Mika, Investor on Wheels

Interview mit Mika | Investor On Wheels đŸŠŒ

Lisa Osada
von Lisa Osada

Hallo liebe Lisa, es freut mich sehr unter deine „GĂ€sten“ dabei zu sein. 

1. ErzĂ€hle den Lesern ein wenig ĂŒber dich, wie alt bist du was arbeitest oder studierst du und womit beschĂ€ftigst du dich hauptsĂ€chlich in deinem Leben? (Abseits der Börse.)

Hallo, ich bin Mika. Ich bin 25 Jahre jung und lebe in Luxemburg. Seit meiner Geburt leide ich unter SMA2. Seit 2020 habe ich ein Blog wo es ĂŒber Finanzen und Leben mit Behinderung geht. Ich Arbeite in einer Werkstatt fĂŒr Menschen mit Behinderung wo ich mich mit Webdesign und Digitalisierung (alte Videos und Fotos) beschĂ€ftige. Alles, was ich gelernt habe, habe ich mir selbst beigebracht, sowohl in meinem Berufsleben als auch in meinem Privatleben. In meiner Freizeit beschĂ€ftige ich mich gerne mit Fotografie dazu habe ich auch eine Instagram Seite.

2. Wie bist du zum Thema Aktien, Investieren und der Börse gekommen?
Seit meiner Kindheit interessiere ich mich sehr fĂŒr das Thema Finanzen. Ich war (und bin) mir sicher, dass ich mir ein Vermögen aufbauen wĂŒrde. Habe auch stĂ€ndig  (und auch jetzt noch) ĂŒber Geld geredet. 

3. Verfolgst du eine Investitionsstrategie und was findet man hauptsÀchlich in deinem Depot? (Setzt du nur auf gewisse Branchen oder bist du sehr diversifiziert?)

Mein Portfolio ist noch sehr klein. Meine Strategie ist es mir langfristig ein Vermögen aufzubauen. Deswegen investiere ich momentan großteils in Dividenden Aktien, um meine Einnahmen zu erhöhen. Die Dividende wird dann sofort wieder reinvestiert um mich schneller zu diversifizieren. Nach und nach investiere ich aber auch in Wachstums Aktien. 

4. Hast du einen Aktientipp oder verfolgst du gerade ein Unternehmen ganz besonders?

Ich Interessiere fĂŒr einige Aktien. Ich muss sagen ich Interesse mich sehr fĂŒr Amazon und Tesla. Die sind aber nicht gerade billig. 

5. Welche Informationsquellen oder Tools nutzt du um Aktien zu bewerten und auszuwÀhlen?

Ich finde AktienFinder schon Nice aber ich möchte momentan keine kostenpflichtige Tools nutzen. Deswegen schaue ich mir die Seiten: marketscreener.comtraderfox.commorningstar.com und Google an. Auf dem iPhone benutze ich Investing.com, divTimer und BoersenNews. Ich schaue mir die Webseite des Betriebs selber natĂŒrlich auch noch an. 

6. Wie kam es dazu, deinem Instagram Account zu erstellen welche Motivation hast du und wo soll es fĂŒr dich noch hingehen?

Mein Instagram und mein Blog soll vor allem die Leute dazu anregen sich mit dem Thema Finanzen auseinander zu setzen. Da ich in meinem Umkreis sehr wenig Leute habe die sich fĂŒr diesen Thema interessieren, ist Instagram eine sehr gute Möglichkeit mich mit anderen Finanz begeisterten Menschen auszutauschen. Langfristig wĂ€re es schön, wenn ich daraus ein kleines Einkommen aufbauen wĂŒrde und damit die Order GebĂŒhren bezahlen könnte. 

7. Hast du eine Aktie in deinem Depot, die du niemals verkaufen wĂŒrdest und hast du eine Lieblings Aktie?

Sag niemals niemals. Da ich noch nicht lange investiert bin, besitze ich noch nicht viele Positionen und deswegen denke ich gar nicht ĂŒber ein Verkauf nach. Ich wĂŒrde aber mal sagen ich wurde Coca-Cola niemals verkaufen da es meine allererste Position war (und momentan 20 % im Minus ist).

Schaut unbedingt mal bei Mika auf Instagram vorbei. 🙂

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und PrÀmien.