Depotupdate Juni

Hallo zusammen! Vor 3 Monaten habe ich die letzte Aktualisierung zu meinem Depot mit euch geteilt, es wird also mal wieder Zeit für einen aktuellen Stand. Depotupdate Juni.

*Und schon wieder habe ich vergessen die Tōei Animation Aktie einzupflegen, grrr. 😀 Eigentlich sind es also 83 Aktien!*

Im Vergleich zum Beitrag von März haben sich zwei neue Werte in mein Depot begeben; beide aus der gleichen Branche und tatsächlich auch beide aus Deutschland. Neu hinzugekommen sind 32 Aktien von Mynaric und 70 Aktien von OHB.

Die beiden befanden sich schon eine ganze Weile auf meiner Watchlist und so habe ich hier nun endlich zugeschlagen. Hoffentlich kann man 2022 wieder Hauptversammlungen besuchen. Wenn dem so ist, werde ich wenn möglich beide besuchen.

Beide Aktien habe ich in mein Haupt-Depot bei der comdirect* gekauft.
(Auch mit dem Hintergrund der Teilnahme an den Hauptversammlungen.)

Mynaric AG

Die Mynaric AG mit Sitz in München, Deutschland wurde 2009 von ehemaligen Mitarbeitern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt gegründet. Das Vorstandsmitglied Bulent Altan ist von Space-X zu Mynaric gewechselt. Auch Facebook zählt/e bereits zu den Kunden der Firma.

*Nachtrag aufgrund einer “freundlichen Leserfrage” (die mittlerweile nach Beantwortung vom User wieder gelöscht wurde?) bzgl. Quellen zu Mynaric und Facebook via Twitter: Auf der Webseite von Mynaric ist dazu unter anderem folgender Artikel verlinkt.

Aber auch anhand beispielsweise einer Google-Suche mit den Begriffen “facebook + mynaric” finden sich zahlreiche Quellen. Ansonsten sei erwähnt, dass solche Fragen und Anmerkungen sinnvoller in der Kommentarsektion des entsprechenden Blogartikels platziert sind, da sie ansonsten in den Tiefen von Social Media untergehen können.

Produkte

Zu den Produkten für die Datenübertragung gehören Bodenstationen und Laserterminals, die es ermöglichen, sehr umfangreiche Datenmengen sicher über lange Strecken kabellos zu übermitteln.

Der Bedarf nach allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit nimmt weltweit stetig zu. Aktuell werden dazu weitestgehend Strukturen “am Boden” genutzt. Hier wird schnell eine Limitierung deutlich, denn rechtliche oder auch wirtschaftliche Gründe können hier einen Riegel vor den weiteren Ausbau schieben.

Die Zukunft erfordert eine Erweiterung der bestehenden Netzwerkinfrastruktur in Luft und Raumfahrt.

Mit den kabellosen Laserkommunikationsprodukten gilt Mynaric als Pionier in diesem Wachstumsmarkt. Laserkommunikation bietet erhebliche Vorteile gegenüber RF-Kommunikation sowie aufwendig zu verlegenden Glasfaser-Netzwerken.

Quelle: Mynaric Webseite

OHB AG

Die OHB SE mit Hauptsitz in Bremen ist der erste börsennotierte Raumfahrt- und Technologiekonzern Deutschlands.

In drei Unternehmensbereichen bedienen sie internationalen Kunden mit anspruchsvollen Lösungen und Systemen. Langjährige Erfahrung im Bereich der Hochtechnologie sowie der Bündelung von Raumfahrt- und Telematik-Kompetenzen, sorgen für eine herausragende Positionierung des Konzerns als eine der bedeutenden unabhängigen Kräfte in der europäischen Raumfahrt- und Hightech-Industrie. Der Umsatz des Konzerns belief sich im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2019 auf 1 Milliarde Euro.

Quelle: OHB Webseite

Welche Depots und Anbieter ich nutze kannst du hier nachlesen.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung – Keine Gewähr – Keine Haftung
Mit Stern(*) markierte Links sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar