Xinyi Solar | Unternehmensvorstellung + Gewinnspiel

Hallo zusammen! ☀

Heute stelle ich euch das Unternehmen Xinyi Solar vor. Wer den Beitrag zum “Clean Energy ETF” verfolgt hat, dem ist der Name oder das Logo dort vielleicht bereits aufgefallen.

Die Xinyi Solar Holdings Limited ist eine Beteiligungsgesellschaft, die sich hauptsÀchlich mit der Herstellung und dem Verkauf von Solarglas beschÀftigt.

Zusammen mit den Tochtergesellschaften betreibt die Gesellschaft ihr GeschÀft in drei Segmenten. Das Segment Sales of Solar Glass befasst sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Solarglasprodukten.


Zu den Solarglasprodukten gehören ultraklares Rohglas aus verarbeitetem Glas (PV) sowie andere PV-verarbeitete GlĂ€ser wie ultraklares PV-Hartglas, ultraklares PV-Antireflexionsglas und Hinterglas. Das Segment Solarpark und Solarstromerzeugung ist am Betrieb von Freiland-Solarparks im Versorgungsbereich beteiligt. Das Segment Engineering Procurement and Construction (EPC) Services beschĂ€ftigt sich mit der Erbringung von EPC-Dienstleistungen fĂŒr Solarparks.

Auf meinem Instagram-Kanal habe ich dazu ein Gewinnspiel gestartet – es werden 10 Aktien von Xinyi verlost. Nehmt gerne teil. 🙂


Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Instagram steht in keiner Verbindung zu diesem Gewinnspiel

Clean Energy? | Investieren in saubere Energie

Hallo zusammen! 🙂

Im heutigen Beitrag dreht sich alles um die Investition in saubere Energie. 🔋⚡

Der Klimawandel ist allgegenwĂ€rtig und eine erschreckende Entwicklung, die Politik und Wirtschaft in Zukunft wohl weiterhin maßgeblich mitbestimmen wird.

Schon heute stecken einige Regierungen hohe Ziele fĂŒr den Ausbau regenerativer Energien und fördern diese mit unvorstellbar großen Geldsummen.

Aufgrund des politischen Drucks sind Anbieter erneuerbarer Energien fast schon zum Wachstum “gezwungen”.

Ich stelle euch hier einen ETF vor, der einen ganzen Bereich der sogenannten “Clean Energy” abdeckt. Er investiert in verschiedene Formen, darunter Solar- und Windkraft. DarĂŒber hinaus verteilt sich die Portfolioallokation hauptsĂ€chlich auf 3 Sektoren: Zu 41,95% wird in Aktien aus dem Versorgersektor investiert. Zu 30,18% aus dem Sektor IT und zu 24,72% aus dem Sektor Industrie.

Die Gesamtkostenquote TER betrÀgt dabei 0,65%.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema, habt ihr euch schon mit diesem Gebiet befasst? In meinem Depot findet sich aktuell “nur” eine relativ große RWE-Position aus dieser Kategorie – wie sieht es bei euch aus?

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung