt.
          Wissen es auch nicht genau, das Formular gibt über die Berechnung darüber auch keine Auskunft.
          Soweit ich das verfolgen konnte ist ein Zukauf über BZR+junge Aktien bisher unter dem Kurs der alten Aktie.

          Mal gespannt wie es weiter geht.

          Antworten
          • Nachtrag: So sieht das bei Onvista aus:

            Ich/Wir beauftrage(n) Sie,

            – das Bezugsangebot anhand meines oben angegebenen Bestandes vollständig auszuüben (evtl. anfallende Spitzen werden, falls möglich, am letzten Handelstag verkauft).

            – unter Zu- oder Verkauf der dafür notwendigen Bezugsrechte insgesamt …………….. Stück neue Aktien zu beziehen.

            – sämtliche Bezugsrechte bestens zu verkaufen.

            Für die Ausführung des Auftrags wird gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis eine Gebühr in Höhe von EUR 10,- erhoben.

            Wenn wir bis Fristende keine Weisung erhalten haben, werden wir die Bezugsrechte bestens verkaufen/verwerten lassen.

          • Bei onvista kam eben ne neue Info rein.

            Bezugsrechte direkt über das Portal im eigenen Depot nachkaufen und auf das Verhältnis 29:25 achten.
            Auf dem Formular vermerken, dass bereits nachgekauft wurde. Das Formular dann per Post, oder FAX an Onvista senden (keine e-Mail möglich auf Nachfrage)

            Spannend, meine erste Kapitalerhöhung.

  88. Also vielen Dank für den ausführlichen Artikel. Ich weiß nun auch was ich möchte. Ich habe 180 TUI Altaktien. Und laut der Erklärung anspruch auf 180/29×25=155,17 also 155 Jungaktien.

    Nur jetzt verstehe ich leider nicht wie ich das in das Trade Republic Formular übertrage. Im Prinzip möchte ich mein Bezugsrecht nutzen und die 155 Jungaktien erwerben.

    In der Weisungsoption von Trade Republic steht im ersten Punkt:

    Ich möchte ….. meiner Bezugsrechte ausüben und gegen Bezahlung des je bezogenen Wertpapiers anfallenden Bezugspreises in Höhe von 1,07€ ….. neue Wertpapiere im angegebenen Bezugsverhältnis beziehen.

    Was müsste ich Eurer Meinung nach nun in den gepunkteten Stellen schreiben?

    Antworten
  89. Hallo Theoretiker,

    Du möchtest 180 Bezugsrechte ausüben und 155 neue Wertpapiere beziehen.
    Ich hab das bei der DKB online gemacht, das war angenehmer. Da hat mir das Formular die Zahl vorgegeben und sogar wieder zurück gesetzt, als ich probiert habe mehr zu beziehen.

    Antworten
  90. Hallo,
    wird der Kurs der Tui Aktie am 22.01.2021 aus alten und neuen Aktien ermittelt?
    Beispiel
    Alte Aktie 3,13 €
    Neue Aktie 1,07 €

    Preis für die Tui Aktie am 22.01.21 2,10 €?
    Wenn das korrekt ist, dann macht es doch erst Sinn nach dem 21.01.21 wieder Tui Aktie zu kaufen, oder?
    Vielen Dank schon mal vorab für die Antwort.

    Antworten
      • Hallo Björn.
        Vielen Dank für das Video. Das bringt schon mal etwas mehr Klarheit. Was würdest Du denn jetzt empfehlen? Ich hab aktuell keine Tui Aktien würde aber gerne welche kaufen. Jetzt kaufen oder abwarten?
        VG Patric

        Antworten
        • Ich gebe keine Anlageempfehlungen.

          Setz dir ein klares Ziel: Warum willst du diese TUI-Aktien kaufen? Wann wirst du verkaufen und warum?

