Potential aus dem Osten? | Investieren in Russland und Osteuropa

Hallo aus Prag! 🇨🇿

Nach einem Besuch der Stadt stellte ich mir auch irgendwann die Frage: Welche Aktien gibt es eigentlich in Tschechien – oder gar in ganz Osteuropa?

Schnell fand ich dabei den ETF, der in der heutigen Vorstellung behandelt wird.

Die Wirtschaftskraft der osteuropäischen Länder wächst seit einigen Jahren stetig und besonders Polen wird mittlerweile als interessanter Zukunftsmarkt gesehen.

Da jedoch nicht wirklich absehbar ist, welches der Länder potentiell am stärksten wächst, erscheint mir hier ein Investment in eine breite Streuung via ETF deutlich sinnvoller als in einzelne Werte.

Aktuell ist in Osteuropa der Öl- und Gasmarkt noch die treibende Kraft, was sich auch in den Top-10 Unternehmen nach Index-Gewichtung des ETFs wiederspiegelt.

Doch auch hier ist bereits denkbar, dass sich diese Gewichtung in den nächsten Jahren sehr stark wandeln wird. Bereits Stand heute ist die Firma Yandex, welche ansatzweise mit Google “für Russland” vergleichbar ist, an der Spitze. Auch die Gaming-Branche steigt auf – CD Projekt befindet sich ebenfalls bereits in der Top-10.

Wie seht ihr diesen Markt?

Ich habe ihn in meinen Sparplan aufgenommen und investiere nun monatlich einen kleinen Teil in diesen Bereich.

Schreibe einen Kommentar