Ich und mein Holz.. ETF

Hallo, heute dreht sich alles um das Thema Holz und warum eine Investition in diese Industrie eine spannende Chance sein kann: Ich und mein Holz.. ETF?

Gründe?

Fakt ist, die Holzpreise sind die letzten Monate stark angestiegen. Gründe für diesen Wandel finden sich vor allem in der weltweiten Politik. Die EU möchte bis 2050 klimaneutral sein und fokussiert sich daher unter anderem auf neue und nachhaltigere Baukonzepte.


Es soll also weiterhin neuer Wohnraum geschaffen werden bei gleichzeitigem Umweltschutz. Ein Spagat den man erstmal schaffen muss. Der nachwachsende Rohstoff Holz ist dabei in Betracht auf die CO2 Bilanz deutlich nachhaltiger und besser geeignet als die bisher vorrangig genutzen Materialien Zement und Stahl (sofern Wälder in entsprechendem Maße wieder aufgeforstet werden).


Investitionen werden weiter in umweltfreundliche Bauweisen fließen und Unternehmen, werden in Zukunft noch stärker auf Nachhaltigkeit in allen Belangen achten müssen.

Ohne Holz wird das Problem der Nachhaltigkeit wahrscheinlich nicht zu lösen sein.

Ich und mein Holz.. ETF

Bei der Recherche zum Thema habe ich diesen ETF von iShares entdeckt. Als “Global Timber & Forestry” deckt er ein paar spannende Unternehmen ab; ist mit einer TER von 0,65 % aber auch nicht gerade günstig.

Was denkt ihr?

Ich persönlich würde mir hier eher die Einzelwerte anschauen, als den gesamten ETF zu kaufen.

Diesen ETF könnt ihr beispielsweise bei Trade Republic kostenfrei als Sparplan kaufen.

Weitere Beiträge und spannende ETFs findest du in dieser Kategorie. Zum Thema Rohstoffe hatte ich vor einigen Tagen den Beitrag Superzyklus von Rohstoffen verfasst.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar