hauptversammlung-airbus-präsenz

Teilnahme an einer Hauptversammlung

Lisa
von Lisa

Viele von euch haben sich gewünscht, dass ich einmal den Weg zur Teilnahme an einer Hauptversammlung hier im Blog etwas genauer beschreibe. Wenn ihr meine Storys bei Instagram verfolgt habt, ist euch mein Besuch bei der Airbus HV in Amsterdam sicher nicht entgangen.

Vorab: Ich habe die Aktien bei comdirect* und hier ist es nicht nötig eine zusätzliche Gebühr o.ä. für den Erhalt der Einladung zu entrichten. Dieser Artikel bezieht sich also rein auf diesen Broker.

Wer kann teilnehmen?

Für die Teilnahme an einer (deutschen) Hauptversammlung benötigt ihr theoretisch nur eine einzige Aktie. Es ist durchaus eine Idee, sich erst einmal nur eine Aktie zu kaufen um diese zu besuchen und später die Position zu vergrößern, sofern euch das Unternehmen gefällt und ihr euch vielleicht durch den Besuch der HV ein noch besseres Bild über die Firma machen konntet.

Ihr müsst im Übrigen auch nicht besorgt sein, dass euch jemand „komisch anschaut“, wenn ihr nur eine einzige Aktie des Unternehmens im Depot habt. (Diese Bedenken höre ich häufiger aus der Community.)

Das soll natürlich nicht bedeuten, dass ihr euch blind einzelne Aktien von allen möglichen Unternehmen ins Depot legt, nur um deren Hauptversammlungen zu besuchen. Wenn allerdings echtes Interesse an einer Firma besteht, halte ich das durchaus für eine gute Möglichkeit. Weiter unten im Artikel folgen noch ein paar Anregungen dazu.

Ordentliche Hauptversammlung 2022

Zurück zu Airbus: Den Termin zur Hauptversammlung könnt ihr vorab immer auf der Webseite des Unternehmens herausfinden. Im Falle von Airbus finden wir auf der Unternehmens-Seite folgendes:

Gemäß der Artikel der Satzung der Gesellschaft geben wir Ihnen hiermit den Termin für die diesjährige ordentliche Hauptversammlung bekannt. Sie findet statt am:  

Dienstag, den 12. April 2022 um 13:30 Uhr

In meiner Postbox bei comdirect habe ich die Einladung dazu am 03.03.2022 erhalten.

Eintrittskarten Bestellung

Im Anschreiben der comdirect konnte ich nun das Formular zur HV-Eintrittskarten Bestellung ausfüllen und postalisch an die dort genannte Adresse der comdirect senden.

Formular, Eintrittskarten

Das Formular zur Eintrittskarten-Bestellung konnte ich im Anschluss ausgefüllt per E-Mail an die dort genannte Adresse senden.

Eintrittskarten-Bestellung per E-Mail:

Den Brief samt der Einladung erhielt ich leider bis zu meiner Abreise in die Niederlande nicht rechtzeitig, sodass ich „ohne Einladung“ zur Hauptversammlung ging. Das war allerdings kein Problem, denn auf der Liste der angemeldeten Aktionäre war ich eingetragen und konnte so dennoch teilnehmen. Generelle Empfehlung: Wenn ihr plant, eine HV zu besuchen, bestellt euch die Eintrittskarten möglichst früh.

Die besagte Einladung selbst ist nun nach meiner Rückkehr auch im Briefkasten angekommen und sieht wie folgt aus:

Die Hauptversammlung

Für mich war die Hauptversammlung von Airbus seit nun sicher 4 oder 5 Jahren endlich wieder eine Präsenz-HV. Insgesamt gab es nur wenige andere Aktionäre, die ebenfalls vor Ort waren, sodass viele Plätze leer blieben.

Nach dem Eintreffen vor Ort wurde zunächst der Ausweis überprüft. Anschließend gab es für jeden Teilnehmer einen Aufkleber, damit gleich ersichtlich ist, wer HV-Gast ist.

Teilnahme an einer Hauptversammlung

Bei Kaffee, Obst und Schokocroissants kann nun die Registrierung erfolgen. Jeder Aktionär erhielt ein Tablet, für die spätere Abstimmung der Tagesordnungspunkte. Auch war es hier möglich, Fragen an den Vorstand einzureichen, die im späteren Verlauf der Versammlung persönlich gestellt werden konnten. Ich habe hier selbst auch eine Frage eingereicht, die mir vom CEO Guillaume Faury persönlich beantwortet wurde. Mit auf der Haupt-Bühne befanden sich außerdem noch CFO Dominik Asam, Verwaltungsratschef René Obermann und John Harrison, Group General Counsel.

Nachdem alle Aktionäre ihre Fragen stellen konnten und die jeweiligen Antworten erhalten hatten, fand die Abstimmung über die Tagesordnungspunkte statt. Anschließend wurde die Versammlung nach ungefähr 4 Stunden beendet.

Im Anschluss gab es für jeden Aktionär noch ein kleines Präsent in Form einer Airbus-Trinkflasche, (zufällig ausgewählt) sowie einen warmen Snack und ein Glas Wein oder Sekt. Auch war es hier im Nachgang noch einmal möglich, mit CEO und Vorstand zu sprechen.

Besucht Hauptversammlungen!

Generell kann ich euch wirklich ans Herz legen, die Hauptversammlungen von Unternehmen in eurem Depot wenigstens einmal persönlich zu besuchen. Man kann hier so viele Dinge beobachten, lernen und zudem sich mit anderen Aktionären persönlich austauschen. Das gibt dem Ganzen noch einmal eine deutlich andere Qualität.

Natürlich ist nicht jede HV gleich und so ist es gerade bei sehr großen Konzernen und vielen Besuchern selten der Fall, dass man nach der Veranstaltung noch persönlich mit dem Vorstand sprechen kann. Dennoch ist es definitiv eine Erfahrung wert. Vielleicht macht ihr es wie ich und verknüpft einen HV-Besuch einfach mal mit einem verlängerten Wochenende in einer Stadt, die euch noch unbekannt ist oder in der Freude oder Bekannte leben.

Hört euch auch gerne einmal die Aktiengram Podcast Folge 15 dazu an – hier spreche ich auch noch einmal ausführlicher über das Thema Hauptversammlungen und warum sich ein Besuch hier lohnt.

Aktiengram auf Social Media


⚠️ Disclaimer: Das Investieren in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Ihr handelt immer auf eure eigene Verantwortung! Bitte betreibt dabei immer eure eigene Recherche. Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, ETFs und sonstigen Wertpapieren. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Wann startest du?

Spin Off bei AT&T

Beachte, dass Kommentare die Links zu externen Webseiten oder verdächtige Inhalte enthalten einer automatischen Spam-Prüfung unterliegen. Kommentare mit Spam-Verdacht werden automatisch gelöscht.

4 Gedanken zu „Teilnahme an einer Hauptversammlung“

  1. Ein schöner Erfahrungsbericht! Den Ansatz erst einmal klein einzusteigen und sich die Hauptversammlung vor Ort anzusehen kann ich sehr gut nachvollziehen; das habe ich bei Herrn Markus Elässer auch schon gehört. Gerade wenn man plant größere Summen zu investieren wäre mir das auch enorm wichtig.

    Wie immer klasse formuliert. Und tolle Fotos!

    Antworten
  2. …jetzt müsste man die Reisekosten zur HV nur noch steuerlich absetzbar machen können, damit man das Geld zum Beispiel aus einer Dividende eines Unternehmens (und die Steuern die man darauf gezahlt hat) nicht mit mit Fahrtkosten verbraucht (und dafür auch wieder Steuern zahlt)…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.