Meine Dividenden im Juni 2022

Der vergangene Monat ist abgeschlossen. Meine Dividenden im Juni 2022 ergeben eine Summe von insgesamt 542,65 €. (Brutto – Netto sind es rund 400 €.) Im Juni 2021 gab es rund 200 € brutto. So kann es weitergehen. (Natürlich habe ich auch das Jahr über stetig weiter monatlich mein Geld investiert.)

Dividenden im Juni 2022 - Teil 2
Dividenden im Juni 2022 – Teil 2

📈 Aktien Aufstellung in meinen Depots


🟡 Comdirect

Von Visa besitze ich 6,71 Aktien zu je 178,58€. Vom Vanguard Bonds ETF (A143JM) halte ich derzeit 67,38 Anteile zu je 48,66 €. Der Vanguard FTSE All-World High Dividend ETF (A1T8FV) ist mit 95,79 Anteilen zu 54,80 € im Depot. Von McDonald’s besitze ich 14,11 Aktien zu je 199,89 €. Sony ist mit 25 Aktien zu je 87,67 € im Depot. OHB ist mit genau 70 Aktien zu durchschnittlich genau 35 € vertreten. Von Tencent besitze ich 32,7 Aktien zu je 58,83€. Microsoft ist mit 11,66 Anteilen zu je 135,18 € im Depot. Von Frequentis besitze ich genau 75 Aktien zu je 17,36 €. Kellogg ist mit 50,55 Aktien zu je 57,00 € im Depot. Realty Income ist nach wie vor mit 50 Aktien zu je 46,13 € vertreten. Fresenius ist mit genau 100 Aktien zu je 55,52€ vertreten. Von Prospect Capital besitze ich wie eh und je 683 Aktien zu je 6,25 €.

Von Unilever besitze ich 77,48 Aktien zu je 45,77 €. Von Kraft Heinz habe ich 100,68 Aktien zu durchschnittlich 29,05 €. Von PepsiCo habe ich 9,35 Aktien zu je 128,16 €. Von Garmin habe ich nach wie vor 50 Aktien zu je 48,60 € im Depot. Tōei Animation ist mit 20 Aktien zu je 80,46 € im Depot. Vom iShares Digital Security ETF (A2JNYG) halte ich 338,89 Anteile zu je 7,08 €.

📅 Ausschüttungsintervalle (Stand 05.07.2022)

  • Die Dividenden von VISAMcDonald’s, MicrosoftKellogg, Garmin, KraftHeinz, Unilever und PepsiCo werden quartalsweise, also 4 mal im Jahr, ausgeschüttet. Ebenso die Dividenden vom Vanguard FTSE All-World High Dividend ETF.
  • Die Ausschüttungsmonate sind März, Juni, September und Dezember.
  • Sony und der iShares Digital Security ETF schütten die Dividenden 2 mal jährlich aus.
  • Die Ausschüttungsmonate sind Juni und Dezember.
  • OHB, Tencent, Fresenius, Frequentis und Tōei Animation schütten ihre Dividenden einmal jährlich aus.
  • Der Vanguard Bonds ETF, Realty Income und Prospect Capital schütten monatlich aus.


🟢 Scalable Capital

Johnson & Johnson ist mit 24,53 Aktien zu je 125,60 € vertreten. Von 3M besitze ich 7,1 Aktien zu je 142,69 €. Amgen ist als neue Sparplan-Aktie ins Depot gewandert, hier besitze ich aktuell 0,87 Aktien zu je 229,14 €. Von Blackrock besitze ich 4,84 Aktien zu je 704,98 €. Von Nintendo halte ich derzeit 2,34 Aktien zu je 444,90 €.

Bitte beachte die Risikohinweise.

📅 Ausschüttungsintervalle (Stand 05.07.2022)

  • Die Dividenden von Johnson & Johnson, Amgen, BlackRock und 3M werden quartalsweise, also 4 mal im Jahr, ausgeschüttet.
  • Die Ausschüttungsmonate sind März, Juni, September und Dezember.
  • Die Dividende von Nintendo wird 2 mal im Jahr ausgezahlt.
  • Die Ausschüttungsmonate sind Juni und Dezember.

🔵 Consorsbank

Von Marriott besitze ich 4,76 Aktien zu je 115,89 €. Hier habe ich seit September 2020 einen Aktien Sparplan.

Der Bonus wird gutgeschrieben, sobald dort ein Wertpapiersparplan erstellst und regelmäßig bespart wird. Alternativ gibt es aktuell auch eine Aktion bei der man als Neukunde des Einsteiger-Depots 12 Monate ohne Ordergebühren handeln kann.

📅 Ausschüttungsintervalle (Stand 05.07.2022)

  • Die Dividende von Marriott wurde ursprünglich vierteljährlich ausgezahlt. (Wegen der Pandemie wurde sie für 2021 ausgesetzt.)

⚫ Trade Republic

Hershey ist mit 10 Aktien zu je 144,20 € im Depot. Von Biontech besitze ich 6,55 Aktien zu je 172,46 €.

📅 Ausschüttungsintervalle (Stand 05.07.2022)

  • Die Dividenden von Hershey werden 4 mal im Jahr ausgeschüttet.
  • Die Ausschüttungsmonate sind März, Juni, September und Dezember.
  • Die Dividende von Biontech wird einmal jährlich ausgeschüttet.

Bleibt gesund! ❤️

Meine Watchlist bilde ich mit Parqet ab.


Du findest mich auch bei:


Disclaimer: Um das Thema Dividende transparenter zu gestalten teile ich im Text die Anzahl meiner Aktien und meine persönliche Kaufsumme oder den jeweils durchschnittlichen Kaufpreis pro Aktie. Ich nenne hier bewusst immer die Dividenden in brutto (bei ausländischen Unternehmen bereits abzüglich der jeweiligen Quellensteuer) wie sie bei mir eintrifft. Damit möchte ich ein realistisches Bild schaffen zwischen investierter Summe und erhaltene Dividende in Bezug zum jeweiligen Unternehmen oder ETF-Produkt.

Der individuelle Steuerfreibetrag fällt für jede Person unterschiedlich aus, sodass die Angabe meiner netto Dividenden hier in meinen Augen wenig Aussagekraft hätte. Wen dieser Wert dennoch interessiert: Mein steuerlicher Freibetrag von 801 € ist für dieses Jahr ausgeschöpft. Meine netto Dividende ist also die oben genannte Summe abzüglich 26,37 % Kapitalertragsteuer.

Bitte betreibt immer eure eigene Recherche! Sowohl was Gebühren, Kennzahlen als auch die Qualität von Aktien, ETFs und sonstigen Finanzprodukten betrifft. Die Informationen zu den Ausschüttungsintervallen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Das gilt gleichermaßen für die jeweils genannten Wertpapiere. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.

8 Gedanken zu „Meine Dividenden im Juni 2022“

  1. Hi Lisa,

    Glückwunsch zu deinem Depot!

    Macht VISA wirklich Sinn? Die Aktie ist teuer, bewegt sich seit drei Jahren nur seitwärts und die Dividende ist nicht wirklich üppig.

    Schönes Wochenende und mach weiter so

    Antworten
  2. Hallo Lisa,
    ich habe ein letztes Video von Dir gesehen auf Youtube mit Finanzfluss. Das hat mir sehr gefallen und mich auf diese Seite gebracht. Toll das Du das hier alles so offen legst und jedem Privatanleger Mut machst damit anzufangen und durchzuziehen. Respekt für das was Du bis jetzt erreicht hast 👍

    Ich werde Deinen Blog nun weiter gespannt verfolgen 🙂

    Nintendo als Aktie habe ich mir auch schon überlegt ins Depot zu kaufen.

    mfG M. H.

    Antworten
  3. Ho,
    hab dich auch im Finanzfluss gesehen, mach weiter so,
    allerdings, womit checkst du deine Titel?
    Ich nehme Aktienfinder, hab da auch ein eigenes Script, womit ich meine Dividendenaktien find, sortiere diese dann , wie C. Röhl, nach Dividendensteigerung 6 Jahre, als Tioo.
    LG gatowman

    Antworten
  4. Hi Lisa,

    Habe ich mich verrechnet? Bei obiger dividendenaufschlüsselung komme ich lange nicht auf über 500€… Ohne genau nachzurechnen komme ich auf knapp über 250€ …

    P.S. habe dich auch bei Finanzfluss gesehen, top und weiter so.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar