Nintendo K.K. | Gaming aus Japan

Nintendo K.K. | Gaming aus Japan

Hallo zusammen!

Heute dreht sich alles um eine Firma, die mich gefühlt schon nahezu mein ganzes Leben lang begleitet und immer wieder fasziniert: Nintendo!

Sei es nun Pokemon (rot) auf dem Gameboy, Animal Crossing, Super Mario – oder meine große Liebe Zelda.. Nintendo gehört irgendwie schon immer zu meinem Leben.

Fast schon verwerflich, dass sie es lange Zeit nicht in mein Depot geschafft haben. Aber tatsächlich eher, weil ich die überhaupt nicht als “Aktiengesellschaft” auf dem Schirm hatte.

Für ein paar Wochen hatte ich mir nun die Nintendo Switch eines Kollegen ausgeliehen um endlich einmal “Links Awakening” spielen zu können. Obwohl ich zugegebenermaßen ziemlich viele Vorurteile gegen diese Konsole hatte, bin ich nun auch davon sehr begeistert.

Seit ein paar Monaten bespare ich die Nintendo-Aktie bei der Consorsbank im Sparplan – die erste Dividende müsste auch demnächst eintreffen. 😀

Aktuell gibt es über diesen Link 20€ Bonus* auf den ersten Sparplan bei der Consorsbank.

Nintendo “KK” bedeutet übrigens Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft).

Kommentiere gerne, ob Nintendo ein Investment für dich wäre!

WKN: 864009
ISIN: JP3756600007

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – meine persönliche Meinung

Hinweis zur Qualitätsbestimmung: Die einzelnen Qualitätskriterien werden immer im Kontext zu den restlichen Aktien des Marktes betrachtet werden. Eine Kennzahl gilt dann als erfüllt (grün dargestellt), wenn die Firma besser abschneidet als bspw. 65% aller anderen Unternehmen im entsprechenden Referenzmarkt. Schneidet die Firma schlechter ab, so ist das Kriterium nicht erfüllt (rot dargestellt).

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.

Square Enix Holdings | Gaming aus Japan

Square Enix Holdings Gaming aus Japan

Hallo zusammen! 🎮

Heute stelle ich euch Unternehmen vor, das mich ähnlich wie Nintendo schon einen großen Teil meines Lebens begleitet. Gerade die Final Fantasy-Reihe hat mich in meiner Jugend schwer beeindruckt und auch irgendwie geprägt.

Die Square Enix Holdings Co., Ltd. ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Mangas. Neben Final Fantasy wurden sie vor allem durch Dragon Quest und Kingdom Hearts bekannt.

Neben der Firma selbst, ist auch der Zusammenhang mit Microsoft und Sony extrem spannend: Im Kampf um exklusive Spiele gibt es dort immer wieder “Playstation- oder XBOX Only”-Titel für jeweils nur eine der Konsolen.

In den letzten Konsolengenerationen brachte Sony denkwürdige Erstlingsspiele wie The Last of Us, God of War, Horizon Zero Dawn und Spider-Man auf den Markt und sicherte sich exklusive Spiele von Drittanbietern wie Final Fantasy VII Remake von Square Enix.

Zu Microsofts wichtigsten exklusiven Franchises gehörten Halo, Forza und Gears of War – aber diesen Serien fehlte wohl der Glanz von Sonys Blockbuster-Titeln.

Kommentiere gerne, ob Square Enix ein Investment für dich wäre!

WKN: 887293
ISIN: JP3164630000

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – meine persönliche Meinung

Hinweis zur Qualitätsbestimmung: Die einzelnen Qualitätskriterien werden immer im Kontext zu den restlichen Aktien des Marktes betrachtet werden. Eine Kennzahl gilt dann als erfüllt (grün dargestellt), wenn die Firma besser abschneidet als bspw. 65% aller anderen Unternehmen im entsprechenden Referenzmarkt. Schneidet die Firma schlechter ab, so ist das Kriterium nicht erfüllt (rot dargestellt).

The Hut Group | Beauty, Nahrungsergänzung, Konsum & Luxus.

The Hut Group MyProtein GlossyBox

Hallo Leute!

Heute gibt es die langersehnte Vorstellung zum Konzern hinter MyProtein und Co. Bei der Recherche zum Beitrag war ich selbst überrascht, wie viele Unternehmen tatsächlich zur “Hut Group” gehören.

Mit dem Börsengang vor wenigen Wochen hat die Holding dabei mehr als 2 Mrd. € eingesammelt – und ist in Deutschland scheinbar dennoch relativ unbekannt.

Vielleicht geht es euch da wie mir; man kennt eher die “großen Marken”, als die Firma dahinter – mir persönlich ist besonders MyProtein ein Begriff – aber auch GlossyBox habe ich schon mehrfach gehört, gerade vor einigen Jahren ein beliebtes Thema unter Beauty YouTuberinnen.

Im Jahr 2004 gründeten Matthew Moulding und John Gallemore The Hut Group in Manchester. Durch zahlreiche Zukäufe von verschiedenen Marken, die direkt an den Kunden vertrieben werden (DTC – Direct To Consumer) hat CEO Moulding einen Branchenriesen mit ca. 7.500 Mitarbeitern und über einer Milliarde € Jahresumsatz erschaffen. Das Unternehmen ist aktuell fast 6 Mrd. € wert.

Einen ausführlichen Artikel findet ihr bei OMR.

Was sagt ihr? Ein Investment, oder eher Finger weg?

Ich werde wahrscheinlich noch etwas abwarten und erst später eine Investition in Betracht ziehen, da ich die möglichen Auswirkungen zum Thema Brexit Ende des Jahres nicht wirklich absehbar sind. Bis dahin erst einmal: Watchlist!

The Hut Group (THG Holdings)
WKN: A2QCFV / ISIN: GB00BMTV7393

Keine Anlagebratung

Givaudan | Duft und Geschmack aus der Schweiz

Givaudan SA Unternehmensvorstellung

Hallo Leute!

Heute beleuchten wir mal ein Unternehmen, das ich im Beitrag zu “Börse- und Supplement-Industrie” schon einmal vorgestellt habe.

Die Givaudan SA mit Sitz in Vernier, Schweiz, ist der weltweit grösste Hersteller von Aromen und Duftstoffen. Das an der SIX Swiss Exchange notierte Unternehmen verfügt über Tochtergesellschaften, ist an über 145 Standorten vertreten und beschäftigt weltweit ca. 13600 Mitarbeiter.


Das Unternehmen beliefert alle großen Konsumgüterhersteller (Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, L’Oréal, Estée Lauder…) mit Aromen, die dafür sorgen, dass Produkte angenehm duften und schmecken.

Givaudans großer Vorteil ist, dass Aromen individuell für den Kunden hergestellt werden und zu mindestens 50% dazu beitragen, ob ein Produkt von einem Konsumenten wieder gekauft wird oder nicht. Durch die Kundschaft in der Konsumgüterbranche sind die Umsätze sehr stabil und nichtzyklisch.

Mehr Infos und eine ausführliche Analyse zu Givaudan findet ihr übrigens bei AlleAktien. ❤️

Hattet ihr die Firma auf dem Schirm; oder habt ihr sie vielleicht sogar im Depot? 

Mich würden wegen des stolzen Stückpreises einer Aktie hier eher die Partizipationsscheine reizen; diese findet man unter der WKN A0RMT2 für einen aktuellen Kurs von 73,81€, statt 3.706,00€ (Im Verhältnis 1 zu 50).

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – meine persönliche Meinung

Hinweis zur Qualitätsbestimmung: Die einzelnen Qualitätskriterien werden immer im Kontext zu den restlichen Aktien des Marktes betrachtet werden. Eine Kennzahl gilt dann als erfüllt (grün dargestellt), wenn die Firma besser abschneidet als bspw. 65% aller anderen Unternehmen im entsprechenden Referenzmarkt. Schneidet die Firma schlechter ab, so ist das Kriterium nicht erfüllt (rot dargestellt).

Garmin | Unternehmensvorstellung

Hallo Leute! 😀

Heute stelle ich euch eine Firma vor, die mich bereits einige Jahre bei verschiedenen Hobbys begleitet hat. Eine Zeit lang habe ich exzessiv Geocaching betrieben, war extrem viel unterwegs und habe tausende von Logbüchern in der Hand gehabt – eine verrückte Zeit.

Später dann, als ich Triathlon für mich entdeckte, begleitete mich Garmin als GPS- und Fitnessuhr.

Am 16.03.2018 habe ich sie dann schließlich auch in mein Depot aufgenommen, 50 Stück zu 48,60 € Kurswert, für insgesamt 2.430,00 €.

Für mich ein absoluter Top-Wert im Depot, denn die Firma hat über die Jahre in meinen Augen bewiesen, dass auch ein technologischer Wandel ihnen “nichts anhaben” kann und sie immer wieder neue Innovationen auf den Markt bringen.

So war Garmin in den 2000ern führend mit seinen GPS-Geräten, als fast jedes zweite Auto ein solches “an Bord” hatte. Heute läuft der Markt nur noch schleppend, denn viele Menschen sind auf die Handy-Navigation umgestiegen.

Marken verändern sich: Sie müssen sich immer wieder neu erfinden.

Garmin wurde 1989 als Spezialist für GPS-Technologie gegründet. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Fliegerei. Heute beschäftigt die Firma, die ihren Sitz in der Schweiz und ihre operative Zentrale in Kansas hat, knapp 13.000 Mitarbeiter, davon rund 450 in Deutschland. Zuletzt machte Garmin einen Jahresumsatz von 14,84 Mrd. Dollar.

Hattet ihr die Firma auf dem Schirm; oder habt ihr sie vielleicht sogar im Depot? 🙏

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – meine persönliche Meinung

Hinweis zur Qualitätsbestimmung: Die einzelnen Qualitätskriterien werden immer im Kontext zu den restlichen Aktien des Marktes betrachtet werden. Eine Kennzahl gilt dann als erfüllt (grün dargestellt), wenn die Firma besser abschneidet als bspw. 65% aller anderen Unternehmen im entsprechenden Referenzmarkt. Schneidet die Firma schlechter ab, so ist das Kriterium nicht erfüllt (rot dargestellt).