Frauen & Börse | Angst? Interesse? Vorbild?

Hallo zusammen!

Im heutigen Beitrag möchte ich die große Resonanz auf die Frage “Wie kommt es, dass gefühlt so wenige Frauen investieren?” aus meiner IG-Story mit euch teilen.

Meine rein subjektive Erfahrung bestätigt viele dieser Aussagen; ich kenne es aus meinem Umfeld ziemlich genau so, wie ich es in euren Meinungen und Antworten lesen konnte. Das Hauptmotiv nicht anzufangen ist nach meiner Erfahrung die Angst. Angst, etwas falsch zu machen.

Natürlich ist die Aussage “allgemein investieren in Deutschland viel zu wenige Menschen” richtig – das bezieht sich nicht ausschließlich auf Frauen.

Was denkt ihr; reden Frauen einfach nur nicht so offen darüber, auch wenn sie investieren oder gibt es wirklich so viel Desinteresse?

Bin auf die Diskussion gespannt!

Alle Antworten konnte ich wegen Platzmangel nicht aufnehmen; hier die erstgenannten:

Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse
Wenige Frauen an der Börse

Schreibe einen Kommentar