Scalable Capital startet den Derivate-Handel

Hallo zusammen! Heute gab es Neuigkeiten, die vielleicht für einige von euch interessant sein können: Scalable Capital startet den Derivate-Handel. Nach 10.000 Aktien, ETFs und Fonds kommen nun rund 300.000 Produkte dazu.

Die Depoteröffnung habe ich in diesem Artikel einmal für euch dokumentiert.

Gleich nach dem Login erscheint auch direkt diese Meldung:

Scalable Capital startet den Derivate-Handel

Scalable schreibt dazu selbst:

“Scalable Capital erweitert sein Broker-Angebot um Derivate. Mit unseren Emittenten-Partnern HSBC und HypoVereinsbank onemarkets ist es nun möglich, beispielsweise Optionsscheine, Knock-Outs und Faktor-Zertifikate zu kaufen. Als dritter Partner wird Goldman Sachs in Kürze hinzukommen.”

Risikohinweis

Am Ende der Erklärung gibt es zusätzlich noch einmal den Hinweis, dass es sich dieses Angebot an erfahrene Anleger richtet, da je nach Art und Ausgestaltung des Produkts hohe Verluste binnen kurzer Zeit möglich sind.

Derivate finden

Über die Suche gibt es nun neu auch die Option für Derivate:

Scalable Capital startet den Derivate-Handel

Auswahl

Scalable Capital startet den Derivate-Handel
Scalable Capital startet den Derivate-Handel

Wie sind eure Gedanken? Werdet ihr die Funktion nutzen oder ist das eher weniger interessant?

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar