Junior Depot Vergleich

Auf dieser Seite möchte ich einen Junior Depot Vergleich erstellen. Mittlerweile gibt es unzählige Anbieter, zwischen denen man auswählen kann.

In der Aktiengram Podcast | Folge 28 Geldanlage für Kinder habe ich meine Gedanken zu diesem Thema schon einmal näher erklärt. Grundsätzlich gilt hier: Je früher, desto besser! Schon kleine Beträge von beispielsweise monatlich 25 € über 18 Jahre können eine enorme Wirkung bei der Vermögensbildung erzielen. Welche Strategie passt ist abhängig von den eigenen Kenntnissen im Bereich der Geldanlage. Es gibt sowohl eine zahlreiche Auswahl an Junior Depots für Selbstentscheider, als auch einige Robo-Advisor, die auf eine automatisierte Geldanlage setzen. Eine Übersicht findest du hier.

Junior Depots für Selbstentscheider

Wer die Geldanlage für sein Kind selbst in die Hand nehmen möchte, sollte auf ein vollwertiges Junior-Depot setzen. Der Vorteil ist, dass hier die Auswahl der ETFs oder auch Aktien selbst getroffen werden kann. Je nach persönlichem Kenntnisstand und Präferenz ist das schon sehr einfach mit nur einem ETF oder einer Kombination abbildbar. Persönlich gefällt mir der Ansatz eines Taschengeld Depots auch sehr gut, letztendlich ist das aber eine sehr individuelle Entscheidung.

Wichtig wäre hier in meinen Augen, die anfallenden Kosten oder auch Sparplan-Gebühren zu beachten. Je nach Wahl der Produkte ist es möglich, ein Junior Depot vollständig gebührenfrei zu betreiben.

Comdirect Junior-Depot*

  • Aktuell 50 € Zuschuss für den Wertpapiersparplan1
  • Kostenlose Depotführung bei regelmäßiger Einzahlung (z. B. in einen Wertpapiersparplan)
  • Langfristig und flexibel sparen – ab 25 Euro Sparrate
  • Sparpläne evtl. mit Ausführungsgebühr; auf Auswahl der Wertpapiere achten

Consorsbank Junior-Depot*

  • Aktuell 20 € Bonus für den ersten Wertpapiersparplan
  • kostenlose Depotführung
  • Sparraten flexibel anpassen oder pausieren
  • schnell und einfach über das Geld verfügen
  • Sparpläne evtl. mit Ausführungsgebühr; auf Auswahl der Wertpapiere achten

ING Junior-Depot*

  • Kostenlose Depotführung
  • Sparpläne ab 1 € Sparplanrate
  • Über 800 ETF-Sparpläne zu dauerhaft reduzierter Gebühr


Junior Depots mit Starthilfe

Exkurs: Was ist ein Robo Advisor?

Einfach formuliert handelt es sich bei einem Robo Advisor um eine automatisierte, an euch angepasste Geldanlage. Der Begriff setzt sich zusammen aus den Worten Robo (Roboter) und Advisor (Berater). Die Themen Sparen und Geldanlage könnte man hier mit einer Art digitalem Anlagehelfer vergleichen.

Häufig investieren die Robo Advisor in kostengünstige ETFs. Dennoch fällt hier meist auch eine (kleine) Gebühr zur Verwaltung bzw. für den Komplettservice des Anbieters an. Wer sich dessen bewusst ist oder vielleicht einfach keine Zeit oder Lust hat, sich selbst um die Geldanlage zu kümmern, ist hier gut aufgehoben. Meist handelt es sich bei einem Robo Advisor um ein „all in one“-Paket. Der Anleger muss hier normalerweise selbst kein Rebalancing vornehmen oder auf veränderte Märkte reagieren.

In der Kategorie Robo Advisor werde ich nach und nach verschiedene Anbieter für euch vorstellen und testen.

Wenn du dich noch nicht traust oder schlicht keine Lust oder Zeit hast, deine Geldanlage selbst zu verwalten, kann die Geldanlage über einen Robo Advisor dir den Einstieg erleichtern. Solltest du dich später dazu entscheiden, das Thema nun doch selbst in Angriff nehmen zu wollen, ist es i.d.R. kein  Problem den Robo zu pausieren oder ganz zu stoppen.

Robo Advisor Quirion*

  • Das erste Jahr ist derzeit gebührenfrei, im Anschluss fallen dann 0,48 % Verwahrentgelt an.
  • Im 2. Jahr liegen die Gebühren dann bei 0,67 % pro Jahr.
  • Vom 04.04. bis zum 16.07.22 100 € Neukundenprämie bei einer Mindestsparrate von 50 € pro Monat
  • Aktionscode: Robo2022
  • Mehr zum Anbieter im Erfahrungsbericht quirion

Robo Advisor VisualVest*

  • Fondskosten i.H.v. 0,17 % bis 0,63 % (je nach Auswahl) + 0,6 % des Depotvermögens pro Jahr
  • Mit dem Gutscheincode „aktiengram“ erhaltet ihr einen 50 € Gutschein für einen Online Shop eurer Wahl. Die Aktion läuft bis zum 31.08.2022.*
  • Mehr zum Anbieter im Erfahrungsbericht VisualVest 

Robo Advisor OSKAR*

  • Gebühr von 0,7 % bis 1 % pro Jahr
  • ab einem Sparbetrag von 25 € pro Monat
  • ab 25 € Sparrate im Monat
  • Oma, Opa und andere können mitsparen, da jedes OSKAR Konto eine eigene IBAN hat
  • Mehr zum Anbieter im Artikel ETF-Sparplan für Kinder

1 (comdirect) Die Eröffnung des Sparplanes muss innerhalb der ersten 3 Monate nach Eröffnung des JuniorDepots erfolgen und der Sparplan muss mindestens 1 mal ausgeführt werden. Die Gutschrift der Prämie erfolgt nach erstmaliger Sparplanausführung auf das jeweilige Verrechnungskonto des Kunden. Ausgeschlossen von der Prämienzahlung sind Kunden, deren Depot von einem Finanzdienstleister betreut wird. Die Prämienzahlung zur unmittelbaren Investition in Depotwerte unterliegt der Kapitalertragsteuer zzgl. Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer. Die beschriebene Steuerpflicht mindert die Prämienauszahlung entsprechend.

(Consorsbank) Aktionsablauf
1. ersten Wertpapiersparplan bei der Consorsbank abschließen
2. nach der Eröffnung monatlich besparen – 12 Monate ohne Unterbrechung
3. dabei mindestens 25 Euro pro Sparrate einzahlen
4. über 20 Euro Prämie auf Ihrem Verrechnungskonto freuen

(VisualVest) Aktionsbedingungen
Das Depot muss mindestens 6 Monate einen Bestand oder einen aktiven Sparplan aufweisen. Es kann nach der Legitimation bis zu 5 Wochen dauern, bis du die E-Mail mit dem Link zur Partnerauswahl erhältst.

Aktiengram auf Social Media


Disclaimer: Bitte betreibt immer eure eigene Recherche! Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, ETFs und sonstigen Finanzprodukten. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.