          Ob die TUI-Aktie jetzt billiger ist als in 14 Tagen kann dir nur eine Glaskugel sagen, meine persönliche Meinung zum Unternehmen: Brauche ich nicht im Depot. 🙂

          Aber wie gesagt, keine Anlageempfehlung – informiere dich selbst und entscheide dann selbstständig. Schaue dir besonders auch das Geschäft vor Corona an.

          Beste Grüße,
          @nasduck.ig / Björn

          Antworten
  91. Hallo,
    zu Steuern:
    Mir wurden beinder ING bezugsrechte eingebucht. Wert: 0 euro. Diese bezugsrechte habe ich verkauft und darauf steuern bezahlt, da sie wie dividende zählen. Sie wurden mit meinen aktienverlusten nicht verrechnet. Das ist soweit klar.

    Nun habe ich neue bezugsrechte gekauft. Diese stehen nun mit dem Kaufpreis im depot.
    Wird der Kaufpreis/die anschaffungskosten bei der wandlung in junge aktien übernommen?
    Oder haben die neuen jungen aktien nur den kaufpreis von 1.07 euro pro aktie?
    Wenn ich die zugeteilten ersten bezugsrechte umwandle, bleibts bei den 1.07, da die eingebuchten ersten bezugsrechte als dividende zählen.

    Auf die von mir gekauften bezugsrechte wurden ja von dem verkäufer schon steuern bezahlt.
    Wenn die anschaffungskosten nicht übernommen werden, würde ich bei den jungen aktien das 2. mal (1x der Verkäufer, 1x der umwandler) steuern auf die bezugsrechte bezahlen.
    Dazu würde ich einen riesenverlust machen.
    Daher meine Frage: werden die anschaffungskosten von gekauften bezugsrechte ebenfalls in die anschaffungskosten der gezeichnetwn aktien übertragen oder verfallen diese AK?
    Ich finde im netz nichts…

    Antworten
    • Du hast auf den Verkauf der Bezugsrechte, der 0€ erlöst hat Steuern gezahlt? Wie viele denn?

      Ich verstehe nicht was du mit Verkäufer und Umwandler meinst.

      Wenn du eine Aktie kaufst, zahlt der Verkäufer doch auch Steuern? Beim BZR ändert sich da nix.

      Antworten
  92. Hallo und vielen Dank für all diese Infos.
    Ich besitze 375 Tui Aktien und möchte gern 300 neue dazu kaufen.
    Ich habe mein Konto bei der Volksbank und bisher keine Info bekommen. Weder per Mail oder per Post.
    Soll ich einfach noch ein paar Tage warten oder besser Montag mal anrufen?
    Vielen Dank für eure Antwort.

    Gruß Markus

    Antworten
    • Moin,

      wenn du sonst immer alle Sachen per Post bekommst würde ich noch bis Mitte nächster Woche warten. Wenn es sonst üblicherweise per Mail oder Depotpostfach kommt würde ich mal den Kundenservice kontaktieren bei den Gebühren der Sparkasse und Volksbanken sollte der vernünftige Kundenservice ja drin sein.

      Beste Grüße,
      @nasduck.ig / Björn

      Antworten
      • Danke Björn.
        Ich hatte den Fall noch nicht. Aber eigentlich kommt meist alles per Post Zumindest die Depot Auszüge.

        Schönes Wochenende

        Antworten
  93. Hallo Björn,

    Kannst du mir erlkären was der Endbetrag ist wenn ich am Montag alle meine TUI Aktien plus TUI Bezugsrechte verkaufe.

    Momentan habe ich in meinem Depot 16110 Tui Aktien welche ich zu einem Kurs von 6,21€ gekauft habe sowie 16110 Bezugsrechte.

    Nach meiner Rechnung würde ich folgenden Endbetrag bekommen wenn ich alles verkaufe:

    (16110 * 4,2€) + (16110 * 2,35€) = 105.520,5€

    In einem anderem Forum habe ich mitebkommen das am 21.01.2021 noch folgender Betrag von den 105.520,5€ abgezogen wird.

