MSCI World Momentum Factor

Hallo zusammen! Heute starten wir, wie von euch gewünscht, die Reihe zum Thema Faktor-ETFs mit dem MSCI World Momentum Factor. Ich hatte euch dazu in meiner Instagram Story-Umfrage gefragt, welcher Faktor ETF euch am meisten interessiert. Das Ergebnis fiel ziemlich eindeutig auf den heutigen Kandidaten.

Momentum vs. World

Genau dieser Faktor konnte in den letzten Jahren eine besonders hohe Prämie gegenüber einem neutralen MSCI World erzielen und sich hinsichtlich der Rendite auch gegen die anderen Faktoren durchsetzen. Natürlich muss bei Faktor ETFs aber immer berücksichtigt werden, dass der Blick in die Vergangenheit nicht bedeutet, dass sich der Trend in Zukunft weiter fortsetzen wird.

MSCI World Momentum Factor
MSCI World Momentum Factor

MSCI World Momentum von Xtrackers

Aber nun genauer zum ETF: Ich habe mich hier für die Version des MSCI World Momentum von Xtrackers entschieden. Dieser hat zwar ein geringeres Fondsvolumen als das Pendant von iShares, aber ist mit einer TER von 0,25% günstiger und konnte sich auch hinsichtlich der Performance über die letzten Jahre ein wenig besser behaupten. Die Wahl des Anbieters des Momentum ETFs wird am Ende des Tages aber nur einen sehr geringen Unterschied ausmachen und beide Anbieter konnten in den letzten Jahren eine sehr gute Rendite erzielen.

MSCI World Momentum Index

Der ETF basiert auf dem gleichnamigen Index von MSCI, dem „MSCI World Momentum Index“. Dieser beinhaltet insgesamt 350 Unternehmen aus 23 Industrieländern. Das klingt im Vergleich zu einem normalen MSCI World mit fast 1600 Unternehmen zwar erstmal wenig, reicht aber meiner Meinung nach dennoch für eine gute Diversifikation aus. Wie auch im normalen MSCI World und anderen Faktor ETFs sind die USA mit über 68,35% relativ stark übergewichtet. Wie ihr in den Top 10 der enthaltenen Unternehmen sehen könnt finden sich ausschließlich bekannte Unternehmen, meist Large Caps im Index. Fun Fact: Würde man Alphabet A und C zu einer Position zusammenzählen, würde LVMH auf Platz 10 nachrücken.

Die Auswahl der Unternehmen wird anhand eines individuellen „Momentum Wertes“ für jedes Unternehmens getroffen. Dieser ergibt sich aus der Performance der letzten 12 und 6 Monate und führt nach einer Risikoadjustierung zum finalen „Momentum Ergebnis“, welches die Gewichtung im Index bestimmt. Ein Rebalancing findet in der Regel halbjährlich statt.

Seid ihr in den MSCI World Momentum investiert?

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – keine Haftung – keine Gewähr

1 Gedanke zu „MSCI World Momentum Factor“

Schreibe einen Kommentar