MSCI South Africa

Hallo zusammen! Heute stelle ich euch den MSCI South Africa ETF von iShares vor. Dieser dient mir wieder als klassisches Beispiel einer „Inspiration für Einzelaktien“ durch einen ETF.

Meine „persönliche Bindung“ zu Südafrika habe ich durch eine längere Reise mit vielen vielen tollen Fotos und Eindrücken 2019 erst entdeckt. Ein beeindruckendes und vielseitiges Land.

Der MSCI South Africa Capped Index bildet große und mittelgroße Unternehmen aus Südafrika ab. Das Gewicht des größten Unternehmens im Index ist auf 33% begrenzt, das Gewicht aller weiteren Unternehmen auf 18%. Quelle: justETF

Hier habe ich einmal die Kennzahlen und eine Auswahl an kostenfreien Sparplan-Möglichkeiten zusammengestellt.

MSCI South Africa
ISIN IE00B52XQP83 | WKN A0YJ8Y

Investmentidee?

Wäre der ETF ein Investment für euch? Wie eingangs schon erwähnt, würde ich diesen ETF selbst hier eher als Inspiration nutzen. Aufgrund der hohen TER und vergleichsweise „kleinen Fondsgröße“ eher weniger ein Investment für mich.

Enthaltene Unternehmen (Auszug)

Naspers ist als größtes Medienunternehmen des afrikanischen Kontinents bekannt.

FirstRand Limited ist eine südafrikanische Bankengruppe mit Sitz Johannesburg und eines der größten Unternehmen Afrikas.

Von Sasol beispielsweise hatte ich vor der Recherche zu diesem Beitrag noch nie gehört. Sasol ist ein Unternehmen der Erdöl- und chemischen Industrie. Es gilt dabei allgemein als Südafrikas zweitgrößtes Industrieunternehmen.

ETF als Sparplan?

Aktuell bekommt ihr den ETF im kostenfreien Sparplan z.B. bei ⚫ Trade Republic*, 🟠 ING DiBa* und 🟣 Scalable Capital*. Welche Depots ich wozu nutze kannst du hier nachlesen.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar