Zeit für den Monatsabschluss Juni! In diesem Monat wurden es insgesamt stolze 1.162,47 € (brutto). Netto sind das ca. 855,87 €. Im Vergleich zum Juni 2023 eine ordentliche Steigerung, die vor allem an der Ausschüttung des Vanguard FTSE All World High Dividend ETFs liegt.

Meine Dividenden im Juni 2024 (Seite 2)

📈 Aktien Aufstellung in meinen Depots 👇 (inkl. Anzahl & Kaufkurs)

🟢 Scalable Capital

Von Visa besitze ich aktuell 11,72 zu je ∅ 198,72 €. Von Volkswagen (Vz) habe ich 8 Aktien zu je ∅ 183,44 €. Johnson & Johnson ist mit 32,45 Aktien zu je  132,43 € im Depot und von Amgen habe ich 5,74 Aktien zu je ∅ 243,04 €. Von Unilever besitze ich 97,16 Aktien zu je ∅ 46,10 € und von 3M 14,69 Aktien zu je ∅ 118,29 €. Von Microsoft habe ich 12,89 Aktien zu je ∅ 153,46 €. Kellanova (ex Kellogg) ist wie gewohnt mit 52 Aktien zu ∅ 57,92 € im Depot und auch bei Realty Income hat sich an meinen 50 Aktien zu ∅ 46,13 € nichts verändert. Von Estée Lauder habe ich weiterhin 18 Aktien zu je ∅ 133,92 €. Von Alphabet (A) besitze ich aktuell 19,15 Aktien zu je ∅ 89,94 €. Von McDonald’s habe ich 18,77 Aktien zu je ∅ 214,20 € und von Blackrock 6,48 Aktien zu je ∅ 699,31 €.

Die iShares ETFs setzen sich zusammen aus dem iShares Digital Security ETF (A2JNYG), hier besitze ich 353 Anteile zu je ∅ 7,07 €, dem iShares EM SRI ETF (A2N9LJ), hier besitze ich 367,62 Anteile zu je ∅ 4,90 € und dem iShares MSCI World SRI ETF (A2DX7X), hier besitze ich 220,49 Anteile zu je ∅ 7,26 €.

Von Meta besitze ich weiterhin 4 Aktien zu je ∅ 239,86 € und vom Vanguard Bond ETF (A143JM) nach wie vor 67 Anteile zu je ∅ 48,67 €. Von Marriott habe ich ich genau 6 Aktien zu je ∅ 125,71 € und von Booking 0,36 Aktien zu je ∅ 2.297,15 €. Kraft Heinz ist mit 117,50 Aktien zu je ∅ 30,00 € im Depot. Von Nintendo habe ich 51,60 Aktien zu je ∅ ∅ 43,49 € und von PepsiCo habe ich 15,91 Aktien zu je ∅ 144,57 €.

Mit Sparplänen schon ab 1€ investieren

Bitte beachte die Risikohinweise.


🟡 Comdirect

Sony ist wie bisher mit 25 Aktien zu je 87,67 € im Depot und von Frequentis besitze ich genau 75 Aktien zu je ∅ 17,36 €. Von Vonovia habe ich 90 Aktien zu je 54,19 €. Bei Prospect Capital hat sich an meinem Bestand von 683 Aktien zu je ∅ 6,25 € nichts verändert.

Aktion 🎁 50 € Bonus
Alle Wertpapier-Sparpläne in den ersten 12 Monaten gebührenfrei


🟠 ING (ETF-Depot)

Hier habe ich mittlerweile den größten Teil meiner ETFs, so auch den Vanguard FTSE All World High Dividend. (Die Position im Bild ist addiert mit der Ausschüttung des Vanguard Bond ETF.) Aktuell besitze ich 678,02 Anteile zu je ∅ 55,65€.

Zum aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.


🔵 DKB

Das Depot bei der DKB habe ich extra wegen der Reduzierung der französischen Quellensteuer. Einen ausführlichen Artikel samt Anleitung habe im Artikel Quellensteuer aus Frankreich auf 12,8% reduzieren verfasst.

Tōei Animation ist wie bisher mit 20 Aktien zu je 80,46 € im Depot und auch von Garmin habe ich weiterhin 50 Aktien zu je 48,60 €.


⚫ Trade Republic

Hershey ist weiterhin mit 10 Aktien zu ∅ 144,20 € im Depot und von Sixt (Vz) habe ich 6 Aktien zu je 47,17 €. Von Nvidia besitze ich weiterhin 8 Aktien zu je ∅ 115,58 €.

Aktion 🎁 3,75% Zinsen p.a.
Erhalte 3,75% Zinsen p.a. auf nicht investiertes Kapital.


Aktiengram auf Social Media

📀 Disclaimer: Um das Thema Dividende transparenter zu gestalten teile ich im Text die Anzahl meiner Aktien und meine persönliche Kaufsumme oder den jeweils durchschnittlichen Kaufpreis pro Aktie. Ich nenne hier bewusst immer die Dividenden in brutto (bei ausländischen Unternehmen bereits abzüglich der jeweiligen ausländischen Quellensteuer) wie sie bei mir eintrifft. Damit möchte ich ein realistisches Bild schaffen zwischen investierter Summe und erhaltene Dividende in Bezug zum jeweiligen Unternehmen oder ETF-Produkt.

Der individuelle Steuerfreibetrag fällt für jede Person unterschiedlich aus, sodass die Angabe meiner netto Dividenden hier in meinen Augen wenig Aussagekraft hätte. Wen dieser Wert dennoch interessiert: Mein steuerlicher Freibetrag ist für dieses Jahr ausgeschöpft. Meine netto Dividende ist also die oben genannte Summe abzüglich 26,37 % Kapitalertragsteuer.

Das Investieren in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Ihr handelt immer auf eure eigene Verantwortung! Bitte betreibt dabei immer eure eigene Recherche. Sowohl was Gebühren, Kennzahlen als auch die Qualität von Aktien, ETFs und sonstigen Finanzprodukten betrifft. Die Informationen zu den Ausschüttungsintervallen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Das gilt gleichermaßen für die jeweils genannten Wertpapiere. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung, keine Anlageempfehlung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Mein Newsletter Aktiengram's Insights
Anzeige
Kommentare mit externen Links oder verdächtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-Prüfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwünschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgäre Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen Gründen wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

4 Gedanken zu „Meine Dividenden im Juni 2024“

  1. Wirklich schöne Steigerungen! Bei mir sieht es mittlerweile ähnlich aus, ein Großteil meiner Ausschüttungen wird durch ETF generiert. Nur meine BDC sowie meine Tabak-Positionen haben noch einen größeren Anteil… Tabak ist aber voll und bei den BDCs sind mir die Kurse davongelaufen, somit kein Nachkaufpotential. Die Sparpläne auf ETF laufen weiter – da wird auch nächstes Jahr bestimmt eine Steigerung (in absoluten Zahlen) sichtbar sein…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.