Superzyklus von Rohstoffen

Superzyklus von Rohstoffen

Rohstoffpreise to the moon? 🚀

“Bringt die Krise einen Superzyklus?” – Sätze wie diesen liest man in der letzten Zeit wirklich häufig.

Spekulationen über einen “neuen Superzyklus” im Bereich der Rohstoffe. Einige von euch haben mich auch bei IG dazu befragt also dachte ich mir, das Thema könnte “als Beitrag” spannend sein.

Heute gibt es dazu eine Erklärung und mögliche Denkanstöße, die sich als Investition eignen könnten.

Superzyklus von Rohstoffen Aktiengram
Superzyklus von Rohstoffen Aktiengram

Begriffserklärung: Was ist ein Superzyklus?

  • Ein langanhaltender Zeitraum in dem verschiedene Rohstoffe in mehreren kleinen Wellen steigen
  • Zeitraum ist nicht näher definiert, aber hält in der Regel über mehrere Jahrzehnte
  • Letzter Superzyklus endete 2008 mit der Finanzkrise nach nur 12 Jahren
Superzyklus von Rohstoffen Aktiengram
Superzyklus von Rohstoffen Aktiengram

Hauptgründe für einen neuen Superzyklus?

  • Der Kampf gegen den Klimawandel und die langsame Abkehr von Öl als primäre Energiequelle
  • Edelmetalle und andere Rohstoffe werden verstärkt zur Produktion von Anlagen regenerativer Energien (Wind-, Solarkraft etc.), Batterien, E-Autos und der gesamten Chipindustrie benötigt.
  • Begrenzte Verfügbarkeit: neue Bergwerke und höhere Ausbeuten können nicht einfach auf Knopfdruck hochgefahren werden.
  • Auch die Preise von Agrarrohstoffen könnten im Superzyklus ansteigen, da die Weltbevölkerung und der Wohlstand wachsen. So haben Rohstoffe wie Sojabohnen, Mais und Zucker bereits kräftig an Wert gewonnen.

Was denkt ihr? Ein Grund zu investieren oder erst mal beobachten?

Ich bin selbst noch sehr wenig im Bereich Edelmetalle investiert und werde mir die Unternehmen der Branche einmal etwas näher ansehen.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung

Neues Sparplan-Depot bei der ING

ING-Depot-eroeffnen

Hallo Leute!

Vor zwei Wochen hatte ich bereits davon berichtet, dass ich nun ein neues Depot bei der ING DiBa eröffnet habe. (Den Artikel zur Eröffnung findet ihr hier.)

Neues Sparplan-Depot bei der ING – Bisherige Erfahrung

Die Abwicklung verlief dabei sehr zügig und mittlerweile ist auch bereits die erste Sparplanausführung abgeschlossen. (Start war zum 01.04.2021.)

Der Grund für das Depot? Seit dem 01.04.2021 sind bei der ING ALLE ETF Sparpläne gebührenfrei. Jetzt Depot bei ING DiBa eröffnen* und alle ETFs gebührenfrei besparen.

Das Depot

Was mir hier sehr gut gefällt: Die Webseite der ING ist sehr clean und übersichtlich; ja sogar die Schriftart gefällt mir gut. (Was nicht häufig vorkommt. :D)

Sparplan Verwaltung

Die Sparpläne habe ich alle automatisiert mit “Lastschrifteinzug vom Referenzkonto” eingerichtet, sodass die Raten einfach von meinem Gehaltskonto abgebucht und automatisch investiert werden.

Sparplan Verwaltung
Sparplan Verwaltung ING

Sparplan Optionen

Die Ausführungsoptionen zum Sparplan seht ihr einmal hier:

Sparplan Optionen ING
Sparplan Optionen ING

Bisher gefällt mir die ING wirklich gut. Was meint ihr?

ING und Tresor One

Wie ihr ja wisst. bilde ich all meine Depots zum Performance-Tracking mit Tresor One ab. Die Integration von ING ist hier ebenso simpel wie bei allen anderen Banken mittels der Abrechnungs-PDF Dateien möglich.

ING ETF Depot Tresor One
ING ETF Depot Tresor One

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

Sand | Ein knappes Gut.

Sand Aktien

Hallo!

Das Investieren in Rohstoffe ist wohl jedem ein Begriff. Allerdings denkt man dabei häufig nur an Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin, an Öl und Gas oder vielleicht noch Agrarrohstoffe

Sand: Ein knappes Gut.

Ein Stoff, den wir für jegliche Prozesse benötigen und ohne den das Leben, so wie wir es kennen überhaupt nicht möglich wäre, wird dabei häufig vergessen: SAND. Sand ist fast überall verbaut, schwer recyclebar und leider nur begrenzt verfügbar. In einigen Ländern kommt es daher schon seit geraumer Zeit zu illegalem Sandabbau. In Indonesien werden beispielsweise illegal Küsten, Strände und sogar ganze Inseln abgebaggert.

Sand Aktien

Viele werden sich jetzt wahrscheinlich fragen, warum man nicht die schier unendlichen Sandbestände aus den Wüsten Afrikas nutzt um unseren Bedarf zu decken. Die Antwort ist leider recht einfach: der Sand aus der Sahara und anderen Wüsten ist absolut nicht als Bausand geeignet, da er durch den Wind abgeschliffen wurde und dadurch sehr fein und rund ist. Sand, den wir für Beton, Glas und alle möglichen Produktionsprozesse benötigen ist solcher aus dem Meer, aus Seen und Flüssen, der vom Wasser abgeschliffen wurde und dadurch etwas scharfkantiger ist.

Sand Aktien

Fünf Unternehmen, die an der Sandwirtschaft beteiligt sind und auch in Zukunft vom weiter anhaltenden Bauboom profitieren werden, habe ich euch in dem Beitrag herausgesucht. Die Unternehmen verbrauchen allerdings nicht lediglich die knappen Sandreserven, sondern forschen auch aktiv an Lösungen zu finden sparsamer mit der knappen Ressource umzugehen und sinnvolle Alternativen zu schaffen. Immerhin können die Unternehmen nur weiterbestehen, wenn man nachhaltige Methoden findet mit dem Sand umzugehen. Bisher zeichnen sich hauptsächlich drei Methoden für eine nachhaltige Zukunft ab: Recycling, Substitution und Synthese.

Danke für die Inspiration, Herr Böhmermann!

Die im Beitrag genannten Aktien:

Cemex S.A.B. De C.V. (Mexico) WKN: 925905
CRH (Irland) WKN: 864684
HeidelbergCement (Deutschland) WKN: 604700
LafargeHolcim Ltd. (Schweiz) WKN: 869898
Vulcan Materials Co. (USA). WKN: 855854

Seid ihr in der Branche investiert oder kennt ihr noch weitere Unternehmen aus diesem Bereich?

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr