Gastbeitrag von Aktiengram: Synthetische Replikation bei ETFs erklÀrt

Was ist eigentlich die Synthetische Replikation von ETFs? In meinem Finanz-Basic #8 habe ich erstmal davon abgeraten, weil diese Nachbildungsart fĂŒr AnfĂ€nger schwierig zu verstehen ist. Lisa von Aktiengram erklĂ€rt in diesem Gastbeitrag leicht verstĂ€ndlich die Vor- und Nachteile von synthetischen ETFs.

Wie funktionieren synthetische ETFs?

Wie lÀuft also die Abbildung eines Indexes durch einen synthetisch replizierenden ETF ab? Das
grobe Konzept lĂ€sst sich besser verstehen, wenn man den Begriff „synthetisch“ durch „indirekt“
ersetzt. Der ETF bildet den ausgewĂ€hlten Index also nicht zwingend direkt durch den Kauf der im Index enthaltenen Aktien nach, sondern kann dies auch ĂŒber andere Anlageklassen oder
indexfremde Aktien tun. (…)

Zum vollstÀndigen Artikel auf dem 5 Minuten Geld Blog geht es hier.