Mein Buch 👉 Aktien-Life-Balance
novartis-kalender-aktionaere

Novartis Kalender als Sachdividende

Lisa Osada
von Lisa Osada

Ganz ähnlich wie den Pyjama bei Calida bietet das Unternehmen Novartis einen Kalender als Sachdividende an. Dazu muss ebenfalls der Eintrag in das Schweizer Aktienregister erfolgen. Eine Anleitung die (Stand heute) wohl insgesamt die geringsten Gebühren kostet habe ich bereits im Artikel zu Calida verfasst.

Vielen Dank an Alexander für das Übersenden der Fotos!

Novartis Kalender Voraussetzungen

Voraussetzung zum Erhalt des Kalender (mit Wohnsitz in Deutschland) ist der Besitz von mindestens einer Aktie von Novartis, sowie dem Eintrag im Schweizer Aktienregister.

In einem etwas älteren Artikel mit dem Titel Der Proviantsack und die Millionen: Kleiner Goodie für Novartis-Aktionäre wird auch bereits über den Kalender geschrieben.


Auf der Seite Sachdividenden verfasse ich Artikel rund um das Thema Sachdividenden und besondere Vorteile für Aktionäre. Bei einer Sachdividende handelt es sich um einen „Sachwert“, der ähnlich wie die Dividende „in bar“ an die Aktionäre ausgegeben wird. Ganz besonders bekannt ist dabei der Schokoladenkoffer von Lindt, den Aktionäre sich bei der Generalversammlung in der Schweiz abholen können. Aber auch die Sachdividende von Calida, bei der Aktionäre jedes Jahr einen Pyjama erhalten erfreut sich großer Beliebtheit. (Den Pyjama kann man auch mit Wohnsitz in Deutschland erhalten. Dieser wird per Post versendet.)

Hinweis💡 Eine attraktive Sachdividende allein sollte nie das einzige Argument für den Kauf einer Aktie sein. Es ist wichtig, immer das gesamte Unternehmen zu betrachten und auch auf die Kennzahlen, das Geschäftsmodell und die Zukunftsfähigkeit zu achten. (Ebenso wie bei einer Dividende in bar eine hohe Dividendenrendite allein nie das ausschlaggebende Kriterium sein sollte).

Mein Newsletter Aktiengram's Insights

extraETF Finanzmanager Test

Die Dividende

Kommentare mit externen Links oder verdächtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-Prüfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwünschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgäre Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen Gründen wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

4 Gedanken zu „Novartis Kalender als Sachdividende“

  1. Das ist dann aber doch ein etwas teurer Kalender – in Anbetracht der Kosten der Eintragung und der Einschränkung der direkten Verfügbarkeit der Aktie(n) und dem Werbeaufdruck auf dem Kalender… wohl eher was für Novartis-Fans 😉

  2. Jürgen & Susy Menegatti, via Francesca 45, 6596 Gordola
    Wir besitzen seit Jahren NOVARTIS Aktien, 1600 Stück und haben immer einen Novartiskalender erhalten. Für das Jahr 2022 jedoch nichts! Was ist schief gelaufen?

Kommentare sind geschlossen.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.