Bookbeaches im Interview

Hallo zusammen! Heute gibt es wieder eine Vorstellung in der Kategorie Börsianer und Unternehmer. Viel Spaß mit Bookbeaches im Interview! Aus der Instagram-Welt kennen sicher einige bereits Katinka und Jasper; sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, uns mit tollen Büchern und Rezensionen zu versorgen und die Motivation zum Lesen in uns zu wecken. Ich würde sagen das gelingt den beiden außerordentlich gut.

Über Katinka & Jasper

1. Erzählt den Lesern ein wenig über euch, wie alt seid ihr, was arbeitet ihr und womit beschäftigt ihr euch hauptsächlich in eurem Leben? (Abseits von Instagram/Büchern/Börse.)

Mein Name ist Katinka, ich bin 27, und habe einen Master in Controlling und Finanzen gemacht. Aktuell arbeite ich im Konzerncontrolling in einem großen deutschen Einzelhandelskonzern.

Ich bin Jasper, ebenfalls 27, und absolviere aktuell meinen Master in Biologie als Doktorand an der Uni. Dabei untersuche ich die Folgen des Klimawandels auf den Ozean. Wenn wir nicht gerade mit bookbeaches oder unseren Finanzen beschäftigt sind, träumen wir von unserem Haus am See oder in den Dünen an der dänischen Nordsee und unseren zwei großen Hunden.

Aktien & Börse?

2. Wie seid ihr zum Thema Aktien, Investieren und der Börse gekommen?

Nach dem zufälligen Lesen eines Buches von Bodo Schäfer sind die Themen Finanzen und Persönlichkeitsentwicklung für Jasper immer mehr in den Fokus gerückt. Darauf folgten unzählige weitere Bücher, Videos und schließlich das erste Investment. Katinka stieß mehr oder weniger notgedrungen durch ihren Finanz-Master auf das Thema. Besonders während des Finance-MBA-Anteils in New York und durch die ganz unterschiedliche Einstellung der Amerikaner zum Thema Aktien und Börse.

3. Welche Investitionsstrategie verfolgt ihr und was findet man hauptsächlich in euren Depots? (Gewisse Branchen oder sehr diversifiziert?)

Wir verfolgen beide getrennt voneinander die Core Satellite Strategie, bei der breit diversifizierte Indexfonds die Basis für den langfristigen Vermögensaufbau bilden. Diversifiziert sind wir nicht nur hinsichtlich Branchen oder Regionen, sondern auch verschiedener Anlageklassen: Neben Aktien z. B. auch Immobilien, Rohstoffe, Infrastruktur oder auch Anleihen. Ergänzt wird diese Basis durch Einzelpositionen und „Spielgeld“ für Liebhaberaktien, die uns gefallen und an deren Zukunft sie glauben.

4. Habt ihr einen Aktientipp oder verfolgt ihr (oder einer von euch) gerade ein Unternehmen ganz besonders? (Wenn ja, warum?) Welche Informationsquellen nutzt ihr?

Einzelaktien bilden grundsätzlich nicht den Schwerpunkt unserer Portfolios, entsprechend verfolgen oder bewerten wir selten einzelne Aktien. Einen gewissen „Spielrahmen“ erlauben wir uns aber dennoch, wenn sie z. B. in Biografien, Nachrichten oder auch bei Instagram auf spannende Unternehmen stoßen, die zu ihren Zielen und Werten passen. So musste Katinka z.B. unbedingt bei Beyond Meat zuschlagen, während Jasper eine größere Position von Tesla-Aktien hält.

Social Media

6. Wie kam es dazu, euren Instagram Account (in deinem Fall evtl. auch den dazugehörigen Blog) zu erstellen, welche Motivation habt ihr und wo soll es für euch noch hingehen?

Mit bookbeaches bei Instagram und der dazugehörigen Website www.bookbeaches.de wollen wir mehr Menschen dazu motivieren, ihr volles Potenzial zu entfalten, sich zu erlauben, größer zu denken und somit ihr Leben zu verbessern. Unsere Wunschvorstellung ist es, dass so viele Menschen wie möglich das für sie richtige und passende Buch in ihrer jeweiligen Lebenssituation finden, aus ihm lernen und sich weiterentwickeln.

7. Habt ihr Aktien im Depot, die ihr niemals verkaufen würdet und habt ihr eine „Lieblings Aktie“?

In den letzten Jahrzehnten war deutlich zu sehen, dass auch Lieblingsunternehmen vom Markt verschwinden können. „Niemals zu verkaufen“ wäre daher wohl nie eine Option für uns. Aber bei Tesla, Sixt oder Disney würde es uns sehr schwer fallen..

Ich bedanke mich bei den beiden für das tolle Interview und empfehle euch, unbedingt einmal auf ihrem Kanal vorbeizuschauen.

Schreibe einen Kommentar