JDE Peet’s – Unternehmensvorstellung

Koffein für’s Depot?

Jacobs-Konzern JDE Peet`s: Starke Nachfrage von Investoren an “Jacobs”

Das Angebot zum IPO von JDE war mehrfach überzeichnet. Mit der Erstnotiz (IPO) kommt ein Unternehmen an die Börse, das im vergangenen Jahr einen Umsatz von 6,9 Milliarden Euro erzielt hat und zu dem bekannte Marken wie Douwe Egberts, Jacobs, Senseo, Tassimo und Kenco gehören. Mit dem Geld aus dem Börsengang will der Nestlé -Rivale den Angaben zufolge unter anderem seine Schulden reduzieren und somit die Bilanz stärken. Nestlé ist schon seit vielen, vielen Jahren an der Börse und bekommen jetzt mit diesem Börsengang mehr oder weniger einen kapitalkräftigen Konkurrenten auf dem Kaffee-Markt.

Der Konzernchef Casey Keller sprach von einem Börsengang in “außergewöhnlichen Zeiten”. Laut dem Konzern ist die Nachfrage nach Kaffee trotz der Coronavirus-Krise zuletzt stabil geblieben. Der Konsum habe sich dabei von Büros und Cafes in die Häuser und Wohnungen der Menschen verlagert.