    13887 * 1,07 € = 14859€

    Stimmt es das am 21.01.2021 nochmals 14859€ vom Konto abgezogen werden oder ist das falsch?

    Viele Grüße

    Antworten
    • Diese 14859€ dürften nur abgezogen werden wenn du deine Bezugsrechte geltend machst und neue Aktien zeichnen möchtest. (Kaufpreis für Junge Aktien)

      Denn: (16110 / 29) * 25 = ~13887. Du könntest also 13887 neue Aktien für je 1,07€ zeichnen. Wenn du alle deine Bezugsrechte verkaufst kannst du logischerweise keine neuen Aktien kaufen, da dir dann das “Recht” fehlt neue Aktien zu beziehen. Deine Berechnung für den Verkauf sollte stimmen. (richtet sich natürlich nach den aktuellen Preisen)

      Grad bei 6-stelligen Beträgen würde ich mich aber nie auf Forumeinträge verlassen, entsprechend kann ich auch hier nur sagen: Keine Anlageberatung. (Sollte aber trotzdem so stimmen)

      Mich würde trotzdem der Foreneintrag interessieren wo das so steht, kannst du ja ggf. mal posten. 🙂

      Beste Grüße,
      @nasduck.ig / Björn

      Antworten
  94. Guten Abend,

    ist es egal bei welchem Handelsplatz man sich dann die „neuen/jungen“ Aktien kauft?

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias

    Antworten
      • Ich finde es gerade raus. Bisher alles sehr chaotisch, jeder erzählt einem etwas anderes.

        Mir wurden am 11.01. die Bezugsrechte in mein Depot eingebucht. Handelbar sind sie trotz Verkaufen Buttons nicht. Per Chat wurde mir mitgeteilt, dass ich am 11.01. ich bereits eine Barabfindung bekommen hätte und die Darstellung nur fehlerhaft ist.

        In den Wertpapier Mitteilungen steht allerdings das ich eine Weisung erteilen kann und das die Bezugsrechte sonst am 22.01. für mich zum besten Kurs verkauft werden.
        Ebenso steht da:
        “Bitte beachten Sie, dass es einen Handel der Bezugsrechte in London gibt, aus regulatorischen Gründen
        jedoch keine Aufträge angenommen werden dürfen. Eine Umlagerung der Stücke von der Domestic
        Lagerstelle UK nach Girosammelverwahrung ist nicht möglich.”

        Wahnsinn alles.

        Antworten
  95. Hallo! Ich habe gesehen, dass in meinem TR Account eine Transaktion: “Kapitalerhöhung gegen Bar” – Einbuchung 54 Stk. TUI AG + 0,00 EUR gemacht wurde.

    Wenn ich von meinen Bezugsrechten gebrauch machen möchte muss ich dann jetzt noch was umsetzen? Weil nach wie vor noch ein Dokument mit den Weisungsoptionen in meinem Postfach ist…vielleicht kannst du mich aufklären? DANKE 🙂

    Antworten
  96. Von comdirect:
    Mein/unser Depotbestand STK 310 Bezugsrechte WKN TUAG10 Meine/unsere Bezugsrechte sollen wie nachstehend verwendet werden:
    () Kauf 0,88 Bezugsrechte Bezug 268 TUI AG NA O.N.

    Oder

    ()
    Verkauf 0,28 BZR
    Bezug 267 TUI AG NA O.N . Frage:
    1. Lohnt sich der Zukauf der o.g. 0.88 Bezugsrechte. Schliesslich kostet die Order ja ebenfalls Gebühren . Ansonsten würde es bei 267 bleiben.
    2. Lohnt es sich separat eine grösse Anzahl Bezugsrechte zusätzlich zu erwerben und diese in neue Aktien umzuwandeln? Ab welchen kurs wäre dies zielführend?
    3. Sollten die 0,28 BZR verkauft werden bevor sie wertlos sind?

