Mein Buch 👉 Aktien-Life-Balance
Einstieg in den japanischen Aktienmarkt - Teil 2-01

Einstieg in den japanischen Aktienmarkt | Teil 2

Lisa Osada
von Lisa Osada

Heute gibt es den zweiten Teil zum Einstieg in den japanischen Aktienmarkt für euch. Zusammen mit Jonathan von Abilitato geht es heute weiter mit den Aktien Itochu, Komatsu, Kubota, Japan Tobacco, Asahi und Toyota.

Japan ist die drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt. Die Bewertungen sind günstig, die Bilanzen von hervorragender Qualität. Wir haben eine Einführung für Aktionäre geschrieben, um einen Zugang herzustellen. Zudem stellen wir 13 interessante japanische Aktien vor.

Japanische Aktien kaufen: Einführung für Aktionäre
Itochu und Komatsu
Itochu und Komatsu

Kubota und Japan Tobacco
Kubota und Japan Tobacco
Asahi und Toyota
Asahi und Toyota

Aktiengram auf Social Media


📀 Disclaimer: Das Investieren in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Ihr handelt immer auf eure eigene Verantwortung! Bitte betreibt dabei immer eure eigene Recherche. Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, Anleihen, ETFs und sonstigen Wertpapieren. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung, keine Anlageempfehlung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Mein Newsletter Aktiengram's Insights
Kommentare mit externen Links oder verdächtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-Prüfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwünschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgäre Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen Gründen wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

2 Gedanken zu „Einstieg in den japanischen Aktienmarkt | Teil 2“

  1. Hallo Lisa,
    ich verfolge jetzt schon einige Jahre deinen Instagram- Auftritt und investiere in ähnliche Unternehmen. Mein Augenmerk liegt ähnlich wie bei dir auf die Dividende, das Dividendenwachstum und die Ausschüttungsquote. Außerdem schaue ich mir die Eigenkapitalquote an und wie diese sich in den letzten Jahren entwickelt hat.
    Bei den oben vorgestellten Werten (einige habe ich auch schon Angeschaut) ist mir leider die EK zu gering. In Japan ist das mit dem EK/ FK immer so eine Sache. Es ist schwer hier wirkliche Schnäppchen zu finden. Vor ca. 4 Monaten habe ich mir aber auch mal ein Unternehmen aus Japan gegönnt. Nippon Yusen ist ein Unternehmen das Logistik und Versanddienstleistungen anbietet und über Tochtergesellschaften auch im Bereich Kreuzfahrten und Fährbetrieb tätig ist. Ich habe mich für dieses Unternehmen entschieden, da das Geschäft perfekt zur Mentalität der Japaner passt und ich darauf setzte, dass der Containertransport in den nächsten Jahren nicht zurück gehen wird. Außerdem hab ich eine Vorliebe für Unternehmen aus dem Bereich Straße/ Schiene u. Logistik.

Kommentare sind geschlossen.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.