Wasserstoff | Die Top-4 der H2-Unternehmen

Hallo Hallo!

Kommen wir heute zum nĂ€chsten Thema – Wasserstoff. 💧

Der Wasserstoffsektor hat in den letzten Jahren einen regelrechten Hype erlebt und jegliche Wasserstoffaktien haben immer wieder neue Hochs erlebt. Wasserstoff wird ohne Zweifel eine wichtige Rolle in der Energieversorgung der Zukunft spielen.

Besonders den Einfluss von Wasserstoff auf die MobilitĂ€t der Zukunft ist ein viel umstrittenes Thema. UnabhĂ€ngig vom Konflikt, ob Wasserstoff jetzt fĂŒr Autos oder LKWs geeignet sei, gibt es doch Anwendungsbereiche, in denen der Einsatz nĂŒtzlich ist. Aufgrund der Vielzahl an Wasserstoffunternehmen ist es natĂŒrlich schwer zu sagen wer sich durchsetzen wird. An dieser Stelle muss dazugesagt werden, dass derzeit sehr viel der zukĂŒnftigen Entwicklung der Unternehmen bereits mit eingepreist ist und die aktuellen Bewertungen nur noch schwer anhand der UmsĂ€tze und Gewinne (sofern sie ĂŒberhaupt vorhanden) nachvollziehbar sind. Die Top 4 stellt daher lediglich eine Übersicht von Wasserstoffaktien, in denen ich viel Potential sehe.

NEL ASA
Das norwegische Unternehmen bietet Lösungen zur Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff. Zuletzt wurde der Kurs durch die Zusammenarbeit mit dem Hersteller von Wasserstoff LKWs Nikola Motors befeuert.

Ballard Power
Das kanadische Unternehmen ist ein echter Klassiker unter den Wasserstoffaktien und stellt Brennstoffzellen her. In diesem Bereich kann man Ballard Power durchaus als WeltmarktfĂŒhrer bezeichnen. Das Kursziel der Aktie wurde zuletzt etwas angehoben und der Hype um Drohnen mit Wasserstoffantrieb sorgten zuletzt wieder fĂŒr etwas Euphorie.

Plug Power Inc
Das Unternehmen ist ebenfalls mit der Produktion von Brennstoffzellen beschĂ€ftigt. Spezialisiert ist Plug Power dabei auf leichte Brennstoffzellensysteme, die etwa bei Gabelstaplern zum Einsatz kommen. Einer der GrĂŒnde, warum die Aktie von Plug Power in letzter Zeit eine unglaubliche Performance hingelegt hat ist unter anderem das Kundenportfolio. Dazu zĂ€hlen Unternehmen wie Walmart, Amazon oder die DHL, die alle zu den Profiteuren der Coronakrise gezĂ€hlt werden können und fĂŒr volle AuftragsbĂŒcher bei Plug Power sorgen.

PowerCell Sweden AB
Das Unternehmen entwickelt Brennstoffzellen-Stacks und -Systeme. Bekannt ist PowerCell unter anderem durch ihre Kooperation mit Bosch und Volvo geworden. Die Zukunftsaussichten des Unternehmens werden von Experten als durchaus positiv bewertet.

Auch hier wĂŒrde mich eure Meinung sehr interessieren. 🙂

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung

Nel ASA – Unternehmensvorstellung und QualitĂ€t der Aktie

Nel ASA.

Der Sitz von Nel befindet sich in Oslo. Nel ist ein global operierendes Unternehmen, das Lösungen fĂŒr die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert.
Nel konnte im ersten Quartal 2020 seinen Umsatz leicht von 122,4 auf 126,5 Mo. Norwegische Kronen steigern, spĂŒrte aber dennoch die Auswirkungen der Reise- und WirtschaftsbeschrĂ€nkungen. FĂŒr die weitere Arbeit ist der Auftragsbestand sehr wichtig.
Er stieg insgesamt um 46 % auf 592,3 Mio. Norwegische Kronen.

 Schauen wir uns einmal die QualitĂ€t der Aktie an.

Wie man an der Darstellung klar erkennen kann, ist Nel auf keinen Fall eine Aktie die man sich aufgrund der QualitĂ€t in sein Depot legt. Der wohl entscheidende Faktor fĂŒr dieses Investment ist das enorme Zukunftspotential, das sowohl Nel als Unternehmen, als auch die Wasserstoff Branche generell in Aussicht stellt.

Hinweis zur QualitĂ€tsbestimmung: Die einzelnen QualitĂ€tskriterien werden immer im Kontext zu den restlichen Aktien des Marktes betrachtet werden. Eine Kennzahl gilt dann als erfĂŒllt (grĂŒn dargestellt), wenn die Firma besser abschneidet als bspw. 65% aller anderen Unternehmen im entsprechenden Referenzmarkt. Schneidet die Firma schlechter ab, so ist das Kriterium nicht erfĂŒllt (rot dargestellt).