Der neue DAX 40 | Kriterien und Kandidaten

Hallo!

In meiner IG-Story hatte ich gefragt, ob Interesse an einem extra Beitrag zu den neuen Regelungen des DAX 40 besteht – das Ergebnis war doch sehr eindeutig, also heute für euch: die 4 Kriterien, die ab September 2021 zur Aufnahme in den DAX 40 hinzukommen oder geändert wurden!

Zu den möglichen neuen Kandidaten gehören Symrise, Sartorius, Zalando, Qiagen, Uniper, Siemens Healthineers, Puma, Knorr Bremse, Carl Zeiss und die Hannover Rück. Quelle: Capital.de

Bei Stefan Waldhauser habe ich dazu noch folgende Kritik gelesen: “Zu den Geschäftsmodellen digitaler Plattformfirmen und SaaS passt das nicht – es sollte unbedingt der Free Cashflow als Maßstab für die Profitabilität gelten und nicht der EBITDA. Sonst bleibt der DAX 40 ein Old Economy Index.”

Eine weitere Folge ist, dass der MDax von 60 auf 50 Titel schrumpft.

Disclaimer: Es gibt neben den hier genannten neuen, oder geänderten auch noch geltende “alte” Regeln, beispielsweise muss der juristische Sitz oder das operative Hauptquartier in Deutschland liegen. Alle Regeln und Kriterien findet ihr auch auf der Webseite der Deutschen Börse AG. (hier als Kurzlink: https://bit.ly/DAXKriterien)

Was sind eure Favoriten für den DAX40 und haltet ihr die Regelungen für sinnvoll?

1 Gedanke zu „Der neue DAX 40 | Kriterien und Kandidaten“

Schreibe einen Kommentar