Spannende Aktien aus Norwegen | Teil 2

Hallo zusammen! Heute schreibe ich euch direkt vom Fjord in der Nähe von Trolltunga. Nach Teil 1 zu diesem wunderbaren Land folgt heute spannende Aktien aus Norwegen | Teil 2.

Grundstoffe: Norsk Hydro

WKN: 851908 ISIN: NO0005052605

Norsk Hydro ist ein internationaler Aluminiumproduzent und entwickelt erneuerbare Energien. Das Unternehmen gilt als einer der größten Aluminiumproduzenten weltweit. Sie sind in rund 50 Ländern der Welt vertreten und auf allen Kontinenten aktiv. Der norwegische Staat besitzt über das Ministerium für Handel, Industrie und Fischerei ca. 34 % des Unternehmens.

E-Mobilität / Ladetechnologie: Zaptec

WKN: A2QEA9 ISIN: NO0010713936

Zaptec ist ein junges norwegisches Technologieunternehmen, das sich in wenigen Jahren zu einem weltweit führenden Hersteller smarter Ladesysteme für Elektroautos entwickelt hat. In Norwegen sind sie Marktführer bei der Bereitstellung von Ladesystemen für Wohnungsgenossenschaften und Unternehmen.

Mischkonzern: Orkla

WKN: 864042 ISIN: NO0003733800

Orkla ist ein norwegischer Mischkonzern mit Hauptsitz in Oslo. Das Unternehmen stellt Produkte in vielen Branchen her. Die Hauptabsatzmärkte sind Skandinavien sowie mittel- und osteuropäische Staaten. Manche nennen es das “norwegische Unilever”.

Chemie: Yara

WKN: A0BL7F ISIN: NO0010208051

Yara International ist ein Unternehmen aus Norwegen mit Firmensitz in Oslo. Das Unternehmen ist Hersteller und Anbieter von Chemikalien und Industriegasen wie Dünger, Harnstoff, Nitraten und Ammoniak. Yara International entstand 2004 durch Abtrennung vom Unternehmen Hydro Agri, einem Firmenbereich von Norsk Hydro

Halbleiter: Nordic Semiconductor

WKN: 932405 ISIN: NO0003055501

Nordic Semiconductor (auch: Nordic Semi) ist ein norwegischer Halbleiterhersteller. Das Unternehmen entwickelt Chipsätze für die Nahbereichskommunikation im ISM-Band. Als Pionier bei der Ausarbeitung des Bluetooth Low Energy Standards haben sie sich einen Namen gemacht.

Industrie: Nordic Unmanned

WKN: A2QK7L ISIN: NO0010907090

Nordic Unmanned bietet umfassende Datenlösungen durch branchenführendes Know-how. Dabei werden sowohl öffentliche als auch private Kunden beim Übergang zur unbemannten Technologie unterstützt. Der Fokus liegt auf der Unterstützung ihrer Kunden durch das Sammeln zeitkritischer Daten mit dem Einsatz unbemannter Technologie. Gegründet 2014 mit Niederlassungen in Sandnes, Oslo und Frankfurt hat sich das Unternehmen schnell zu einem der führenden europäischen Anbieter von unbemannten Systemen und Dienstleistungen entwickelt.

Wer meine Storys bei Instagram verfolgt hat vielleicht gesehen, dass ich auf der Reise auch einmal die Zentrale der Firma angeschaut habe. Also ja; es gibt sie wirklich. Und es ist nicht nur ein Briefkasten dort. 😀 (Zum später Ansehen habe ich alles im Story-Highlight 🇧🇻 gespeichert.)

Dividenden aus Norwegen – Achtung Steuern?

Achtung bei Dividenden: Zwischen Norwegen und Deutschland herrscht kein Doppelbesteuerungsabkommen. Das bedeutet, es fallen regulär 25 % Quellensteuer auf Dividenden aus Norwegen an. Dazu zusätzlich die Kapitalertragssteuer von 25 % in Deutschland (sofern der Freibetrag aufgebraucht ist), plus Solidaritätszuschlag, was zusammen mit der Quellensteuer eine Steuerlast von 51,38% entspricht. (Kirchensteuer habe ich mal außen vor gelassen, die käme evtl. dann auch noch dazu.)

Der Weg einer Rückerstattung der zu viel gezahlten 25 % soll laut kurzer Internet-Recherche relativ einfach funktionieren. Vielleicht teste und dokumentiere ich das einfach mal für euch, da ich sowieso immer mehr geneigt bin, mir ein norwegisches Unternehmen ins Depot zu legen.

Vorabbefreiung norwegische Quellensteuer bei DKB

Nachtrag: Es soll hier ähnlich zur zur Vorabbefreiung der Quellensteuer aus Frankreich bei der DKB die Möglichkeit zur Vorabbefreiung geben. Ich were das wohl einmal testen müssen und dann berichten/dokumentieren. 🙂

Weitere Aktien?

Habt ihr noch Anregungen für Teil 3? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung

2 Gedanken zu „Spannende Aktien aus Norwegen | Teil 2“

Schreibe einen Kommentar