Porsche Aktien zeichnen Aktiengram

Porsche Aktie zeichnen

Lisa
von Lisa

Nachdem ich unzählige Fragen zur Porsche Neuemission erhalten habe und speziell darüber, wie man eine Aktie zeichnen kann, möchte ich in diesem Artikel eine Anleitung zum Thema Porsche Aktie zeichnen verfassen. Zum Porsche IPO habe ich außerdem einen spannenden Podcast mit den Jungs von Equistor aufgenommen, hier erfahrt ihr auch die Einschätzung der beiden Experten zu diesem Thema.

Bis wann kann man die Aktie zeichnen?

Bis zum 28.09. soll es möglich sein, Porsche Aktien zu zeichnen.

Wo Kann man die Aktie zeichnen?

Bei Direktbanken wie Consorsbank*, comdirect* oder auch Smartbroker* ist es möglich, die Aktien zu zeichnen. Im weiteren Verlauf des Artikels erkläre ich den Ablauf für jeden der genannten Broker, da ich dort auch ein Depot habe.

Übersicht Länder & Banken

In den Investor Relations der Porsche AG findet ihr weitere Informationen zu möglichen Depotbanken.

Deutschland: Baden-Württembergische (BW) Bank, comdirect, Commerzbank AG, Consorsbank, DAB BNP Paribas S.A., Deutsche Bank AG, Deutsche Sparkassen/S-Finanzgruppe e.V., Landesbank Baden-Württemberg, maxblue, S Broker AG & Co. KG, UniCredit Bank AG
Österreich: Schoellerbank AG, UniCredit Bank Austria AG
Schweiz: UBS Bank AG
Frankreich: BNP Paribas, Boursorama Banque, Crédit du Nord, le reseaux de banque de detail du groupe Crédit Agricole, Société Générale
Spanien: Banco Santander, S.A.
Italien: UniCredit S.p.A.

Wie lautet die WKN der Porsche Aktie?

Die WKN lautet PAG911.

Welchen Preis haben die Porsche Aktien?

Angegeben wird eine Spanne zwischen 76,50 € bis 82,50 €.

Chancen für die Zuteilung?

Um die Chancen auf Erhalt der Aktie zu erhöhen, lohnt es sich, bei mehreren Banken Depots zu besitzen. So kann man häufiger flexibel an Neuemissionen teilhaben. Auch kann es Sinn machen, die Aktien bei mehreren Depotanbietern zu zeichnen, wenn man seine Chancen auf Zuteilung erhöhen möchte.

Anleitung 💡 Aktien zeichnen comdirect

Bei comdirect* finden wir den Bereich Neuemissionen über den Persönlichen Bereich.

Porsche Aktie zeichnen comdirect

Hier wird die Porsche AG bereits angezeigt und kann ausgewählt werden.

Porsche Aktie zeichnen comdirect

Mit einem Klick auf „Zeichnen“ erhalten wir folgende Ansicht und können unsere Auswahl eingeben:

Porsche Aktie zeichnen comdirect

Exemplarisch habe ich einmal die Anzahl von 10 Aktien angegeben:

Porsche Aktie zeichnen comdirect

Gebühren für die Zeichnung

Für die Order würde in meinem Fall eine Gebühr von 9,90 € anfallen. Eine Platzierungsprovision fällt nicht an.

Orderbuch

Im Orderbuch seht ihr die Zeichnung anschließend bis zum Termin der Ausführung.

Erfolgreiche Zeichnung (Update vom 29.09.22)

War die Zeichnung erfolgreich, findet ihr sie in den ausgeführten Orders im Orderbuch. Hier wurden beispielsweise 40 Aktien gezeichnet und 32 zugeteilt zu je 82,68 €.

Orderbuch Zeichnung
Wertpapierabrechnung Zeichnung

Anleitung 💡 Aktien zeichnen Consorsbank

Die Consorsbank* hat eine direkte Weiterleitung zur Zeichnung eingerichtet. Über den Link IPO Porsche | Consorsbank gelangt ihr nach dem Login direkt zur Zeichnung der Aktien.

Exemplarisch. habe ich hier eine Stückzahl von 10 Aktien angegeben:

Porsche Aktie zeichnen Consorsbank

Order freigeben:

Porsche Aktie zeichnen Consorsbank

Gebühren für die Zeichnung

Bei der Consorsbank fallen keine Zeichnungsgebühren an, lediglich die normalen Ordergebühren gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis. In meinem Fall wären es 9,95 € für die Order.

Aktien zeichnen Smartbroker

Anleitung 💡 Aktien zeichnen Smartbroker

Nach dem erfolgreichen Login bei Smartbroker* finden wir das Menü unter Trading > Kaufen / Verkaufen > Zeichnung.

In der Eingabemaske kann nun die entsprechende WKN eingegeben werden:

Wurde die Aktie gefunden, kann sie über ein Pop-up-Fenster ausgewählt werden. Die WKN wird automatisch zur ISIN umgewandelt.

Exemplarisch hier ebenfalls mit 10 Aktien:

Als Ordergebühr fallen hier in diesem Fall als sogenannte Einstiegskosten 5 € für den Kauf an. Die Ordergebühr richtet sich dabei an der Gesamtsumme der Order. (Gemäß aktuellem Preis- Leistungsverzeichnis.)

Bei Zuteilung werden die vorgenannten Preise für Wertpapier-Transaktionen berechnet. Zusätzliche Zeichnungsgebühren fallen nicht an.

Was ist ein IPO und wo finde ich Informationen dazu?

Im Artikel Börsengang IPO Neuemission | Börsenbegriffe habe ich das näher erklärt.

Aktiengram auf Social Media


Disclaimer: Bitte betreibt immer eure eigene Recherche! Das gilt sowohl für Gebühren, Kennzahlen als auch für die Qualität von Aktien, ETFs und sonstigen Finanzprodukten. Die genannten Informationen oder Kennzahlen wurden nach bestem Wissen und Gewissen notiert. Dabei besteht keine Garantie auf Richtigkeit oder Aktualität der Daten. Die genannten Informationen stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Es handelt sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Empfehlung, Steuerberatung oder sonstige fachliche Beratung.

Alle Angaben ohne Gewähr.

VISA 10 € Cashback Aktion

Community Event

Beachte, dass Kommentare die Links zu externen Webseiten enthalten einer automatischen Spam-Prüfung unterliegen. Kommentare mit Spam-Verdacht werden automatisch gelöscht.

10 Gedanken zu „Porsche Aktie zeichnen“

  1. Hallo Lisa,
    im Dax ist Porsche schon einige Zeit mit der WKN: PAH003 gelistet.

    Was passiert mit dieser Aktie (PAH003),
    nach dem IPO von (PAG911) ?

    Viele Grüße
    Stefan

    Antworten
  2. Hallo Lisa.
    Was bedeutet es denn, wenn man „billigst“ angibt bei Comdirect?
    Mir ist klar, wenn ich 77€ angebe und sie für 80€ raus geht, dass ich sie nicht bekomme.
    Bedeutet es im umkehrschluss, dass ich mit „billigst“ dann jeden Preis akzeptiere?

    Antworten
  3. Hallo Lisa,
    wenn ich Aktien zeichnen will, muss ich somit auch ein Guthaben auf mein Konto besitzen, ich habe derzeit ein neues Konto bei der comdirekt angelegt, die Überweisung von meinem Referenzkonto erfolgt noch???

    Gruß Armin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.