Aktiengram wie investiere ich

Wie investiere ich? | Meine 4 wichtigsten Bereiche

Lisa Osada
von Lisa Osada

Hallo!

Am Wochenende habe ich mir Gedanken gemacht zu den einzelnen Bereichen in meinem Leben, in die ich „investiere“.

Dazu habe ich 4 Kategorien erstellt:

  1. Depot
  2. Bildung
  3. Fitness
  4. Soziales

Damit kann ich sehr viel abdecken und ich stelle fest: Nur wenn alle Bereiche ausgewogen / abgedeckt sind, geht es mir gut.

Wie ist das bei euch?

Mein Newsletter Aktiengram's Insights

Spekulationsblase?

Frohe Weihnachten!

Kommentare mit externen Links oder verdĂ€chtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-PrĂŒfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwĂŒnschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgĂ€re Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen GrĂŒnden wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

5 Gedanken zu „Wie investiere ich? | Meine 4 wichtigsten Bereiche“

  1. Gute Ansicht 🙏 es geht nĂ€mlich nicht immer nur um Geld oder BĂŒcher lesen. Das eigene Bild erweitern, sportlich aktiv und gesund zu sein ist so viel Wert! Das sind die wichtigen Investments 🙌

  2. Hi,

    hier wĂŒrde ich auch gerne einen Kommentar hinterlassen. Mir geht es Ă€hnlich. Nur wenn alle Bereiche passen, geht es mir im Großen und Ganzen gut.

    Bei mir steht der Sport eigentlich an oberster Stelle. Dank Corona war das aber in 2020 alles sehr schwierig. Die Xletix sind ausgefallen und die Studios waren 5 Monate einfach so zu. Sport zu Hause ist einfach nicht so wie es im Studio direkt am Eisen ist! Danach kommt fĂŒr mich der persönliche und berufliche Erfolg und direkt dahinter alle anderen Beziehungen, also das soziale.

    LG
    Yannic

    • Du sprichst mir aus der Seele – fĂŒr mich ist der Sport auch absolut essentiell und ich bin einfach nicht ausgeglichen „seit Corona“ und nur noch Laufen und Bodyweight-Training.. grr..

      Bin so dankbar, wenn man endlich wieder „richtiges“ Krafttraining machen kann.

      • Hi,

        ich warte auch sehnsĂŒchtig darauf endlich mal wieder richtige Kniebeugen oder Ausfallschritt mit Gewicht zu machen oder -eine meiner LieblingsĂŒbungen- unilaterales Latziehen wieder machen zu dĂŒrfen. FĂŒr den oberen RĂŒcken muss man zu Hause schon echt kreativ werden…

        Ich hoffe auf Anfang Februar 🙂

        LG
        Yannic

Kommentare sind geschlossen.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und PrÀmien.