Aston Martin – Unternehmensvorstellung

Aktuell spielt sich bei Aston Martin eine wahnsinns Rallye ab. 🚘🚨 Der Kurs lag zeitweise bei 40 Cent, aktuell stehen sie wieder bei ca. 80 Cent.

Besondere Aufmerksamkeit erfuhr der Aston Martin DB5 durch seine zahlreichen Auftritte in James-Bond-Filmen. Das Modell ist das wohl bekannteste Bondauto und wurde Mitte der 1960er Jahre durch die Filme Goldfinger und Feuerball populär.

Vor einigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass der Mercedes-Manager Tobias Moers zum neuen Vorstandschef berufen wird. Ab August soll er seinen Dienst antreten. Der 54-Jährige Moers leitete AMG seit Oktober 2013.

Die Daimler AG übernahm am 19. Dezember 2013 5% des britischen Sportwagenherstellers. Im Rahmen einer technischen Partnerschaft erhält Aston Martin künftig Mercedes-AMG Motoren der Daimler AG und ist an der Entwicklung der V8-Motoren beteiligt.

Die Aktie von Aston Martin (WKN: A2N6DH) steigt seit dem unaufhörlich.

Auch ein möglicher Grund für den Astieg ist außerdem die folgende Nachricht: Aston Martin will mit neuer Technologie, strukturellen Kostensenkungen und einem “Edel-SUV” den Turnaround herbeiführen. Der neue SUV namens “DBX” soll nach wie vor noch 2020 gelauncht werden. Für die beiden Versionen des “Vantage Roadster” verzeichne Aston Martin laut aktuellem Update eine „starke Nachfrage“. Britische Luxuskarossen oder Ladenhüter?
Ich beobachte den Kurs derzeit sehr gespannt.

Keine Anlageberatung – keine Anlageempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.