MSCI Nordic

Hallo zusammen! Passend zum anstehenden Urlaub möchte ich heute noch einmal auf das Thema Investieren in skandinavische Länder eingehen. Wir schauen uns dazu den MSCI Nordic von Xtrackers an.

Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich bereits einen Blick auf ein ähnliches Produkt von Amundi geworfen.

Auf einen Betrachtungszeitraum von 5 Jahren schneidet das Produkt von Xtrackers ein wenig besser ab; mit 5 Jahre (p.a.) +91,31 % (+13,85 % p.a.) gegenüber dem Amundi: +87,60 % (+13,41 % p.a.).

Quelle: ETF-Vergleich von extraETF.com

Enthaltene Aktien

Der zugrunde liegende Index ist der MSCI Nordic Total Return Net Index.

Insgesamt befinden sich aktuell 81 Aktien im MSCI Nordic, aus den nordischen Industrieländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden.

Im Gegensatz zum Amundi ist der Xtrackers außerdem ausschüttend. Ich habe mich selbst letztes Jahr (hauptsächlich wegen der geringeren TER) für den Amundi entschieden und aktuell diese Position im Depot:

Ansicht in Parqet:

Ich habe den ETF bei der Consorsbank* als kostenfreien Sparplan.

Sparplan-Optionen und Daten

Potentielle Einzelaktien

Novo Nordisk ist in diesem Index natürlich schon ein kleiner „Klumpen“ – steht bei mir aber auch schon länger auf der Watchlist. Zusätzlich sind ist die Investor AB Aktie auf meiner Watchlist gelandet (schwedisches Investmentunternehmen), sowie Hexagon.

Eure Gedanken

Was denkt ihr, wäre hier eine Investition in Einzelaktien oder lieber ein breit gestreuter ETF für euch attraktiv – oder weder noch?

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

1 Gedanke zu „MSCI Nordic“

Schreibe einen Kommentar