MSCI World Consumer Staples

MSCI World Consumer Staples

Lisa Osada
von Lisa Osada

Nachdem ich gestern eine ETF-Vorstellung zum iShares STOXX Europe 600 Food & Beverage ETF geteilt habe, wurde sich in der Community gewünscht, auch einmal auf den MSCI World Consumer Staples Index einzugehen. Dazu habe ich mir einmal den Xtrackers MSCI World Consumer Staples angesehen. Im späteren Verlauf gibt es auch noch einen Vergleich mit anderen ETFs auf diesen Index.

Welchen Index bildet der ETF ab?

Der ETF bildet den MSCI World Consumer Staples Index nach. Damit wird der Basiskonsumgüter-Sektor in den Industrieländern weltweit nach GICS Klassifizierung abgebildet.

Der Consumer Staples Index ist ein Aktienindex, der die Performance von Unternehmen aus dem Konsumgütersektor abbildet, die Basiskonsumgüter herstellen und vertreiben. Dazu gehören Produkte wie Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren, Haushaltswaren und Produkte zur Körperpflege. Der Index umfasst dabei Unternehmen aus verschiedenen Sektoren wie Nahrungsmittel, Getränke, Einzelhandel und Haushaltswaren.

Aktuelle Top 10

Die Top 10 im Xtrackers MSCI World Consumer Staples sind aktuell Procter & Gamble, Nestlé, Coca-Cola, PepsiCo, Costco, Walmart, Philip Morris, Unilever, Diageo und L’Oreal. Diese Positionen machen 51,90% des gesamten Fondsvolumens aus.

Aktuelle Top-10 Länderverteilung

Vereinigte Staaten 🇺🇸58,88%
Vereinigtes Königreich 🇬🇧11,57%
Schweiz 🇨🇭8,93%
Japan 🇯🇵5,42%
Frankreich 🇫🇷4,92%
Kanada 🇨🇦2,18%
Niederlande 🇳🇱1,83%
Australien 🇦🇺1,54%
Belgien 🇧🇪1,35%
Deutschland 🇩🇪0,93%
Stand 09.03.2023

Wie hoch ist die TER?

Die TER beim des Xtrackers MSCI World Consumer Staples beträgt aktuell 0,25 % pro Jahr.

Sparplanfähigkeit

Gebührenfrei im Sparplan gibt es den ETF aktuell beispielsweise bei ING*, Scalable Capital* und Trade Republic*.

4 Consumer Staples ETFs im Vergleich

Hier habe ich einmal 4 ETFs von den Emittenten Xtrackers, SPDR, Lyxor und iShares miteinander verglichen. Dazu habe ich den Finanzfluss ETF Informer verwendet. Man sieht, dass es zwischen den einzelnen ETFs hinsichtlich der Performance keine gravierenden Unterschiede gibt. Aufgrund der höchsten Fondsgröße, der physischen Abbildung und der geringsten TER ist das Produkt von Xtrackers in meinen Augen leicht überlegen.

MSCI World Consumer Staples
MSCI World Consumer Staples
MSCI World Consumer Staples
MSCI World Consumer Staples

Aktiengram auf Social Media


⚠️ Disclaimer: Das Investieren in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Ihr handelt immer auf eure eigene Verantwortung! Bitte betreibt dabei immer eure eigene Recherche. Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, Anleihen, ETFs und sonstigen Wertpapieren. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung, keine Anlageempfehlung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Mein Newsletter Aktiengram's Insights
Kommentare mit externen Links oder verdächtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-Prüfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwünschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgäre Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen Gründen wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

4 Gedanken zu „MSCI World Consumer Staples“

  1. Hallo Lisa,
    danke für deinen tollen Beitrag zum MSCI World Consumer Staples Index .
    Ich wollte den von Xtrackers bei der ING als Sparplan kostenfrei anlegen.
    Da habe ich gelesen das ich den nur noch „Vergünstigten Sparplan anlegen“ kann, so auch andere ETFs.
    Beim übernehmen kommt dann, Kosteninformation wo dann Gebühren für den Kauf berechnet werden.
    Meine bitte könntest du da mal fragen, ob die ING gebühren freie ETFs nicht haben, ich könnte nichts finden.
    Grüße und schon mal Danke
    Andrea

  2. Hey Andrea,

    ich habe das einmal mit dem Xtrackers ETF bei ING geschaut, mir wird hier alles richtig angezeigt. Provision: 0,00% und keine Gebühr für den Sparplan, komisch.

    Viele Grüße

    • Bei mir wird im ETF auch nur die Laufenden kosten angezeigt aber dann in der Kosteninformation sind dann kaufkosten enthalten.
      Ist bei mir bei ING immer so. Sind wohl die Fondstransaktionskosten. Provision an ING fällt keine an.
      Ist es dann so, dass sich das kostenfrei nennt?
      Das gewisse Gebühren für Fonds anfallen ist ja üblich.

      • Bei Scalable Capital habe ich allerdings nur die Laufendenden kosten, ohne Kaufkosten. Was jährliche kosten von 0,141% zur ING im Vergleich dann 0,73% das 5-Fache ist, falls ich die Kosteninformation richtig lese. Beim Verkauf dann ist Scalable dann deutlich günstiger. (Ich habe eine Sparrate von 20€ getestet, falls es relevant ist) Bin noch relativ neu bei der Sache mit der Börse.

Kommentare sind geschlossen.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.