ING-Depot-eroeffnen

Neues Sparplan-Depot bei der ING

Lisa
von Lisa

Hallo Leute!

Vor zwei Wochen hatte ich bereits davon berichtet, dass ich nun ein neues Depot bei der ING DiBa eröffnet habe. (Den Artikel zur Eröffnung findet ihr hier.)

Neues Sparplan-Depot bei der ING – Bisherige Erfahrung

Die Abwicklung verlief dabei sehr zügig und mittlerweile ist auch bereits die erste Sparplanausführung abgeschlossen. (Start war zum 01.04.2021.)

Der Grund für das Depot? Seit dem 01.04.2021 sind bei der ING ALLE ETF Sparpläne gebührenfrei.

Zum aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Das Depot

Was mir hier sehr gut gefällt: Die Webseite der ING ist sehr clean und übersichtlich; ja sogar die Schriftart gefällt mir gut. (Was nicht häufig vorkommt. :D)

Sparplan Verwaltung

Die Sparpläne habe ich alle automatisiert mit „Lastschrifteinzug vom Referenzkonto“ eingerichtet, sodass die Raten einfach von meinem Gehaltskonto abgebucht und automatisch investiert werden.

Sparplan Verwaltung
Sparplan Verwaltung ING

Sparplan Optionen

Die Ausführungsoptionen zum Sparplan seht ihr einmal hier:

Sparplan Optionen ING
Sparplan Optionen ING

Bisher gefällt mir die ING wirklich gut. Was meint ihr?

ING und Tresor One

Wie ihr ja wisst. bilde ich all meine Depots zum Performance-Tracking mit Tresor One ab. Die Integration von ING ist hier ebenso simpel wie bei allen anderen Banken mittels der Abrechnungs-PDF Dateien möglich.

ING ETF Depot Tresor One
ING ETF Depot Tresor One

Beachte, dass Kommentare die Links zu externen Webseiten oder verdächtige Inhalte enthalten einer automatischen Spam-Prüfung unterliegen. Kommentare mit Spam-Verdacht werden automatisch gelöscht.

6 Gedanken zu „Neues Sparplan-Depot bei der ING“

  1. Die kostenlosen Sparpläne der ING finde ich gut – aber die Orderkosten finde ich zu hoch 4,90 € + 0,25% des Kurswertes….ohne Werbung machen zu wollen, aber mal zum Vergleich zum Beispiel smartbroker: 4€ Ordergebühr und bei Tradegate, gettex, LS Exchange keine weiteren Gebühren…bei Xetra 0,00657%

    Antworten
    • Naja, bei einer Kaufsumme von 1000€ wären das 7,50€ Order Kosten.
      Natürlich sind das 3,50€ mehr als bei Smartbroker, allerdings auch mit Zugriff auf alle deutschen Börsenplätze, und nicht der Beschränkung auf Gettex.

      Antworten
  2. Ich habe heute 29.07.2021 bei der Eröffnung eines weiteren neuen Sparplanes bei der ING die Mitteilung bekommen, dass ich die maximale Anzahl Sparpläne von 20 (!) überschritten habe.
    Auch meine Nachfrage via ING- Kontaktformular bestätigt dieses Limit !
    Für mich ist das ein absolutes NoGo.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.