🎁 Black FRIDAY DealS ⏰
📈 PORTFOLIO TRACKING | Bis 28.11. könnt ihr euch mit dem Code AKTIENGRAM20 als Neukunde 20 % Rabatt für das 1. Jahr auf das Plus Abo bei Parqet* sichern.

👀 AKTIEN SCREENER | Bis 28.11. könnt ihr euch mit dem Code AKTIENGRAM30 als Neukunde 30 % Rabatt für das 1. Jahr aktien.guide* Premium sichern.

ADR, ADS, GDR einfach erklärt

ADR – American Depositary Receipt | Börsenbegriffe

Lisa
von Lisa

Hallo Leute!

Heute habe ich einige Zeit damit verbracht, einen Beitrag zum Thema ADRS aufzubereiten. Eigentlich dachte ich, das Ganze sei ein Thema für vielleicht 3 Folien, am Ende sind es 7 geworden. 😀

Kurz gesagt: Ein ADR ist ein Zertifikat, das den Anspruch auf Auslieferung der Aktie verbrieft.

Die wichtigsten Punkte:

  • ein ADR ist keine Aktie des Unternehmens
  • Ausgabe durch eine US-Depotbank
  • oft für ausländische Unternehmen die einfachste & günstigste Möglichkeit, an US-Börsen gelistet und handelbar zu sein
  • Ausgebende Bank bestimmt das Verhältnis zwischen dem ADR und der Aktie
  • Ein ADR kann sowohl mehrere Aktien als auch Aktienbruchstücke verbriefen
  • ADR wird an der US-Börse stellvertretend für die Original-Aktie gehandelt

Es werden verschiedene Ebenen der ADRs unterschieden:

  • unsponsored ADRs
    Initiative, ADR aufzulegen geht von einer Depotbank oder einem Händler in den USA aus. (eher die Ausnahme)
  • sponsored ADRs
    Initiative geht vom Unternehmen aus. Depotbank verpflichtet sich die Zertifikate auszugeben und zurückzunehmen, Stimmrechte zu übernehmen, sowie Dividenden auszuzahlen.

Diese Ebenen sind in verschiedene Level unterteilt:

Die Vor-und Nachteile aus Investorensicht seht ihr hier:

Und schließlich habe ich noch die Abgrenzung zu den Begriffen ADR, ADS und GDR erklärt.

Auf der letzten Seite seht ihr zwei Webseiten, auf denen ihr euch über eure eigenen ADRs informieren könnt.

Jetzt interessiert mich eure Meinung! Seid ihr in ADRs investiert, war der Beitrag hilfreich für euch? 🙂

Beachte, dass Kommentare die Links zu externen Webseiten enthalten einer automatischen Spam-Prüfung unterliegen. Kommentare mit Spam-Verdacht werden automatisch gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Bei mit Stern (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Durch Nutzung dieser Links entstehen weder Nachteile noch Mehrkosten. Einige Anbieter ermöglichen dadurch sogar verbesserte Konditionen oder exklusive Boni und Prämien.