🎁 Black FRIDAY DealS ⏰
📈 PORTFOLIO TRACKING | Bis 28.11. könnt ihr euch mit dem Code AKTIENGRAM20 als Neukunde 20 % Rabatt für das 1. Jahr auf das Plus Abo bei Parqet* sichern.

👀 AKTIEN SCREENER | Bis 28.11. könnt ihr euch mit dem Code AKTIENGRAM30 als Neukunde 30 % Rabatt für das 1. Jahr aktien.guide* Premium sichern.

Dividenden im November 2021

Hoch die Hände, Dividende! (November 2021)

Lisa
von Lisa

Hallo! Die ersten Dividenden für November 2021 sind eingegangen: Hoch die Hände Dividende! (November). Aktuell steht der Monat bei insgesamt 86,04 € (brutto). Ausstehend für diesen Monat sind für mich laut Parqet noch Dividenden von Prospect Capital, Investors Bancorp und der SSW-AG.

📈 Aktien Aufstellung in meinen Depots


🟡 Comdirect

Von AT&T habe ich 71,05 Aktien zu je 25,85 € im Depot. Apple ist mit 33,89 Aktien zu einem durchschnittlichen Kaufpreis von 83,65 € vertreten. Realty Income ist nach wie vor mit 50 Aktien zu je 46,13 € im Depot. Colgate Palmolive habe ich neu im Sparplan, hier besitze ich derzeit 2,99 Aktien zu je 65,79 €. Procter & Gamble ist mit 50 Aktien zu je 60,65 € im Depot

📅 Ausschüttungsintervalle (Stand 18.11.21)

  • Die Dividenden von AT&T, Apple, Colgate-Palmolive und Procter & Gamble werden quartalsweise, also 4 mal im Jahr, ausgeschüttet.
  • Die Ausschüttungsmonate sind Februar, Mai, August und November.
  • Realty Income zahlt die Dividende monatlich aus.

⚫ Trade Republic

Von Abbvie habe ich 16 Aktien gekauft, zu je 89,72 €.

📅 Ausschüttungsintervalle (Stand 18.11.21)

  • Die Dividenden von Abbvie werden quartalsweise, also 4 mal im Jahr, ausgeschüttet.
  • Die Ausschüttungsmonate sind Februar, Mai, August und November.

Demnächst mache ich auch mal wieder einen Beitrag zu meinem aktuellen Aktien-Depot. Neu hinzugekommen sind unter anderem Lenovo, Colgate-Palmolive und Investors Bancorp.

Bleibt gesund! ❤️

Meine Watchlist bilde ich ebenfalls mit Parqet ab.


Disclaimer: Um das Thema ein wenig transparenter zu gestalten, teile ich euch hier im Text die Anzahl meiner Aktien oder auch meinen persönlichen durchschnittlichen / gesamten Kaufpreis mit. Ich nenne hier bewusst immer die Dividende in brutto (bei ausländischen Aktien bereits abzüglich der jeweiligen Quellensteuer) wie sie bei mir eintrifft , da der pers. Steuerfreibetrag bei jedem individuell ist und ich es so nicht wirklich vergleichbar finde. Wen der jeweilige Nettobetrag dennoch interessiert: Mein Freibetrag von 801€ für dieses Jahr ist bereits aufgebraucht, also sind meine Nettodividenden einfach pauschal immer -26,37 % Kapitalertragsteuer.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

Beachte, dass Kommentare die Links zu externen Webseiten enthalten einer automatischen Spam-Prüfung unterliegen. Kommentare mit Spam-Verdacht werden automatisch gelöscht.

1 Gedanke zu „Hoch die Hände, Dividende! (November 2021)“

  1. Hallo,

    Ich verfolge jetzt seit 2 Monaten deine Seite und ich finde es top das du soviel Einsicht in deine Aktienwelt gibst. Mich würde Mal interessieren ob du deine Dividenden refinazierst und am besten noch wie.

    MFG Jan Pansow

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.