Mein Buch 👉 Aktien-Life-Balance
Duft und Geschmacksstoffe Aktien

Duft- und Geschmacksstoffe

Lisa Osada
von Lisa Osada

Im heutigen Beitrag möchte ich noch einmal auf die Duft- und Geschmacksstoffindustrie eingehen, zu der ich bereits im November 2022 einen Podcast aufgenommen habe.

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, bin ich ein großer Fan von Dividendenaktien und investiere mein Geld unter anderem im Konsumgüterbereich. Besonders spannend finde ich dabei immer wieder Unternehmen, die man nicht auf den ersten Blick sieht, denen man aber täglich begegnet. Zu diesen heimlichen Gewinnern gehören auf jeden Fall die Aromen- und Duftstoffunternehmen. Jeder von uns kommt täglich mehrfach mit ihnen in Kontakt – und damit meine ich im Durchschnitt mindestens 50 Mal am Tag. Trotzdem sind die Unternehmen, die hinter all diesen Düften und Geschmäckern stehen, vielen völlig unbekannt.

Zu den größten und vor allem bekanntesten Unternehmen der Branche zählen Givaudan, International Flavors & Fragrances Inc. kurz IFF, Symrise AG und Takasago International Corp. Gemeinsam ist diesen Unternehmen, dass sie sich hauptsächlich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Duft- und Aromastoffen beschäftigen. Wer Interesse an weiteren Beiträgen zu Unternehmen hat, die ebenfalls in der Branche tätig sind, aber in der Regel etwas breiter aufgestellt sind, kann gerne kommentieren.

Duft- und Geschmacksstoffe – Givaudan

Givaudan: Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz gilt als der weltweit größte und bekannteste Hersteller von Duft- und Aromastoffen. Das Geschäft wird von Givaudan in zwei Bereiche aufgeteilt: Taste & Wellbeing und Fragrance & Beauty, womit schon relativ klar ist, in welchen Endprodukten die Entwicklungen von Givaudan zum Einsatz kommen.

Duft- und Geschmacksstoffe – Symrise

Symrise AG: Die Symrise AG ist ein deutscher DAX-Konzern mit Hauptsitz in Holzminden. Eine Besonderheit von Symrise ist, dass das Unternehmen neben dem reinen Aromen- und Duftstoffgeschäft auch im Bereich Tierernährung tätig ist und 2014 die französische Diana-Gruppe übernommen hat. Die weiteren Unternehmensbereiche sind ähnlich wie bei Givaudan in Taste, Nutrition & Health und Scent & Care gegliedert.

Duft- und Geschmacksstoffe – IFF

IFF: IFF ist ein amerikanisches Unternehmen mit Sitz in New York City und mit Sicherheit der größte amerikanische Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen. Das Unternehmen gliedert sich in insgesamt vier Geschäftsbereiche: Health & Biosciences, Nourish, Pharma Solutions und Scent. Auch hier wird deutlich, dass das Unternehmen wohl alles abdecken kann, was irgendwie mit Geschmack und Geruch zu tun hat.

Duft- und Geschmacksstoffe – Takasago

Takasago International Corp: Takasago ist in diesem Umfeld definitiv als Underdog zu sehen und gehört zu den kleineren börsennotierten Unternehmen der Branche. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Japan, Tokio. Auch wenn das Unternehmen weltweit eher zu den kleineren Unternehmen zählt, ist es in Japan ein fester Bestandteil der dortigen Produkte. 54% des Umsatzes erwirtschaftet Takasago in Japan, 18% in Asien, 15% in Amerika und nur 13% in Europa.

Aktiengram auf Social Media


📀 Disclaimer: Das Investieren in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Ihr handelt immer auf eure eigene Verantwortung! Bitte betreibt dabei immer eure eigene Recherche. Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, Anleihen, ETFs und sonstigen Wertpapieren. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung, keine Anlageempfehlung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Mein Newsletter Aktiengram's Insights
Kommentare mit externen Links oder verdächtigen Inhalten unterliegen einer automatischen Spam-Prüfung. Kommentare, bei denen der Verdacht besteht, dass es sich um Spam oder unerwünschte Werbung handelt, sowie Kommentare, die Beleidigungen oder vulgäre Sprache enthalten, werden automatisch gelöscht. Aus redaktionellen Gründen wird die Kommentarfunktion nach Ablauf von 180 Tagen (Datum des Artikels) automatisch deaktiviert.

3 Gedanken zu „Duft- und Geschmacksstoffe“

  1. Hi Lisa, sehr spannende Branche, bin beruflich hier aktiv und immer wieder begeistert von der Innovationskraft. Schön, dass du das Thema nochmal aufgreifst hier, Takagaso findet man selten als Aktie, sehr spannend!

  2. Hey Lisa,

    auch ich bin in der Aromenindustrie tätig und finde die Sparte total interessant. Schön, dass Du dieser einen Beitrag widmest.

    Gruß

  3. Liebe Lisa, ich verfolge deine Blocks schon längere Zeit und finde sie sehr gut und vor allem brauchbar zum umsetzen. Besonders gefallen haben wir deine Einlassungen zu den Schweizer Aktien, wie man die Quellensteuer zurück bekommt oder auch von vornherein bisschen vermeiden kann.

    Welche der vier Aktien würdest du denn favorisieren? Und wie kann man die japanische Aktie zu vernünftigen Konditionen kaufen? Sie wird ja nur in Tokio angeboten.

    Schöne Grüße
    Jürgen

Kommentare sind geschlossen.

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.