MSCI World Yield Factor

Hallo zusammen! Heute geht es weiter mit der Reihe zum Thema Faktor-ETFs mit dem MSCI World Yield Factor, bzw. einem ETF auf den dazugehörigen High Dividend Yield Index. Wie der Name schon sagt kann ein solcher Faktor-ETF besonders für eine Dividendenstrategie interessant sein.  

Yield vs. World

Im Gegensatz zum Quality- und Momentum Faktor konnte sich der High Dividend Yield Faktor bezüglich der Performance besonders in den letzten 5-6 Jahren nicht durchsetzen. Die letzten Jahre an der Börse waren definitiv eher die Jahre von Tech- und anderen Momentum Werten, welche oftmals keine oder nur sehr geringe Dividenden ausschütten und daher nicht im Yield Faktor enthalten sind. Aber wie bereits gesagt, die Vergangenheit ist noch lange keine sichere Vorhersage über die Zukunft und es gab auch schon Perioden in denen der High Dividend Yield einen normalen World Index übertroffen hätte.

MSCI World Yield Factor
MSCI World Yield Factor

MSCI World High Dividend Yield von Xtrackers

Neben dem Faktor ETF von Xtrackers besteht wie bei den bisher vorgestellten Faktor ETFs auch ein Pendant von IShares. Im Vergleich zu Momentum und Quality ist hier die Fondgröße mit „nur“ 115 Mio. € allerdings deutlich kleiner und die TER mit 0,29% ebenfalls etwas höher (beim Xtrackers). Bei dem Pendant von IShares ist die Fondsgröße mit 287 Mio. € zwar etwas größer, aber die TER mit 0,38% noch höher, weshalb ich mich in dem Beispiel für den Xtrackers entschieden habe. Der ETF ist ausschüttend, mit einer Dividendenrendite von 3,42%, also ganz wie es sich für einen Dividenden ETF gehört.

Wichtig ist an dieser Stelle noch zu erwähnen, dass es natürlich noch andere Indexanbieter neben MSCI gibt, die High Dividend Yield Indizes auf dem Markt haben. Diese werden in dem Beispiel allerdings nicht weiter beachtet, was aber nicht heißt, dass diese schlechter sein müssen.

MSCI World Yield Factor
MSCI World Yield Factor

MSCI World High Dividend Yield Index

Der ETF basiert also auf dem gleichnamigen Index. Dieser umfasst aktuell 301 Aktien aus 22 Ländern. Ja richtig, aktuell sind es nur 22 Länder anstatt den möglichen 23 Industrieländern. Scheinbar erfüllt in einem der Länder kein Unternehmen die Kriterien um im ETF aufgenommen zu werden. Um im Index aufgenommen zu werden müssen die Unternehmen sowohl Dividenden- als auch bestimmte Qualitätscharakteristika aufweisen. Bezüglich der Dividenden sind besonders die folgenden Kriterien wichtig:

  • Überdurchschnittliche Dividendenrendite
  • Vorhandene Dividendenhistorie, sprich die Dividende muss nachhaltig und kontinuierlich gezahlt werden

Darüber hinaus werden gewisse Qualitätsstandards gescreent. So werden für die Aufnahme ebenfalls folgende Parameter betrachtet:

  • die Eigenkapitalrendite (Return on Equity),
  • die Gewinnstabilität,
  • die Verschuldungsquote und die
  • Performance der letzten 12 Monate

Die zusätzliche Betrachtung von Qualitätsparametern soll verhindern Unternehmen im Index aufzunehmen, die in absehbarer Zukunft dazu gezwungen sein könnten ihre Dividenden zu reduzieren oder gar zu streichen.

Habt ihr einen High Dividend Yield ETF im Depot oder wäre es eine Option für euch, um langfristig eure Dividenden zu maximieren?

Sparplan-Optionen

Den ETF könnt ihr aktuell beispielsweise bei Scalable Capital kostenfrei im Sparplan kaufen. Zusätzlich habt ihr bei Depoteröffnung hier aktuell noch bis zum 19. Juli 2021 die Chance auf den Gewinn von satten 100.000 €.

Insgesamt gibt es noch viele weitere Indizes für den Bedarf nach globalen Dividenden-ETFs. Eine Auswahl findet ihr wieder bei justETF.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – keine Haftung – keine Gewähr – Mit Stern(*) markierte Links sind Affiliate-Links.

2 Gedanken zu „MSCI World Yield Factor“

Schreibe einen Kommentar