    Danke

    Antworten
  97. Hallo,
    also wenn ich jetzt angenommen 290 Altaktien besessen habe, bekomme ich ja 290 Bezugsrechte.
    Die 290 Altaktien habe ich zu einem Kurs von 4€ damals gekauft.
    Wenn ich jetzt eine Weisung für meine 290 Bezugsrechte meinem Broker abgebe, erhalte ich dann 250 Aktien zu einem Kurs von 1.07€ ?
    Würde somit mein gesamt durchschnittskurs wie folgt berechnet? (250*1.07€+290*4€):(250+290)= 2,64€
    Stimmt dass so?
    Würde mich gerne über eine Rückmeldung freuen.

    Antworten
  98. Hallo,

    Ich habe mir heute 1190 Bezugsrechte über Trade Republic mit der WKN TUAG10 gekauft.

    Jetzt möchte diese zu Aktien wandeln lassen. Mir ist klar, dass ich 1,07€ je Aktie dann noch zusätzlich zahlen muss.

    Aber wie kann ich das jetzt wandeln lassen? Da ich keine Aktien vor dem 08.01.21 besessen habe, habe ich auch kein Formular.

    Schreiben ich TR jetzt einfach eine eMail in der ich TR mitteil, dass ich meine 1190 BZR, jetzt in 1190 Aktien wandeln lassen möchte?

    Wäre super wenn mir einer dazu weiterhelfen könnte.

    Schonmal vielen Dank!!!!

    Antworten
  99. Morgen, wenn ich am letzten Tag der Frist, also am 21.01.21 Bezugsrechte kaufe und diese ausüben möchte, ist eine Weisung an die Bank nicht mehr möglich. Wie läuft das dann? Also ich möchte am letzten Tag kaufen und ausüben? Danke und schöne Grüße, Jochen

    Antworten
  100. Hallo,

    Ich habe insgesamt 2350 TUI Aktien. Habe jetzt in meinem Depot 2350 TUI Bezugsrechtaktien hinzugefügt bekommen. Ich würde jetzt gerne meine Bezugsrechtaktien verkaufen. Kann ich jetzt alle 2350 Stück um den Kurs von gerade 2,17 Euro verkaufen? Würde mich um eine Aufklärung sehr freuen!

    Vielen Dank & Beste Grüße,
    Gabriel

    Antworten
    • Kannst du.
      Ich selber habe die Weisung zum Kauf erteilt und freue mich, am 21.1. rund 8000 TUI-Aktien zum Vorteilspreis zu 1,07€ zu kaufen.

      Da die Bezugsrechte eine Art Optionsschein sind (die sich auf den Kurs der TUI-Aktie am 21.1. beziehen) kann es natürlich sein, dass der Aktienkurs bis dahin immer tiefer sinkt, so dass der aktuelle Kurs der Bezugsrechte besser wäre als am 21.1. die Differenz zwischen 1,07 (bei 25/29 der Bezugsrechte) und dem Aktienkurs an dem Tag.
      (Ist der Kurs der TUI-Aktie dann geringer als 1,07 *29/25 = 1,24 € lohnt es sich nicht einmal, den Bezug auszuführen)

      Antworten
  101. Kann ich die Weisung zum Zukauf mit Bezugsrechten (Postbank) online tätigen? -oder kaufe ich dann mit der Order zum Tageskurs die Altaktien von TUI? Also mir geht es um die Ausübung meine Bezugsrechte zum Preis von 1,07€ je Aktie…

    Antworten
  102. Guten Morgen, ich habe ein Frage bezüglich der letztlichen Zusammenführung der beiden Aktien. Die “normalen” TUI Aktien und die BZR haben ja unterschiedliche Preise. Selbstverständlich hängt alles vom Markt ab, dennoch die Frage: Ist ab dem Zeitpunkt der zusammenführung der Preis des BZR als Preis der nun “neuen” Aktie zu verstehen (etwa 2,44) oder geht es in die Richtung der “alten” Aktie die etwa bei 3,80 steht? LG

    Antworten
    • Fiktives Beispiel: Du hast aktuell 100 Aktien und übst deine BZR aus, so dass du 50 junge Aktien dazu erhälst.
      Deine alten Aktien hatten einen Einstandskurs von 5€
      Die jungen Aktien haben einen Einstandskurs von 1,07€ (BZR Ausübungspreis).
      Anschließend hast du 150 Aktien mit einem Mischkurs von (5*100 + 1,07*50) / 150 = 3,69€
      Sollten noch unausgeübte BZR übrig sein, werden die unabhängig davon gehandelt und ggf. bestens Verkauft.

      Antworten
      • Genau das ist quasi der Durchschnittsbetrag für den ich “alle” Aktien gekauft habe. Aber wo steigt die Aktie ein, wenn es keine Unterscheidung mehr zwischen alt und neu gibt, sondern nur noch eine TUI Aktie? Ist zu erwarten, dass es bei dem momentanen Wert der BZR oder bei dem aktuellen Wert der “normalen” Aktie weitergeht und ich deiner Rechnung nach alle meine Aktien für (stand jz) 3,80 verkaufen könnte?

        Antworten
        • Du kannst einfach am 21.1. reguläre TUI-Aktien zum “Vorteilspreis” für € 1,07 kaufen, egal, wie hoch der Aktienkurs dieser regulären Aktien dann gerade ist.

          Da bei einer Kapitalerhöhung über Aktienausgabe der Kurs “verwässert” wird (es also ohne Erhöhung des Stammkapitals einfach mehr Aktien gibt) bekommt jeder Alteigentümer ein Angebot, das (rechnerisch) diese Verwässerung 1.1 aufhebt. Allerdings muss er dann eben Geld nachschießen (das die TUI dringend braucht.)

          Bezugsrechte sind also keine “neuen” Aktien, sondern eher eine Art Optionsschein. Bis zum 21.1. kann man diesen handeln (sein Kurs bestimmt also Angebot/Nachfrage und das Verhältnis zu seinem Basiswert, der TUI-Aktie).
          Am 21.1. (eine gegebene Weisung vorausgesetzt) berechtigen diese Bezugsscheine, für jeweils 29 Bezugsscheine 25 Aktien von der TUI zum Festpreis für € 1,07 VON DER TUI zu beziehen.
          Am Ende des 21.1. wird der Kurs des Bezugsscheins “aktueller TUI-Kurs * 25/29 + 1,07” wert sein. (Vermutlich etwas weniger, weil ja auch ein erneuter Kapitaleinsatz nötig ist.)

          Soweit ok?

          Antworten
  103. Hallo Lisa,

    sehr gute ausführliche Infos. Vielen Dank.

    Ich finde es nur seltsam, dass mir Flatex 264 neue Aktien ins Depot bucht bei 264 Altaktien. Eigentlich dürfte ich ja nur 227 Bezugsrechte (264/29 x 25) besitzen und daher auch nur 227 neue Aktien eingebucht bekommen. Der Broker ist total verwirrend.
    Ich werde trotzdem mal bei der Weisung 264 Aktien, wie eingebucht, eintragen.

    Grüße

    Antworten
    • Du hast keine neuen AKTIEN ins Depot gebucht bekommen!
      Du hast BEZUGSRECHTE eingebucht (also “geschenkt”) bekommen.

      Für jede Aktie ein Bezugsrecht. Als Kompensation, weil sich – rein rechnerisch- deine aktuellen Aktien um diesen Wert verwässert haben.
      Für jeweils 29 Bezugsrechte kannst du (eine Weisung vorausgesetzt) am 21.1. 25 TUI-Aktien zum “Vorteilspreis” für € 1,07 kaufen.

      Antworten
  104. Degiro hat nun eine E-Mail an Kunden versendet, in der es heißt, die neuen Aktien könnten nur in 25er-Blöcken gehandelt werden. Da ich 100 Bezugsrechte habe, könnte ich somit nur 75 Aktien zeichnen und hätte 14 Bezugsrechte übrig.

