Aktien Ideen im Alltag finden | Hobbys

Aktien Ideen im Alltag finden

Hallo zusammen!

Die Story von Kay brachte mich heute zur Idee dieses Beitrags.

Er spricht dort davon, dass er sich ganz neu mit dem Thema Einzelaktien befasst und dabei zunächst einmal in Bereiche schaut, die er aus dem privaten Umfeld oder auch aus seiner beruflichen Tätigkeit kennt.

Also dachte ich mir, ich fasse in diesem Beitrag mal eines meiner größten Hobbys zusammen: Sport!

Begonnen habe ich ursprünglich im Bereich Ausdauersport, gerade der Triathlon hatte es mir eine ganze Zeit lang angetan. (Aus dieser Zeit stammt auch mein Rennrad, zu dem immer mal einige Leute Fragen stellen.)

Nach einer Verletzung hieß es dann für mich: Krafttraining, um die Muskulatur wieder zu stärken. Und hier bin ich bis heute geblieben. Kleine Abstecher in den Bereich Powerlifting gehören dazu und mittlerweile besteht mein Training im Alltag vor allem aus regelmäßigem Kraftsport. Klassische Grundüben und noch ein wenig “pumpen”, zum Spaß.

Der perfekte Ausgleich für mich.

Und dieser Bereich ist sehr passend für mein Beispiel: Aktien mit Dingen aus dem Alltag verbinden.

So kennt fast jeder, der ambitioniert Bodybuilding oder Kraftsport betreibt sicher Dinge wie Whey oder auch Creatin. Dahinter steht eine riesige Branche – die Supplement-Industrie.

Aber auch die Sportbekleidung lässt sich mit börsennotierten Unternehmen verbinden.

In meinen Augen ein guter Einstieg, sich über bekannte Unternehmen und Produkte näher mit dem Thema zu befassen.

Und ganz wichtig: Macht euch IMMER eure eigenen Gedanken! Hinterfragt alles und folgt nicht blind einer Meinung. Wenn ihr investiert dann ist es EUER Geld.

Was denkt ihr?

Lasst gerne einen Kommentar da, bin gespannt auf eure Meinung dazu.

Alle Angaben ohne Gewähr | Keine Anlageberatung | Keine Anlageempfehlung | Keine Haftung