Mein Buch 👉 Aktien-Life-Balance
Schweizer Aktien kaufen

Schweizer Aktien bei Finanzen.net zero

Lisa Osada
von Lisa Osada

Mit dieser Nachricht zu Schweizer Aktien bei Finanzen.net Zero* wurde ich heute überrascht: „Wir freuen uns, Dich heute über eine weitere Produkterweiterung bei ZERO informieren zu können. Ab jetzt kannst Du über 170 Schweizer Aktien (z.B. Nestle, Roche, Novartis, ABB, UBS) bei ZERO handeln. Und das zu unserem gewohnten Preismodell, also ohne Ordergebühren (zzgl. marktüblicher Spreads und bei Kleinstorders 1€ Mindermengenzuschlag).“

Schweizer Aktien bei Finanzen.net Zero
Ab sofort handelbar: Schweizer Aktien

Im Preis- und Leistungsverzeichnis finden wir folgende Änderung (in Magenta).

Exemplarisch habe ich einmal die Ordermaske für Aktien von Novartis aufgerufen. Hier muss zunächst die erste außerbörsliche Order bestätigt werden. Anschließend lassen sich die Aktien wie gewohnt kaufen.

Schweizer Aktien bei Finanzen.net Zero
Schweizer Aktien bei Finanzen.net Zero

Scheinbar wäre sogar der Kauf einer Lindt Aktie möglich. 😄

Lindt Aktie kaufen

Momentan gibt es zur Depoteröffnung auch noch eine gratis Aktie dazu. 👇

Aktion 🎁 25€ Startguthaben + gratis Aktie
Mit 5 Trades innerhalb von 45 Tagen nach Depoteröffnung wird dir der Bonus gutgeschrieben.
Wichtig: Gib den Promo-Code „Aktiengram“ bei der Registrierung ein!

Warum ist der Handel mit Schweizer Aktien nun möglich?

Hier kann man aktuell nur mutmaßen; wahrscheinlich hängt es mit der Neuaufstellung von Smartbroker+ zusammen. Hier wird zukünftig auch die Baader Bank die depotführende Bank sein. Um das bisherhige Modell und den Handel mit schweizer Aktien (bei dem „alten“ Smartbroker-Modell war das ebenfalls außerbörslich möglich) weiterhin zu ermöglichen musste hier wahrscheinlich die Infrastuktur angepasst werden. Denkbar ist auch, dass dadurch auch bei Scalable Capital der Handel mit „echten“ Schweizer Aktien (keine ADRs) zukünftig möglich wird.

Eintrag ins Aktienregister?

Dazu habe ich noch keine Informationen gefunden – sobald ich etwas erfahre, werde ich es euch mitteilen. Für den Bezug von Sachdividenden wie z.B. dem Calida-Pyjama ist ein Eintrag im Schweizer Aktienregister notwendig. (Nachtrag: Derzeit ist der Eintrag leider nicht möglich.)

Aktien kaufen bei Finanzen.net Zero?

Ich habe in den Broker FAQs einen ausführlichen Artikel mit Screenshots erstellt, wie man bei diesem Broker Aktien kauft.

Aktiengram auf Social Media


📀 Disclaimer: Das Investieren in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Ihr handelt immer auf eure eigene Verantwortung! Bitte betreibt dabei immer eure eigene Recherche. Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, Anleihen, ETFs und sonstigen Wertpapieren. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung, keine Anlageempfehlung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Mein Newsletter Aktiengram's Insights
Kommentare mit externen Links oder verdächtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-Prüfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwünschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgäre Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen Gründen wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

9 Gedanken zu „Schweizer Aktien bei Finanzen.net zero“

  1. Das wäre ja super, wenn es bei scalable auch geht. Dann muss ich nicht extra bei Smartbroker+ ein Depot eröffnen. Da es dort früher auch Fremdwährungsdepots gab, könnte es diese auch bald bei Baader und damit bei scalable geben. Das würde mich nämlich auch sehr freuen. Allerdings war der TAX-Vocher bei Smartbroker immer kostenlos. Das ist er dann auch hoffentlich bei den Baader Brokern.

    Antworten
  2. Der grosse Malus bei Schweizer Aktien sind halt immer noch Aufwand und Kosten beim Zurückholen der Quellensteuer… wenn es doch so einfach wie bei niederländischen Aktien wäre.

    Antworten
  3. Würde gerne zu Finanzen.net Zero mit meinen Schweizer Aktien wechseln. Leider habe ich vorab nichts gefunden, ob ich dann auch ein Tax Voucher anfordern kann und was es kostet. Kann mir hier jemand helfen ? Vielen Dank vorab.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.