    Wenn ich es oben richtig verstehe, ist dieses Vorgehen von Degiro aber falsch. Mir stehen eigentlich 86 neue Aktien zu und es “verfallen” 0,2 Bezugsrechte.

    Bin gespannt, ob und wann Degiro das korrigiert. Ist schon erstaunlich, wie viel Unklarheit hier im Markt besteht.

    Antworten
    • Nach Rückfrage hat mir Degiro nochmals mitgeteilt:

      Sehr geehrte(r) Anleger(in),

      vielen Dank für Ihre E-mail.

      Neue Aktien von Tui können im Rahmen dieser Kapitalerhöhung
      nur in durch 25 teilbaren Stückzahlen erworben werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Kapitalmaßnahmen DEGIRO

      Hat jemand ein entsprechendes Problem mit Degiro? Kann Degiro eigenständig festlegen, dass so zu handhaben? Finde das etwas ärgerlich.

      Antworten
      • herzlichen Dank für Ihre Anfrage, die wir gerne beantworten.

        Bitte wenden Sie sich an DeGiro und teilen Sie Ihrer Depotbank mit, dass Sie die Bezugsrechte nicht blockweise ausüben möchten, sondern wie im Bezugsangebot angegeben: Aktionäre können nur eine Aktie oder ein Vielfaches davon beziehen.

        Wir hoffen Ihnen damit weitergeholfen zu haben und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

        Mit freundlichen Grüßen,

        TUI Investor Relations

        und noch:

        Guten Tag.

        Das bedeutet also, dass ich auch über Xetra die Bezugsrechte für 86 neue Aktien bei 100 Bezugsrechten habe und DeGiro das auch so umsetzen muss?

        Antwort:

        Guten Tag,

        Die Depotbanken sind angehalten das Bezugsangebot zu den genannten Konditionen an Ihre Kunden weiterzugeben.

        Wenden Sie sich daher bitte erneu an Ihre Depotbank.

        Mit freundlichen Grüßen,
        TUI Group Investor Relations

        Antworten
  105. Schönen Nachmittag!

    Mir wurde vom support der hellobank.at soeben die Information gegeben, dass Weisungen betreffend der TUI Bezugsrechte, nur von Konten deutscher oder britischer Staatsbürger, getätigt werden können.
    Ich kann als Österreicher also nur damit handeln, jedoch keinen Gebrauch von den Bezugsrechten machen bzw. eine Weisung tätigen.
    Kann das wirklich stimmen? Diese Vorgangsweise scheint mir nicht ganz rechtskonform.
    Vielleicht hat jemand Infos zu dieser Angelegenheit….

    Grüße und vielen Dank!

    Antworten
  106. Tippfehler:
    “(man braucht ja immer 29 Bezugsrechte für den Bezug einer Aktie)”
    Das ist m.E. falsch – man braucht 29 Bezugsrechte für den Bezug von *25* Aktien.
    Ansonsten Spitzenzusammenfassung, habe viel gelernt!

    Antworten
  107. Hallo,
    ich hab grad gelesen, dass die Berechnung für die Ausübung der Bezugsrechte falsch war und mir nach der neuen Berechnung mehr junge Aktien zustehen. Nun hab ich das Weisungsformular schon an TR übersandt. Der Service ist aber nicht wirklich erreichbar.
    Kann ich denn ein geändertes Weisungsformular nachsenden? Oder kann ich ggf. das auch widerrufen?

    Was passiert eigentlich, wenn ich jetzt einfach die Bezugsrechte verkaufe und im Anschluss auch meine “alten” Aktien? Dann ist ja mein Depot leer und meine Weisung wäre gegenstandslos.Oder hat das irgendwelche Konsequenzen?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Antworten
  108. Hallo,
    ich habe 1430,4878 Stk. Bezugsrechte.
    Wie werden die Nachkommastellen beim ausüben gerechet?
    1430,4878 Stk. = 1233 Neue
    oder
    1430,0000 Stk. = 1232 Neue und 0,4878 stk. werden verkauft

    Was ist richtig??

