Nel ASA – Unternehmensvorstellung und Qualität der Aktie

Nel ASA.

Der Sitz von Nel befindet sich in Oslo. Nel ist ein global operierendes Unternehmen, das Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert.
Nel konnte im ersten Quartal 2020 seinen Umsatz leicht von 122,4 auf 126,5 Mo. Norwegische Kronen steigern, spürte aber dennoch die Auswirkungen der Reise- und Wirtschaftsbeschränkungen. Für die weitere Arbeit ist der Auftragsbestand sehr wichtig.
Er stieg insgesamt um 46 % auf 592,3 Mio. Norwegische Kronen.

 Schauen wir uns einmal die Qualität der Aktie an.

Wie man an der Darstellung klar erkennen kann, ist Nel auf keinen Fall eine Aktie die man sich aufgrund der Qualität in sein Depot legt. Der wohl entscheidende Faktor für dieses Investment ist das enorme Zukunftspotential, das sowohl Nel als Unternehmen, als auch die Wasserstoff Branche generell in Aussicht stellt.

Hinweis zur Qualitätsbestimmung: Die einzelnen Qualitätskriterien werden immer im Kontext zu den restlichen Aktien des Marktes betrachtet werden. Eine Kennzahl gilt dann als erfüllt (grün dargestellt), wenn die Firma besser abschneidet als bspw. 65% aller anderen Unternehmen im entsprechenden Referenzmarkt. Schneidet die Firma schlechter ab, so ist das Kriterium nicht erfüllt (rot dargestellt).

Die ersten Schritte an der Börse

Börse erklärt für Anfänger
Zum vollständigen Artikel auf Exploitmoney.com.

Und weiter geht es mit einem Gastbeitrag auf dem Blog von Matthias. Er betreibt die Seite Exploitmoney.com und hat mich dort als Gastautorin zum Thema “die ersten Schritte an der Börse” befragt.

(…) Zunächst einmal sollte man sich darüber Gedanken machen, welche Strategie an der Börse einem am ehesten zusagt. Ist man eher der Typ, der schnell Geld verdienen möchte, höhere Risiken eingeht und viel Zeit hat um das Börsengeschehen zu beobachten. Oder ist man vielleicht eher an Langzeit Investments und Dividenden interessiert? (…)

Den vollständigen Artikel findet ihr hier auf Exploitmoney.com.

Die Börse kann wie ein Videospiel betrachtet werden

Aktiengram
Zum vollständigen Artikel auf Gamerliebe.de

Vor einigen Tagen erreichte mich eine Nachricht im Instagram-Messenger. Der Betreiber von Gamerliebe.de frage, ob ich nicht Interesse daran hätte, als Interview-Gast in seinem Blog zu erscheinen. Die Entscheidung war schnell getroffen. Mein erstes Interview!

(…) Jetzt gibt es nämlich über 1600 Wörter geballtes Wissen über das Thema Börse und Aktien, wie es auf meinem Blog ja öfters der Fall ist. mein heutiger Gast: die Instagramerin Aktiengram bzw. Lisa. Eine junge Frau die sich mit dem Thema Investieren, Aktien und Börse auseinandersetzt und ihre Weisheiten dann auf dem sozialen Netzwerk weitergibt. (…)

Zum vollständigen Artikel auf Gamerliebe.de