Depot-Update Januar 2021

Alle Aktien Depot Update Januar 2021

Hallo hallo!

Heute gibt es mal wieder ein Update zu all meinen Aktien in allen Depots.

Dieses mal werde ich auch die Anbieter-Aufteilung dazu schreiben, also welche Aktien ich in welchen Depots habe.

Verkauft zum letzten Beitrag habe ich: Continental, Drägerwerk, Biontech und TUI.
Neu hinzugekommen sind: Symrise und TSMC

🟡 Comdirect Depot Jetzt Depot eröffnen*

Airbus, Alphabet, Altria, Amazon, Apple, Aston Martin, AT&T, Aurelius, BASF, BMW, Berkshire Hathaway, Blackrock, Bonterra Energy, Booking, Calida, Camping World, Cisco, Clere AG, Coca Cola, Daimler, Deutsche Bank, Diebold Nixdorf, Disney, Exasol, Facebook, Frequentis, Fresenius, Garmin, Johnson & Johnson, Kellogg, Kraft Heinz, Lanxess, LVMH, Mc Donalds, Microsoft, Mondelez, Munich Re, Nike, Pepsico, Procter Gamble, Prospect Capital, Realty Income, RWE, SAP, Schloss Wachenheim, Service Corp, Suedzucker, Tencent, Tesla, Unilever, Visa, Vonovia (53 Aktien)

Trade Republic Depot Jetzt kostenfrei eröffnen*

Abbvie, Adobe, Aston Martin, Aurelius, Basic Fit, Carbios, Cheesecake Factory, Delivery Hero, Fiverr, Hersheys, JDE Peets, McPhy, Metro, Nio, NVIDIA, Sixt, Symrise, TSMC, Volkswagen (17 Aktien)

🔵 Consorsbank Depot Jetzt Depot eröffnen* + 20€ Bonus

AMD, Citrix, Marriott, Nintendo, Tencent, Uber (5 Aktien)

🔴 Bux Zero Depot*

Allianz, Blackberry, Commerzbank, GoPro, Thyssenkrupp (5 Aktien)

Insgesamt macht das 79 Aktien.

*Ergänzend zum Bux Zero Depot sei noch gesagt: Die Aktien darin habe ich alle im Rahmen der “Free Shares” Aktion dort gewonnen, also sie effektiv nicht selbst gekauft.

Einige Aktien habe ich auch “mehrfach” vertreten in verschiedenen Depots, das liegt entweder daran, dass ich sie erst nur bei einem Anbieter im Sparplan (oder auch als Einzelkauf) erwerben konnte und dann später auch bei dem anderen, wodurch ich etwas umgeschichtet habe (könnte hier demnächst mal einen Depotübertrag der Werte veranlassen, damit jeweils eine Aktie nur in einem Depot liegt, für die Übersichtlichkeit.)

**Die Clere AG hatte ich im letzten Beitrag vergessen einzufügen, ist nun auch editiert. 🙂

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung
Die mit Stern(*) markierten Links sind Affiliate-Links.

ETF erklärt – Teil 4

Heute Teil 4 zum Thema ETFs. ☝🏻🤗 Die bekanntesten Anbieter in Europa habe ich euch in dieser Übersicht zusammengestellt.

Den Löwenanteil belegt ganz klar iShares eine Marke des US-Vermögensverwalters BlackRock.

Habt ihr gewusst, dass Blackrock so groß ist?

iShares, Lyxor und Xtrackers von DWS Investment folgen. Gleich danach kommen UBS ETF, Amundi ETF und Vanguard.

Nicht in der Liste, da weniger Marktanteile:

Invesco, ComStage und Deka Investments.
In bestimmten Nischen, wie beispielsweise Smart Beta, tummeln sich noch weitere kleinere Anbieter.

Sind euch alle Anbieter ein Begriff und von welchen besitzt ihr selbst welche?

Zu diesem Thema kann ich euch dieses Buch empfehlen:*

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen*

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.