    Vielen Dank
    Kai

    Antworten
  109. Hallo! Ich bin ziemlicher Anfänger… ich nutze Trading 212 und habe mich für das Bezugsrecht angemeldet. In meinem System steht nun, Summe XX “is blocked for rights issue (TUI1)”. Wann/wie wird das in meinem Depot reflektiert sein? Weiss das jemand? Viele Grüße und danke!

    Antworten
    • Garnicht so gesehen.

      Entweder die Bezugsrechte verkaufen oder aber die Kapitalmaßnahme (auch zum Teil nur) mitmachen. Einfach liegen lassen verfallen sie halt bzw. werden am Stichtag zum entsprechenden Preis verkauft, ob der gut oder schlecht ist.

      Antworten
  110. Interessant ist ja wie die der BZR-Kurs nach oben geht, aber auch der TUI-Kurs nicht so wirklich einbricht. Ich glaub, die wenn die Dinger für 2,00€ rausgehauen hätten, dann wären die genauso gekauft worden. Vermutlich sogar für 3€. Warum man lausige 1,07€ genommen hat wäre interessant. Glauben die selber nicht dran? 2€ wäre ja fast das Doppelte an eingesammeltem Geld gewesen, sicher durchaus hilfreicher als Staatskredite.

    Antworten
  111. Hallo Lisa,
    ich habe eine Anzahl von 405 TUI Altaktien besessen und habe entsprechend Bezugsrechte dafür zugewiesen bekommen.
    Durch den Zukauf weiterer Bezugsrechte habe ich nun insgesamt 2233 Bezugsrechte der (TUIAG BZR WKN TUAG10) Dafür habe ich eine Weisung über den Bezug von 1925 Stück TUI AG NA O.N (WKN TUAG00) erteilt und auch eine Bestätigung dieser Weisung erhalten.
    Allerdings habe ich seit dem nichts mehr von der Consorsbank gehört. Kannst du mir vieleicht erklären wie es denn nun weitergeht. Wann bekomme ich diese Neuaktien zugewiesen und habe ich auch eine Garantie darauf das ich die Anzahl an Neuaktien bekomme und wenn nicht, wie gehe ich dann mit den bereits erworbenen Bezugsrechten um.?
    Die Summe für den Kauf dieser 1929 Neuaktien zum Preis von 1,07 ist im Verrechnungskonto hinterlegt. Ich habe nun bereits 4 Mal mit der Consorsbank telefoniert und bisher konnte mir keiner wirklich weiterhelfen.
    Auch eine versprochenen Antwort per e-mail ist bisher nicht eingegangen,
    Sollte ich nun meine Bezugsrechte innerhalb der Handelsfrist bis zum 21.01. verkaufen bin ich dann noch verpflichtet die Neuaktien zu kaufen und zu bezahlen oder entfällt diese Pflicht dann?
    Sollte ich nun einfach abwarten, und hoffen das mir die entsprechende Menge an Neuaktien zugewiesen wird und vor allem wann kann ich diese dann sehen.
    Ich weiß das sind eine Menge Frage, aber ich habe gesehen das du diesen für mich recht neuen Prozess sehr gut verstehtst und würde mich über eine kompetente Antwort freuen.
    Liebe Grüße
    PeterD

    Antworten
    • Hallo Peter,

      wie genau es am Ende ablaufen wird kann ich leider auch nur “mutmaßen”. In deinem Fall würde ich denken: Alles ok!
      Die Anzahl deiner Weisung über die 1.925 BZR müsste korrekt sein; da die Frist zur “Entscheidung was man möchte” bis zum 21.01. für uns Privatanleger- und dann noch einmal bis zum 26.01 dauert, wird denke ich bis dahin nichts weiter passieren.
      Die BZR werden vermutlich nach dem 26.01 “umgewandelt” in die neuen Aktien. Dann verschwinden die aus deinem Depot. “Wann genau” dann alles abgeschlossen ist.. wir werden sehen. 🙂

      Du solltest deine Bezugsrechte nun aber auch nicht mehr verkaufen können, da du ja bereits die Weisung erteilt hast. Du bist rein durch Halten der BZR nicht verpflichtet, neue Aktien zu kaufen, sondern machst das mit der Weisung für die neuen Aktien.

      Ich hoffe das konnte dir ein wenig helfen,

      viele Grüße

      Antworten
      • Liebe Lisa,
        Vielen Dank für die Antwort ich glaube auch auch das es in diese Richtung gehen wird, trotzdem ist wichtig von jemand kompetenten Auskunft zu bekommen.
        Liebe Grüße und ein schönes Restwochende

        Antworten
  112. Hallo Aktiengram,
    erstmal vielen Dank für diesen wundervollen Blog!
    Deine Beiträge konnte mir schon so einige Fragen beantworten, aber eine glaube ich noch nicht ganz. Selbst bin ich bei Trade Republic und besitze 451 Tui Aktien sowie 451 Tui Bezugrechte Aktien.

    Deinem Rechenbeispiel nach
    451 : 29 = 15,5517241
    25 * 15,5517241 = 388,793103

    Ich möchte meine Bezugsrechte komplett ausüben. Hätte ich das Formular in dem Fall so korrekt ausgefüllt? Habe angst das ich etwas falsch ausfülle und somit meine Bezugsrechte verliere.

    “Ich möchte …451… meiner Bezugsrechte ausüben und gegen Bezahlung des je bezogenen Wertpapiers anfallenden Bezugspreises in Höhe von 1.07 EUR … 388 … neue Wertpapiere im angegebenen Bezugsverhältnis beziehen (verbleibende Bezugsrechte werden bestens verkauft).”

    Vielen Dank bereits im Vorfeld und alles Gute für deinen weiteren Erfolg!

    Antworten
  113. Hallo,
    Ich habe 1200 altaktien und möchte die BZRs nicht wahrnehmen. Was tue ich warten auf hohen Kurs und dann verkaufen und Geld geht aufs Konto? Oder lass ich das die Bank das erledigen am 22.1,
    Sorry aber so richtig blicke ich da nicht durch. Vorab danke

    Antworten
  114. Hallo
    Hier mal eine KapSteuerliche Problematik.
    01.12.2020 Kauf 500 St TUI Aktien 4,99
    08.01.2021 Umwandlung 500 St in Bezugsrechte
    09.01.2021 Kauf 500 St TUI-Bezugsrechte zu 2,20
    09.01.2021 Kauf 1000 St Bezugsrechte zu 2,49
    11.01.2021 Weisungsauftrag über 2000 St Bezugsrechte erteilt, entspricht bei 29/25 ca. 1700 NeuAktien.
    Ein Verkauf von Bezugsrechten war nunmehr nicht möglich.
    12.01.2021 Kauf 500 St TUI-Bezugsrechte zu 2,42
    18.01.2021 Verkauf 500 St dieser Bezugsrechte zu 3,00 ergibt Gewinn von
    EUR 290, –
    Nun stellt sich die Frage, wie muss der Verkauf der 500 St Bezugsrechte vom 18.01. versteuert werden. Die Bank meint die ersten Bezugsrechte auf die Aktien seien ja zu 0 Euro eingekauft. Der steuerliche Gewinn ist somit gleich dem Verkaufspreis vom 18.1. sprich EUR 1500,- (KapESt25% =375).
    First in First out kann ja nicht greifen, da diese aufgrund der Weisung nicht mehr verkauft werden konnten. Erst nach dem Erwerb der zusätzlichen Bezugsrechte vom 12.01. konnten diese am 18.01.2021 verkauft werden.
    Gewinn also 500*3,00 = 1500 minus 500*2,42=1210 entspricht 290 Gewinn ((KapESt25% =72,50).
    Was ist nun richtig???

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar